Beste Alaska Resorts: Tordrillo Mountain Lodge

Die Tordrillo Mountain Lodge wurde von dem Olympioniken und Goldmedaillengewinner Tommy Moe zusammen mit seinem Helikopterpionier aus Alaska und seinem guten Freund Mike Overcast gegründet und wurde aus Leidenschaft und Liebe für die bergige, schneebedeckte Gegend erbaut. Seit Jahrzehnten ziehen Moe und Overcast zusammen mit erfahrenen Tourenführern Urlauber mit dem Herzen und der Seele eines Abenteurers aller Fitnessstufen an, um unter anderem das Heliskiing, das Heli-Boarding und das Heli-Angeln zu entdecken die hypnotisierende alaskische Umgebung.

1. Unterkunft


Hauptgebäude - Dieses kürzlich in 2017 renovierte Gebäude bietet Blick auf den Judd Lake sowie die große Alaska-Bergkette. Bei 5,600-feet umfasst diese Blockstruktur geräumige Decks zum Entspannen sowie große Fenster, durch die Sie die üppige Landschaft Alaskas bewundern können. Die Main Lodge hat drei verschiedene Ebenen, auf denen sich erstklassige Gästezimmer befinden. Die Gäste der Tordrillo Mountain Lodge können einen gemütlichen Kamin, einen großen Wohnbereich, Wein aus dem bekannten Weinkeller oder eine Seebar und einen Speisesaal mit wunderschöner Aussicht genießen. Professionelle, geschulte Mitarbeiter sind immer bereit, auf spezielle Wünsche des Gastes einzugehen.

Lodge 2 - Diese Lodge bietet Platz für bis zu acht Personen pro Woche. Diese 4,600sf-Struktur besteht aus Zedernholz und ist mit Annehmlichkeiten aus Edelstahl gepaart, was ein unvergessliches Abenteuer in Alaska schafft. In der gesamten Lodge 2 gibt es raumhohe Fenster, durch die die Gäste immer einen Blick auf ihre atemberaubende Umgebung werfen können. Lodge 2 verfügt über vier Schlafzimmer, jedes mit eigenem Bad. Alle Zimmer sind gut ausgestattet und verfügen über eine Minibar und eine beeindruckende Weinkarte. Die Gäste können auch die erstklassige Küche, den Massageservice, den Whirlpool und einen mit einem A-Stern ausgezeichneten B3 e-Hubschrauber nutzen.

Private Hütten - Ski- und Kanukabinen stehen den Gästen zur Verfügung, die ein privateres, abgeschiedenes Unterkunftserlebnis suchen. Jede Kabine verfügt entweder über zwei Einzelbetten oder ein Kingsize-Bett sowie ein komplettes Badezimmer. Die Kabinen verfügen über große, raumhohe Fenster sowie einen geräumigen Wohnbereich und eine Lounge mit einem modernen Glaskamin. Alle privaten Hütten befinden sich in der Nähe des Yoga- und Saunagebäudes sowie unweit der Main Lodge.

2. Essen


Das Essen in der Tordrillo Mountain Lodge ist ein wesentlicher Bestandteil des alaskischen Abenteuers. Frühstück, Mittag- und Abendessen erhalten Sie im Essbereich der Main Lodge. Morgens stärken Sie sich am Frühstücksbuffet mit erfrischenden Früchten, hausgemachtem Gebäck und den typischen Kochplatten. Das Frühstück wird fast immer mit einem importierten internationalen Kaffee oder Tee kombiniert. Nach der Hälfte des Tages können die Gäste, die hungrig nach ihrem Sport sind, die hausgemachten, wärmenden Suppen, Sandwiches und berühmten, beladenen Brownies probieren, um den Rest des Tages zu überstehen. Die Speisekammer und der Kühlschrank sind immer für die Gäste geöffnet.

Zu den typischen Gerichten gehören immer Kräuter und Gemüse der Saison aus dem Garten der Tordrillo Mountain Lodge sowie Meeresfrüchte, die in der Region gefunden und gefangen werden können. Weißer Königslachs, Austern aus der Kachemak-Bucht, Königskrabben aus Alaska, schwarzer Kabeljau, Jakobsmuscheln und Heilbutt zählen zu den geografischen und gastronomischen Spezialitäten, die den Gästen serviert werden. Die in der Tordrillo Mountain Lodge angebotenen Vorspeisen und Vorspeisen bestehen aus lokalen Meeresfrüchten und dem im Garten angebauten Bio-Gemüse. Die Lodge ist mehr als bereit, Gäste mit Diät-Einschränkungen nach vorheriger Ankündigung unterzubringen. Die Küche der Tordrillo Mountain Lodge ist wirklich repräsentativ für die herzhafte Wildnis Alaskas.

3. Ausstattung und Aktivitäten


Die Tordrillo Mountain Lodge ist mit dem Flugzeug in 40 Minuten von Anchorage aus zu erreichen. In Isolation und ultimativer Ruhe können die Gäste die beiden 11,000-Fußvulkane von ihrem Lodge-Fenster aus bewundern. Ebenfalls von der Lodge aus zu sehen ist der Mount McKinley, der höchste Berg Nordamerikas, der zu 20,320-Füßen steht. Die Tordrillo Mountain Lodge heißt Gäste willkommen, die alle Schneesportarten lieben und in der Einsamkeit der Berge gedeihen, die die Tordrillo Range zu bieten hat. Erschöpft kehren die Gäste in die Lodge zurück und genießen den Luxus und Komfort, den es nur in der eleganten Tordrillo Mountain Lodge gibt.

Zu den Annehmlichkeiten, die den Gästen im Winter geboten werden, zählen Skaten, täglicher Skilauf für Cardio, Schneeschuhwanderungen, Sauna, Whirlpools und Fatbiking. Zu den Sommeraktivitäten und -annehmlichkeiten zählen Angeln (inklusive Ausrüstung), Kanufahren, Kajakfahren, Jetski, Wake-Boarding, Folienboarding, Eisklettern, Klettern und Heli-Wandern. Ebenfalls enthalten sind Mountainbike-Strecken und die Möglichkeit, die reiche Tier- und Wildniswelt Alaskas zu beobachten. Yoga steht den Gästen ebenso zur Verfügung wie Heimtrainer, Hanteln, Bänke und Matten für Dehn- und Bodenübungen. Das Fitnessstudio umfasst auch eine Zedersauna.

Zusätzliche Annehmlichkeiten, die nicht auf bestimmte Jahreszeiten abgestimmt sind, umfassen Kupfer-Whirlpools, Medien- und Musikbibliotheken, einen Privatkoch, Steinkamine, geräumige Außenterrassen, Massageservices, einen Weinkeller und eine Gourmetküche.

3705 Arctic Blvd #429, Anchorage, AK 99503, Telefon: 907-569-5588

Zurück zu: Alaska Resorts