Beste Hundefreundliche Strände In Los Angeles

Angesichts der vielen wunderschönen Strände in Los Angeles und der großen Liebe der Angelenos zu ihren Hunden gibt es überraschend wenige Strände, an denen die Hunde die Sonne genießen und mit ihren Menschen surfen können. Nur an zwei Stränden können sie sich ohne Leine austoben - am Huntington Dog Beach in Huntington Beach City und am Rosie's Dog Beach in Long Beach. Einige andere Strände bieten die Möglichkeit, Hunde an der Leine zu besuchen, z. B. zwei Strände am Leo Carillo State Beach. Hunde sind im Point Fermin Park gestattet, jedoch nicht am Strand.

1. Huntington Dog Beach


Der nördliche Teil des großartigen 3.5-Meilen langen Huntington Beach City Beach zwischen der 21st Street und der Seapoint Street ist ein Paradies für Hunde. Die Hunde dürfen ohne Leine rennen und planschen, während ihre Menschen an der Sonnenbräune arbeiten, surfen oder Volleyball spielen. Sie werden das Schild bemerken, das besagt, dass Hunde an einer 6-Fußleine geführt werden müssen, aber niemand wird Sie stören, wenn Ihr Hund an der Leine ist, solange er sich gut benimmt. Die Einheimischen wissen das und bringen keine widerspenstigen und aggressiven Hunde an den Strand, um die Geldstrafe nicht zu bezahlen. Auf dem Steilhang oberhalb des Strandes verläuft der Huntington Beach Bike Trail, auf dem Sie die Beine Ihres Hundes ausstrecken, ein bisschen joggen oder mit dem Rollerblade fahren und Ihr Hündchen müde machen können. Hunde müssen hier angeleint werden. Eine kurze Fahrt mit dem Goldenwest bringt Sie zum netten Park Bench Caf ?, wo Sie und Ihr bester Freund gern zu einem Happen und einem Drink einladen.

E Pacific Coast Hwy und Goldenwest St., Huntington Beach, CA 92648

2. Leo Carrillo State Beach - Nordstrand


North Beach ist einer von mehreren wunderschönen Stränden im Leo Carrillo State Park in Nord-Malibu und ein breiter Sandstrand, der bei Familien und Hundebesitzern beliebt ist. Der Zugang ist einfach und das Parken ist am Strand selbst. Das Gebiet, in dem Hunde erlaubt sind und angeleint werden müssen, liegt nördlich des Rettungsschwimmerturms 3. Es macht Spaß, den Strand zu erkunden, und Ihr Hund schnüffelt gern an den großen schwarzen Felsblöcken im Sand, schaut bei Ebbe in den Gezeitenpools oder erkundet die interessanten Höhlen und Steinbögen. Es gibt eine Reihe von Wegen am Strand durch den Park, wo Hunde erlaubt sind.

35000 Pazifikküste Autobahn, Malibu, CA 90265

3. Leo Carrillo State Beach - Treppenhausstrand


Der Staircase Beach im nördlichen Teil des Leo Carrillo State Beach ist bei Surfern aufgrund seines starken Surfverhaltens das ganze Jahr über sehr beliebt und wird von regelmäßigen Strandbesuchern kaum genutzt. Neben den Surfern wird der Strand, der eigentlich keine Treppen hat, von Hundebesitzern und ihren Hunden zum Toben im Sand und Surfen genutzt, solange der Hund an der Leine ist. Der Strand ist über einen steilen und schmalen Pfad erreichbar, der vom Parkplatz aus die Steilküste hinunterführt. Ein anderer Weg zum Staircase Beach führt über den Sand von North Beach.

40000 Pazifikküste Autobahn, Malibu, CA 90265

4. Strände, an denen Hunde in meiner Nähe sind: Point Fermin Park


Der Point Fermin Park ist ein hübscher, weitläufiger Park der Stadt Los Angeles mit einem Leuchtturm, hervorragenden Einrichtungen, einer großen Rasenfläche und einer fantastischen Aussicht. Unterhalb der steilen Klippen des Parks befindet sich der Point Fermin Beach, ein felsiger, schmaler Strand mit interessanten Gezeitenpools, der sich hervorragend zum Strandkämmen eignet. Zum Strand gelangen Sie über die Wanderwege, die vom Westende des Parks aus von der Leland Street und von der Roxbury Street aus verlaufen. Während Hunde am Strand selbst nicht erlaubt sind, können Sie und Ihr Hund einen Spaziergang durch die Grasfläche des Parks genießen, solange Ihr Hund an der Leine ist.

807 Paseo Del Mar, Los Angeles, Kalifornien 90731

5. Rosies Hundestrand


Der Belmont Shore Beach an der Granada Avenue in Long Beach ist am besten als Granada Beach bekannt. Dieser weite Abschnitt mit feinem weißem Sand liegt zwischen den Straßen Argonne und Roycroft und ist für Hunde ohne Leine von 6: 00 am bis 8: 00 pm reserviert. Er heißt Rosie's Dog Beach. Dieser große Raum, der normalerweise durch rote Kegel vom Rest des Strandes getrennt ist, ist sehr beliebt und es ist ein Vergnügen, Hunde aller Größen, Formen und Farben in der Brandung planschen zu sehen, die am Rande des Wassers entlang rennen oder in den weichen Sand graben. Es gibt einen gepflasterten Radweg, der mitten durch den Strand führt. Dinge, die in Los Angeles zu tun

5000-Ostozean-Boulevard, Long Beach, CA 90803