Beste Pokemon Go Tracker

Suchen Sie nach einer guten Auswahl eines Echtzeit-Pokémon Go-Trackers? Seit dem Erscheinen des Spiels haben sich viele davon herumgesprochen und wurden populär, aber nur wenige haben auch nach dem Update der Generation 2 weitergearbeitet. Diese Scanner und Tracker sind sehr nützlich für diejenigen, die das Spiel optimal nutzen möchten. In dieser Liste finden Sie eine gute Auswahl an Apps und Websites, auf die Sie sich für Karten und Informationen verlassen können.

Wie die meisten Leute bereits wissen, hat Niantic der Sammlung in Generation 80 mehr als 2 new Pokémon hinzugefügt. Das bedeutet, dass es umso schwieriger sein wird, sie alle zu fangen, und Sie werden alle Hilfe brauchen, die Sie bekommen können, um sie zu fangen, bevor es Ihre Freunde tun. Aber Informationen sind nicht genug. Sie werden einen Echtzeit-Scanner benötigen, um diese Pokémon schnell zu fangen und Ihren Pokedex schnell auszufüllen. Sonst verschwenden Sie viel Zeit.

Arten von Scannern / Trackern:

Aber vor allem muss man wissen, dass es zwei Arten von Pokémon Go-Scannern und -Trackern gibt. Die erste ist die App-basierte Art, die unabhängig und sehr anpassbar sind. Der zweite Typ sind die Website-basierten, die von Dritten auf ihren Servern gehostet werden. Da diese Server jedoch von mehreren Benutzern blockiert werden können, ist der erste Typ von Tracker / Scanner zuverlässiger.

Hier sind einige Apps und Websites, die Sie ausprobieren können.

PokeVS - Früher war diese App ein Tracker / Scanner, der nur in der Umgebung von Santa Monica funktioniert. Mit der Zeit wurde sie jedoch populär und die Entwickler beschlossen, sie auf der ganzen Welt funktionsfähig zu machen. Es gibt eine Menge Benutzer, die sich auf diese App verlassen, da sie über ein ausgeklügeltes Filtersystem verfügt, mit dem die Liste auf die Pokémon-Leute eingegrenzt werden kann, die sie abfangen möchten. Diese Monster könnten dann markiert und für später in der Liste gespeichert werden. Das System verbirgt auch Pokémon mit einer IV unter einer bestimmten Zahl, wie 90% oder 75%. Dies ist sehr nützlich für diejenigen, die nach qualitativ besseren Fängen suchen.

PokeHuntr - Niantic veranlasste PokeHuntr zunächst, wegen Urheberrechtsstreitigkeiten geschlossen zu werden. Seitdem es wieder funktioniert, ist es einer der wenigen öffentlich verfügbaren Tracker, die in den meisten Teilen der Welt problemlos funktionieren. Es verfügt über ein benutzerfreundliches Filtersystem, mit dem Sie das von Ihnen bevorzugte Pokémon anzeigen können. Beispielsweise können Sie den Tracker so einstellen, dass nur diejenigen mit einem IV-Prozentsatz von 85% und höher angezeigt werden, und Sie sehen nur Pokémon dieses Typs in einem bestimmten Bereich. Wenn Sie also nach etwas suchen, das die meisten Bereiche abdecken kann, lohnt es sich, sich dieses anzuschauen.

PokeTrack - Es ist bekannt, dass dies eine außergewöhnliche Wahl für diejenigen ist, die Android-Telefone und -Tablets verwenden. Es kann nach allen Arten von Pokémon im Hintergrund suchen, während die Namen, Bewegungen, Levels, IV-Prozentsätze und andere wichtige Statistiken angezeigt werden. Wie bei anderen Trackern können Benutzer auch bei PokeTrack die Pokémon nach ihrer Seltenheit sortieren. Noch wichtiger ist, dass die App eine Benachrichtigung sendet, die Sie jedes Mal benachrichtigt, wenn ein von Ihnen angegebenes Pokémon aufgetaucht ist. Sie können sogar den Ton der Benachrichtigung einstellen.

Eine interessante Tatsache bei PokeTrack ist, dass die Entwickler es irgendwie geschafft haben, es in Google Maps zu integrieren, was die Navigation beim Verfolgen von Pokémon erheblich vereinfacht. Mit der App können Sie sogar PokeStops und Fitnessstudios in der Nähe finden, ohne mühsam herumlaufen zu müssen, um sie zu finden.

Es stellt sich heraus, dass Sie mit PokeTrack auch Köder kostenlos einstellen können. Wenn du mit Freunden spielst, kannst du mit ihnen über die App auch Spawn-Orte teilen.

PokiiMap - Was PokiiMap als Tracker für Pokemon Go auszeichnet, ist, dass es Spawnpunkte auf der Karte anzeigt, sodass Sie nicht herumlaufen müssen, um sie zu finden. Dieser Scanner hat so viele Funktionen für Android-Benutzer, dass Sie alles haben, was Sie brauchen, um Ihr Pokedex rechtzeitig aufzufüllen. Um die App zu nutzen, müssen Sie sich mit Ihrem PTC- oder Google-Konto anmelden. Von dort aus können Sie die Filter nach Belieben verwenden und Benachrichtigungen für sie erhalten. In der Zwischenzeit erhalten Sie auch Informationen wie Levels, Kräfte, IVs und andere Statistiken des Pokémon, die angezeigt werden.

Hinweis: Für Google- und PTC-Konten wird letzteres empfohlen.

PokeSensor - Dieser Scanner ist nicht nur komplett kostenlos, sondern auch vollständig anpassbar. Sie können den Abstand des Scanners sowie die Geschwindigkeit des Scans frei einstellen und die verbesserte Anpassungsfähigkeit nutzen, um die Zuverlässigkeit der Scans zu erhöhen. Das Beste daran ist, dass die gesamte Benutzeroberfläche benutzerfreundlich und einfach ist, sodass jeder lernen kann, mit den Steuerelementen und Konfigurationen umzugehen.

Der Tracker kann neben dem Spiel selbst verwendet werden, sodass Sie Pokemon finden und auch deren Details kennen. Sie müssen die meisten dieser Schritte manuell ausführen, aber die Ergebnisse sind so genau, dass sich die Einrichtung lohnt. Die Entwickler dieser App halten außerdem alles auf dem neuesten Stand, damit sie sich an jedes von Niantic veröffentlichte Update anpassen können.

PokeHunter - Dies ist ein globaler Pokémon-Scanner, mit dem Sie die App an einem beliebigen Ort ausführen können (und nicht nur an Orten in Ihrer Nähe). Der Scanner wird in einem bestimmten Radius ausgeführt und gibt dann die Ergebnisse aus. Es ist so unkompliziert und einfach zu bedienen, geben Sie einfach den Ort in das angegebene Feld ein und drücken Sie die Eingabetaste. Sie können dann einen Bereich auf der Karte auswählen, der angezeigt wird, und auf die Stelle klicken, die Sie scannen möchten.

Es gibt so viele andere Scanner und Tracker, aber diese werden Ihnen zweifellos helfen, das Pokémon, das Sie suchen, schneller zu finden, als Sie denken. Viel Spaß beim Fangen!