Beste Dinge, Die Man In Florida Unternehmen Kann: Lion Country Safari

Lion Country Safari ist ein afrikanisches Abenteuer im Western Palm Beach County. Es ist die einzige Fahrt durch den Safari Park in Florida. Vor Ort finden Besucher auch einen Vergnügungspark mit Fahrgeschäften, Wasserspielplatz, Tierbegegnungen, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants.

Das Unternehmen

Lion Country Safari wurde in 1967 von einer Gruppe von Unternehmern aus Großbritannien und Südafrika eröffnet. Es war die erste und immer noch einzige Fahrt durch den Safaripark des Staates. Der Park führte das Konzept des käfiglosen Zoos in Südflorida ein und wurde bald sehr beliebt.

Lion Country Safari ist die Heimat von mehr als 900-Tieren, die sowohl das Durchfahrtsgelände als auch den Ausstellungsbereich - World Safari - bewohnen. Ein KOA-Campingplatz wurde dem Park in den 1980 hinzugefügt, mit mehr als 200-Campingplätzen am Ende des 4-Meilenpfads durch den Safaripark. Es gibt auch 6-Einzelhandelsgeschäfte, 3-Restaurants, eine Tierklinik, ein Theater, eine Tankstelle und ein Abfallbehandlungszentrum. Lion Country Safari beschäftigt außerdem fast 200-Mitarbeiter. Bildungsangebote und -programme sind ebenfalls verfügbar.

Lion Country Safari ist das beliebteste Touristenziel in Palm Beach County und eine der Hauptattraktionen in ganz Südflorida. Hunderttausende von Menschen unternehmen jährlich eine Safari im Lion Country, um exotische Tiere in offener Umgebung hautnah zu erleben.

Attraktionen in Vancouver

Der Lion Country Safari Park ist zwei Attraktionen in einer. Es gibt einen begehbaren Safaripark namens Safari World sowie einen Safaripark für Durchfahrten. Besucher sollten beachten, dass Haustiere bei Lion Country Safari nicht gestattet sind, auch nicht in Fahrzeugen, die nur die Durchfahrtsafari besuchen. Zwinger können gegen eine Kaution gemietet werden. Servicetiere sind willkommen, aber Besucher müssen den Fahrkartenschalter auf ihren Hund hinweisen, damit der Rest des Tierpersonals vorbereitet werden kann.

Viele der bei Lion Country Safari vorgestellten Tiere sind Teil spezieller Naturschutzprogramme zum Schutz gefährdeter und seltener Tierarten. Diese Artenüberlebenspläne sind ein wesentlicher Bestandteil der Naturschutzprogramme bei Lion Country Safari.

Durchfahr-Safari Park- Dieser Safaripark ist in 7-Abschnitte unterteilt, durch die Besucher fahren können. Die empfohlene Zeit für die Safari beträgt eineinhalb Stunden, um die vier Meilen lange Tour zu beenden.

· Las Pampas - Die südamerikanischen Graslandschaften sind in dieser Ausstellung zu sehen, in der die Aldabra-Schildkröte, der brasilianische Tapir, der braune Pelikan, das Alpaka und der Rhea, der auf dem Artenüberlebensplan von Lion Country steht, zu sehen sind.

· Ruaha National Park - Tiere aus der Wildnis Afrikas beherbergen den Ruaha National Park. Besucher können den Strauß, die Impalas und das größere Kudu hier finden.

· Kalahari Bushveldt- Diese Ausstellung zeigt Tiere vom trockenen Plateau in Südwestafrika. Nil-Lechwe, Strauß und Horn-Oryx nennen diese Gegend ihre Heimat.

· Gir-Wald - Nach dem Vorbild des indischen Nationalparks bietet der Gir-Wald asiatische Wasserbüffel, Nilgai und Schwarzböcke.

· Gorongosa-Reservat - Tiere aus dem Norden Mosambiks werden im Gorongosa-Reservat ausgestellt, das auch eine der beliebtesten Wildtierattraktionen Afrikas ist. Zu den in dieser Ausstellung lebenden Tieren zählen afrikanische Löwen.

· Serengeti Plains - Die Ausstellung ist nach den berühmten ostafrikanischen Ebenen benannt und zeigt Elands, Strauße, Gnus, Wasserböcke, Impalas und Ankole-Rinder.

· Hwange National Park - Das südliche weiße Nashorn, Zebras, Streifengnus, Schimpansen, Gibbons, Giraffen, Gnus, Kudos und Tiefland-Nyalas sind in dieser Ausstellung zu sehen, die nach einem Nationalpark in West-Simbabwe benannt ist.

Safari-Welt

Safari World benötigt eine empfohlene Zeit von mindestens vier Stunden, um den vollen Genuss zu genießen. Diese begehbare Safari umfasst Tierausstellungen, einen Themenpark, einen Spielplatz für Kleintiere, Tierfütterungs- und Interaktionserlebnisse sowie viele Lebensmittel- und Einkaufsmöglichkeiten.

Die Tiere- Safari World ist eher ein Freiluftzoo mit Tieren wie Faultieren, Zwergziegen, Siamanggibbons, vielen afrikanischen Vögeln, Skinks, Alligatoren, vielen Schildkröten und Schlangen, Klammeraffen, Giraffen, Alpaka und vielem mehr.

