Beaumont, Tx Zu Erledigen: Dutch Windmill Museum

Das Dutch Windmill Museum befindet sich nicht in den Niederlanden, sondern in Nederland Texas. Es ist eine unterhaltsame und einzigartige Museumsmöglichkeit im Herzen von Texas. Diese große, nachgebaute Windmühle beherbergt ein Museum mit einzigartigen Artefakten aus Holland, den Niederlanden und Einheimischen, die Nederland als Heimatstadt bezeichneten.

Das Unternehmen

Das Niederländische Windmühlenmuseum war ein persönliches Projekt des Präsidenten der Handelskammer der Stadt, MLC Lucke, und das physische Museum wurde von Ingenieur Sam Bass entworfen, der ein maßstabsgetreues Modell schuf, das noch heute in seinem Gebäude ausgestellt ist. Der Grundstein für das Museum in 1969 wurde auf einem kleinen Stadtgrundstück gelegt. In 1970 hat das Historical Survey Committee des Staates Texas dem Museum einen historischen Marker verliehen, der vor dem Gebäude angebracht wurde. Die Windmühle wurde nach einem Architekturentwurf für Windmühlen entworfen, der in Holland immer noch häufig verwendet wird. Nederland, Texas wurde ursprünglich von Einwanderern nach Texas über das Land Holland in 1898 besiedelt.

Dauerausstellungen

Das Museum befindet sich in einer Replik einer originalen großen holländischen Windmühle (40 Fuß hoch) und zeigt mehrere Artefakte, die sich auf Windmühlen sowie die lokale Kultur und Geschichte beziehen. Im Folgenden finden Sie einige der Artefakte, auf die Sie beim Besuch des Museums achten sollten:

· Stamm: Dieser Koffer wurde kurz vor der Jahrhundertwende aus den Niederlanden nach Texas gebracht und ist in makellosem Zustand.

· Holzschuhe: Sehen Sie diese traditionellen Holzschuhe, die von den Niederländern berühmt und von ihren Vorfahren in Nederland, Texas, geschätzt wurden.

· Goldmedaillengewinner: Der gebürtige Niederländer Buddy Davis gewann eine Goldmedaille im Hochsprung bei den 1952-Olympischen Spielen in Helsinki, Finnland. Ein Patch auf dem Display erinnert an seine Leistung als einheimischer Sohn.

· Country-Musiklegende: Das Museum enthält auch eine Sammlung von Erinnerungsstücken des (inzwischen verstorbenen) Tex Ritter, einem Star des in den Niederlanden beheimateten Country Western-Musikgenres.

Die gesamte erste Etage des Windmühlenmuseums ist einem lustigen westlichen Thema gewidmet und beherbergt die Artefakte, die einst Tex Ritter gehörten. Zu diesen Artefakten gehören ein Anzug von Tex, ein Paar seiner Stiefel und einige andere Tex-spezifische Gegenstände, die seine Familie nach seinem Tod in 1974 dem Museum gespendet hat.

Der Eintritt in das Museum ist für die breite Öffentlichkeit völlig kostenlos, doch das Museum freut sich immer über Spenden, die zur Pflege des Gebäudes und der darin befindlichen Artefakte beitragen. Das Parken am Windmühlenmuseum ist ebenfalls kostenlos.

Das Windmühlenmuseum ist dienstags bis sonntags von 1pm bis 5pm bis September 1st, dann donnerstags bis sonntags nur noch von 1pm bis 5pm geöffnet. Bustouren sind für größere Gruppen willkommen, es werden jedoch geringe Kosten pro Bus in der Gruppe berechnet. Diese Führungsanfragen müssen vorab von den Mitarbeitern des Museums oder der Handelskammer / des Fremdenverkehrsamtes telefonisch oder per E-Mail gestellt werden.

Beachten Sie, dass eine Wendeltreppe der einzige Weg ist, um in die zweite Etage des Windmühlenmuseums zu gelangen. Gäste mit Behinderungen oder Schwierigkeiten beim Treppensteigen möchten möglicherweise andere Pläne schmieden.

Besondere Anlässe

Während das Museum selbst aufgrund seiner Größe nicht viele besondere Veranstaltungen anbietet, ist das Windmühlenmuseum ein wichtiger Bestandteil vieler lokaler Veranstaltungen und Festivals.

Eines dieser Festivals, das jährlich ausgerichtet wird, ist das Nederland Heritage Fest. Das Heritage Fest zelebriert die Kultur der Stadt und ihrer Bewohner mit einem riesigen Straßenfest mit Karnevalsfahrten, einheimischem Essen und anderen Unterhaltungsangeboten. Das Windmühlenmuseum verzeichnet immer einen großen Zustrom von Besuchern aus der Region und Besuchern, die in die Region reisen, und freut sich, ihnen alle Artefakte im Inneren zeigen zu können. Es findet im März statt und dauert ein ganzes Wochenende, beginnend am zweiten Dienstag.

Im Winter schmückt sich das Windmühlenmuseum auf entsprechende kulturelle Weise für die Ferienzeit. Dies ist eine unterhaltsame Zeit, um das Museum zu besuchen und die Schönheit der Saison auf eine neue und andere Weise zu genießen. Der Eintritt ins Windmühlenmuseum ist immer frei.

Shopping

Im Windmühlenmuseum gibt es einen kleinen Souvenirladen, in dem Waren und Souvenirs aufbewahrt werden, die aus Holland importiert wurden. Mit einem T-Shirt, einem Paar Holzschuhen oder sogar einer Postkarte können die Gäste ein Stück einheimischer Kultur mit nach Hause nehmen, um sich an ihren Besuch zu erinnern. Dies ist auch eine großartige Möglichkeit, das Windmühlenmuseum finanziell zu unterstützen, ohne etwas zu spenden (auch wenn sie sehr geschätzt werden).

Niederländisches Windmühlenmuseum, 1500 Boston Avenue, Nederland, TX, 77627, Telefon: 409-723-1545

Weitere Aktivitäten in Beaumont