Beste New Mexico-Ruinen, Die Man Im Urlaub Sehen Kann: Fort Union

Das Fort Union National Monument befindet sich außerhalb von Watrous, New Mexico. Fort Union ist sowohl eine wunderschöne Naturumgebung als auch ein lebendiger Teil der historischen Landschaft des Landes und bietet seinen Besuchern Exponate über das Fort und Wanderwege.

Das Unternehmen

Die Geschichte von Fort Union beginnt in der Mitte des neunzehnten Jahrhunderts, nachdem New Mexico das Territorium der Vereinigten Staaten wurde. Fort Union wurde gegründet, um den Santa Fe Trail zu schützen und wurde schließlich das größte Fort im Südwesten. Nachdem die Eisenbahnen den Santa Fe Trail abgelöst hatten, war Fort Union nicht mehr nützlich. Gebäude verfielen; von 1891 wurde die Festung geschlossen.

Aus Gründen der Erhaltung wurden das Land, die Festung und die Ruinen früherer Einrichtungen zum Fort Union National Monument in 1956. Heute kommen Besucher aus dem ganzen Land, um die schönen Sehenswürdigkeiten und die faszinierende Geschichte der Region zu bestaunen.

Permanente Attraktionen

Besucher des Fort Union National Monument erwartet eine Vielzahl von dauerhaften Angeboten.

Fort-Tour: Unter der Führung eines Parkwächters können Besucher das Denkmal erkunden und mehr über die Rolle von Fort Union in der Geschichte von New Mexico und des Landes als Ganzes erfahren. Die Touren erstrecken sich über eine halbe Meile des Denkmals und werden täglich angeboten. Reservierungen sind nicht erforderlich.

Orientierung: Besucher mit begrenzter Zeit können die Fort-Tour zugunsten der Fort-Orientierung überspringen. Dieses kürzere Programm bietet immer noch Informationen zur Geschichte von Fort Union, ist aber weitaus kürzer als eine vollständige Tour.

Artillerie-Schießdemonstration: Dieses Programm ist perfekt für Geschichtsinteressierte, die den Park besuchen. Ausgebildete Personen, die in Zivilkleidung aus dem Bürgerkrieg gekleidet sind, schießen einen Kanon aus dem neunzehnten Jahrhundert. Diese Veranstaltung ist nur zu bestimmten Zeiten des Jahres verfügbar. Interessierte Gäste sollten sich für weitere Informationen an Fort Union wenden.

Ranger-geführte Gespräche: An verschiedenen Stellen bieten Park Ranger täglich Präsentationen zu ihren Fachgebieten an. Jeder Vortrag dauert 20 Minuten und der Zeitplan variiert täglich. Für einen bestimmten Zeitplan werden die Gäste aufgefordert, das Besucherzentrum zu besuchen oder Fort Union anzurufen.

Signalhornaufrufe: Der Park wurde aus der Zeit von Fort Union als Militärposten rekonstruiert und bietet den ganzen Tag über einen Zeitplan mit Signalhornrufen, um den Besuchern zu helfen, in die Geschichte des Denkmals einzutauchen.

Bildungsmöglichkeiten

Fort Union setzt sich dafür ein, jungen Besuchern Bildungschancen zu bieten.

Als nationales Denkmal ist Fort Union Teil der jährlichen Every Kid in a Parkinitiative. Dieses Programm beginnt im September des vierten Klassenjahres eines Schülers und endet im darauffolgenden August. Damit können amerikanische Zehnjährige (einschließlich Heimschüler) in Fort Union (sowie in anderen Nationalparks) einen Gutschein vorlegen, der jeden Eintritt abdeckt Gebühren.

Pädagogen können beim PARK Teachers Program nach Ressourcen suchen, das bei Fort Union erhältlich ist. Diese Möglichkeit zur beruflichen Weiterentwicklung bietet Lehrkräften vor dem Dienst ein Lehrmodul, mit dem sie ihre Fähigkeiten verbessern und ihr inhaltliches Wissen erweitern können.

Fort Union ist auch am Junior Explorer-Programm des Bureau of Land Management beteiligt. Dieses Programm zielt darauf ab, junge Menschen über die verschiedenen von der BLM verwalteten Gebiete aufzuklären. Lehrmaterialien und lustige Broschüren führen Kinder durch die historischen und natürlichen Elemente von Fort Union. Dieses Programm gibt jungen Besuchern die Werkzeuge, die sie benötigen, um respektvolle Besucher von Nationaldenkmälern zu werden, und ermutigt sie gleichzeitig, Spaß zu haben. Diese Materialien sind bei Fort Union oder auf der Website des Bureau of Land Management erhältlich.

Schulklassen, die Führungen suchen, sollten telefonisch reservieren.

Besondere Anlässe

In Fort Union stehen Besuchern das ganze Jahr über verschiedene Sonderveranstaltungen zur Verfügung.

Fort Union bietet jedes Jahr zwischen März und Oktober Einblicke in die vergangene Serie. Diese Serie wurde vom Fort Union National Monument, dem Santa Fe National Historic Trail, dem Bürgerkomitee für historische Bewahrung in Las Vegas und den Freunden von Fort Union erstellt bietet überzeugende Präsentationen über die Geschichte der Region und beleuchtet Themen wie Mode, Wildtiere und einflussreiche Persönlichkeiten. Auf der Website von Fort Union finden Sie einen aktualisierten Zeitplan für diese Programme.

Das jährliche Fort Union Days Festival findet jedes Jahr auf dem Gelände des Fort Union National Monument statt. Gastredner, Nachstellungen und leckeres Essen werden während dieser Veranstaltung angeboten. Für weitere Informationen über die diesjährige Veranstaltung wenden Sie sich bitte an das Fort Union National Monument oder besuchen Sie deren Website.

Jährlich werden Sonderführungen und Gedenkfeiern angeboten. Fort Union bietet jedes Jahr einen aktualisierten Veranstaltungsplan auf seiner Website.

Essen und Einkaufen

Wasserfontänen stehen im Fort Union Visitor Center zur Verfügung, aber im Park gibt es keine Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Besucher werden jedoch gebeten, Mineralwasser sowie Snacks oder ein Lunchpaket mitzubringen, um sich auf ihrer Reise zu stärken. Neben dem Besucherzentrum können Sie Ihr Essen im überdachten Picknickpavillon genießen.

3115 NM Autobahn 161, Watrous, NM 87753, Telefon: 505-425-8025

Weitere New Mexico-Ruinen