Freizeitpark- In Safari World gibt es einen kleinen Themenpark mit fünf Fahrgeschäften, einer Bootstour über die Shanalee-Inseln, Paddelboot-Aktivitäten, Wasserrutschen und einem Wasserspritzplatz. Ein Minigolfplatz, eine Zugfahrt, Karussell- und Giraffenfütterungen und andere Möglichkeiten der Tierinteraktion. Besucher können auch den Rundgang durch den Prähistorischen Park mit Modellen prähistorischer Pflanzen und Tiere genießen oder nach Edelsteinen und Fossilien suchen und versuchen, es zuerst durch das Labyrinth zu schaffen.

Tiertheater- Auf der großen Bühne in Safari World veranstalten Tierexperten und Tierpfleger häufig Informationsveranstaltungen über die Tiere in Safari World. Die Tiere wie Vögel, Schlangen und Esel werden für Präsentationen auf die Bühne gebracht.

Ausstellungsgespräche-Während des ganzen Tages ermöglichen regelmäßige Tiergespräche mit Tierpflegern den Gästen ein tieferes Verständnis der verschiedenen Tierarten, der Umwelt und des Naturschutzes. Der Zeitplan wird täglich in Lion's Country veröffentlicht und auf dem Informationsmaterial ausgedruckt oder online abgerufen.

Bildungsmöglichkeiten

Lion Country Safari bietet viele Bildungsprogramme und Camps in Safari World. Alle Schulprogramme erfüllen die STEAM-Bestimmungen, bieten ermäßigte Preise und spezielle Menüs für Lunchpakete. Schulprogramme sind für Vorschulkinder ab der Klasse 12 verfügbar. Diese Programme müssen im Voraus angemeldet werden und beinhalten Ausstellungsgespräche und eine Schnitzeljagd. Safari World bietet auch Busse an, die Gruppen für ihre Schultouren mieten können.

Touren- Es gibt viele Touroptionen für Erwachsene und Familien, die spezielle Fotomöglichkeiten und Touren hinter die Kulissen beinhalten. Gruppen müssen sich mindestens eine Woche im Voraus anmelden und mindestens 10-Teilnehmer haben.

Summer Day Camp- Safari World bietet in den Sommermonaten ein Tagescamp für Kinder zwischen 6 und 13 an. Die Sitzungen finden montags bis freitags an 5-Tagen pro Woche statt. Eine erweiterte Frühversorgung ist verfügbar. Tier- und Umweltaktivitäten werden den ganzen Tag über durchgeführt sowie Kunsthandwerk und Spiele.

Pfadfinder-Workshops Pfadfinder- und Pfadfinderinnengruppen können zu Workshops für Pfadfinder in die Lion Country Safari World kommen. Diese Programme sind während des Schuljahres verfügbar und erfüllen die Anforderungen für Ausweise. Auf dem KOA-Campingplatz gibt es auch Zeltcamping für Pfadfindergruppen.

Besondere Anlässe

Lion Country Safari feiert jedes Jahr den Welttag der Schimpansen. Es werden spezielle pädagogische Touren angeboten, die sich auf Schimpansen konzentrieren, sowie eine Schimpansenfeier auf der Beobachtungsinsel. Der Veranstaltungsteil des World Chimpanzee Day ist eine zusätzliche Ticketgebühr.

Geburtstagsfeiern- Zwei verschiedene Arten von Geburtstagsfeiern werden im Lion Country angeboten. Eine einfache Party oder Safari Celebration Party. Maximal 15-Gäste sind in den Party-Paketen enthalten. Partys sollten zwei Monate im Voraus gebucht werden, da die Reservierungen schnell ausgeführt werden. Das Safari-Paket beinhaltete den Eintritt in beide Parks für Gäste, kostenloses Parken, Essen, Snacks, Getränke, eine Geburtstagsfeier, Dekorationen und Einladungen. Upgrades sind für Partys verfügbar, einschließlich enger Begegnungen mit Tieren und privater VIP-Tierpräsentationen.

Einkaufen und Essen

In der Safari World finden Sie die Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants von Lion Country Safari. Es gibt sechs Souvenirläden, die Filme, Kameras, Souvenirs, Kleidung und Spielzeug verkaufen. Ein Restaurant im Cafeteria-Stil bietet Sandwiches, Pizza, Hühnchen, Burger, Salate, Hotdogs und vieles mehr. Ein Konzessionsstand mit Trichterkuchen, Hotdogs, Eis, Zuckerwatte und anderen Snacks ist ebenfalls verfügbar. Im Carvel können Sie auch Softeis genießen.

KOA-Lagerplatz

Der Lion Country Safari KOA Campingplatz bietet Zeltplätze für Besucher, die zelten und die Natur während ihrer Besuche genießen möchten. Kanu- und Airboatausflüge, Angeln und sportliche Aktivitäten werden auf dem Campingplatz oder in der Nähe des Lion Country Safari-Geländes angeboten. Wohnmobilstellplätze und -hütten sind ebenfalls verfügbar. Haustiere können auf Campingplätzen gehalten werden. Ein beheizter Pool und Gruppenausflüge wie Familientreffen und Geburtstagsfeiern sind ebenfalls verfügbar.

2003 Lion Country Safari Road, Loxahatchee Florida, 33470, Website, Telefon: 516-793-1084

Zurück zu: Unternehmungen in Florida, Florida Orte zu besuchen