Beste Orte In Virginia Zu Besuchen: Shenandoah Valley

Das Shenandoah Valley ist eine Region im Appalachen-Tal, die in ganz West-Virginia und West-Virginia im Osten von Panhandle liegt. Es ist ein beliebtes kulturelles und touristisches Ziel und bietet eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten im Freien, malerische Fahrten und Wanderwege sowie Einzelhandels- und gastronomische Einrichtungen.

Das Unternehmen

Die Region Shenandoah Valley ist nach ihrem Shenandoah River benannt, der sich über einen großen Teil des Tals erstreckt. Obwohl der genaue Ursprung des Wortes Shenandoah ist unbekannt, es wird angenommen, dass es sich um eine Anglisierung von mehreren einheimischen Wörtern handelte, einschließlich des irokischen Begriffs für „große Wiese“. Mehrere andere Legenden, die das Tal und den Namen des Flusses umgeben, verbinden den Begriff mit einem einheimischen Ausdruck, der „schöne Tochter der Sterne“ bedeutet Und an die Irokesen-Häuptlinge Sherando und Skenandoa. Das Tal, das von der Blue Ridge Mountain Range, der Ridge-and-Valley Appalachian Range, dem Potomac River und dem James River begrenzt wird, wurde zum ersten Mal von europäischen Entdeckern in 1671 besucht und bald mit dem einheimischen Great Wagon besiedelt Straße, die jetzt in etwa mit der Interstate 81 identisch ist. Während des amerikanischen Bürgerkriegs war das Tal von strategischer Bedeutung für die konföderierte Armee als Hintertür in die Union-Standorte in Maryland, Pennsylvania und Washington, DC. Es wurde in einer Reihe von Filmen, Fernsehprogrammen und populären Musikstücken verewigt. einschließlich des 1965-Spielfilms Shenandoah und John Denver's Folk-Hit "Take Me Home, Country Roads". Im späten 20-Jahrhundert wurde das Tal zu einer beliebten Weinbau-Region, und in 1982 wurde die 2.4-Million-Morgen-Shenandoah Valley American Viticultural Area gegründet.

Attraktionen in Vancouver

Heute erstreckt sich das Shenandoah Valley über acht Grafschaften in Virginia und zwei in West Virginia, wobei sich die Kulturregion auf weitere fünf Grafschaften in Virginia erstreckt. Die Städte Roanoke, Salem, Lexington, Covington, Buena Vista, Harrisonburg, Winchester, Staunton und Waynesboro befinden sich in der Region sowie die Massanutten-Gebirgskette und die Page- und Fort-Täler. Im Laufe des späten 20. Und frühen 21. Jahrhunderts hat sich die Region zu einem beliebten kulturellen Reiseziel entwickelt und bietet eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten im Freien, malerische Fahrten und Wanderwege sowie Einzelhandels- und Restaurantziele.

Outdoor-Freizeiteinrichtungen im Tal gehören Shenandoah Nationalpark, das in 1935 eröffnet wurde und sich über mehrere Hektar in der Nähe der Blue Ridge Mountains erstreckt. Der Park befindet sich 200,000 Meilen von Washington, DC entfernt und bietet mehr als 75 Hektar Wanderwege, darunter 500 Meilen der 101-Meile-Länge Appalachische Spur öffentlicher Fußweg, der für Fuß-, Fahrrad- und Rucksackverkehr geöffnet ist. Weitere vom National Park Service verwaltete Standorte in der Region sind die Harpers Ferry National Historischer Park, die eine historische Gemeinde mit Museen und restaurierten Gebäuden beherbergt, und die George Washington und Jefferson National Forests, die 1.8 Millionen Morgen Outdoor-Freizeitaktivitäten wie Wandern, Schwimmen, Camping und Reiten anbieten. Zu den landschaftlich reizvollen Ausflügen in der Region zählen die berühmten Skyline Drive und Blue Ridge Parkway. Reiten wird angeboten von Jordan Hollow Stables und Stern B Ställe, während Gruppenerlebnisse im Freien von Reiseveranstaltern wie angeboten werden Front Royal im Freien, Shenandoah River Abenteuer, und Wilde GUYde-Abenteuer. Die Region ist auch bekannt für ihre Höhlen und natürlichen Felsformationen an Orten wie Virginias natürlicher Brücken-Nationalpark und Groß, Luray, Skyline, und Shenandoah-Höhlen.

Museen und kulturelle Attraktionen in der Region gehören die Museum des Shenandoah Valley, die Strasburg Museum, das historische Belle Grove Plantage, und Pappelwald von Thomas Jefferson. Eine Reihe von historischen Stätten im Zusammenhang mit dem Bürgerkrieg sind in der gesamten Region ausgestellt, darunter New Market Battlefield Historischer Park und die Virginia Museum des Bürgerkriegs. Familienerlebnisse mit Tieren werden unter angeboten Dinosaurierland, die Zoologischer Park der natürlichen BrückeUnd die Virginia Safari Park, während Theater - und Musikaufführungen im Amerikanisches Shakespeare-Zentrum, die Wayne Theatre und Ross Performing Arts CenterUnd die Shenandoah Summer Music Theatre.

Eine Vielzahl von Einkaufserlebnissen wird im gesamten Tal angeboten, darunter Bauernmärkte in Showalter's Obstgarten und Gewächshaus, Shenandoah Heritage MarketUnd die Marker-Miller Orchards Farm Market und Bäckerei. In den Städten der Region wird in ungezwungener Atmosphäre gehobene Küche mit traditioneller und internationaler Küche angeboten. In der gesamten Region gibt es eine Vielzahl preisgekrönter Brauereien, Weingüter und Apfelweine, darunter Spitzen der Otter-Weinkellerei, Pale Fire Brewing Company, und Alter Apfelwein. Zu den Unterbringungsmöglichkeiten zählen Hotels, Motels, historische Bed & Breakfast-Einrichtungen sowie Stellplätze für Wohnmobile und Campingplätze.

Laufende Programme und Veranstaltungen

Zu den jährlichen Veranstaltungen in der Region gehört das Shenandoah Apple Blossom Festival, bei dem mehr als 40-Einzelveranstaltungen stattfinden, darunter Bandwettbewerbe, Paraden, Karnevale und ein 10K-Rennen. Das Virginia Wine and Craft Festival bietet Weinproben, Live-Musik und Unterhaltung sowie mehr als 100-Kunsthandwerksverkäufer, während das Mountain Heritage Arts and Crafts Festival die Werke von mehr als 200-Handwerkern aus der Region präsentiert. Weitere besondere Veranstaltungen sind ein Wildflower Weekend und ein Jugendkunstwettbewerb, eine Shenandoah Antiques Expo und das jährliche ValleyFest Beer and Wine Festival.

33229 Old Valley Pike, Straßburg, VA, 22657, Website, Telefon: 800-VISIT-SV