Die Besten Aktivitäten In Nyc: World Science Festival

Das World Science Festival bringt die Wissenschaft aus dem Labor auf die Straßen von New York City und bringt einige der klügsten Köpfe und größten Talente der Welt zusammen, um zu erforschen und zu untersuchen, wie Wissenschaft jeden Aspekt unseres Lebens beeinflusst. Diese jährliche Feier fordert alle dazu auf, sich ein wenig genauer mit den Werten und der Bedeutung der Wissenschaft auseinanderzusetzen und sie zu inspirieren, Wissen zu suchen, große Fragen zu stellen und sich auf neue wissenschaftliche Entdeckungen einzulassen, um eine bessere Zukunft für uns alle zu gestalten .

Die Geschichte des World Science Festival

Die Idee für das World Science Festival kam von Ehemann und breiter Partnerschaft Brian Greene und Tracy Day. Brian Greene ist Autor und Professor für Physik an der Columbia University, während Tracy Day eine mit dem Emmy Award ausgezeichnete Fernsehjournalistin ist. Das Paar hatte die Idee von einem Wissenschaftsfestival namens "Festival della Scienza", das jedes Jahr in Italien stattfindet.

Greene wurde zum 2005 Festival della Scienza eingeladen. Von da an beschlossen er und Day, dass ein ähnliches Festival in New York ein großer Erfolg werden könnte. Es ermöglichte dem Ehepaar auch, an einem Projekt zusammenzuarbeiten und das wissenschaftliche Know-how von Greene mit dem journalistischen und TV-Produktionshintergrund von Day zu kombinieren.

Die Idee bestand im Wesentlichen darin, ein Thema aufzunehmen, das große Teile der Öffentlichkeit als kompliziert und unzugänglich empfanden, und es mit lebendigen Gesprächen, Theaterproduktionen, interaktiven Exponaten, Veranstaltungen im Freien und vielem mehr unterhaltsam und aufregend für alle zu machen.

Die erste Ausgabe des World Science Festivals fand dann in 2008 statt und war auf die 22-Veranstaltungsorte rund um den Big Apple verteilt. Das Festival lief von Mai 28 bis Juni 1 und war mit rund 120,000-Teilnehmern ein voller Erfolg.

Ein großer Teil des Erfolgs und der breiten Anziehungskraft der Veranstaltung war auf die Beteiligung verschiedener Prominenter zurückzuführen, wobei Alan Alda von MASH der bekannteste Star war. Verschiedene Athleten, Schriftsteller, Fernsehmoderatoren, Autoren und natürlich eine lange Liste von Wissenschaftlern waren anwesend, um die verschiedenen Vorträge, Aufführungen und Veranstaltungen zu moderieren.

Was Sie beim World Science Festival erwartet

Wenn Sie vorhaben, an einer zukünftigen Ausgabe des World Science Festivals teilzunehmen und sich mit den fast 3 Millionen Teilnehmern, die das Festival bisher angezogen hat, zusammenzuschließen, müssen Sie sich auf einen echten Wirbelwind der Entdeckung und Aufregung einstellen. Eine Lernerfahrung, wie Sie sie sich nie vorgestellt haben.

Dieses Festival handelt nicht von langwierigen Vorträgen oder komplizierten Debatten. Es geht darum, Wissenschaft für Menschen jeden Alters und jeder Herkunft zum Leben zu erwecken. Sie müssen kein Experte für Stringtheorie sein oder sich über die neuesten biologischen Durchbrüche auf dem Laufenden halten, um eine gute Zeit zu haben.

Tatsächlich macht es einen großen Teil der Attraktivität des World Science Festivals aus, wie gut diese Veranstaltung für jedes einzelne Publikum geeignet ist. Selbst kleine Kinder können auf dem World Science Festival viel lernen. Verschiedene Künstler aus ihren Lieblingsfernsehshows und andere besondere Gäste nehmen an familienfreundlichen Shows teil, damit die Wissenschaft mehr Spaß macht, als sich Ihre Kinder jemals hätten vorstellen können.

Mit zahlreichen Veranstaltungsorten in der ganzen Stadt und Dutzenden von verschiedenen Veranstaltungen und Performances, an denen Sie teilnehmen und die Sie genießen können, finden Sie garantiert mindestens einen Teil des World Science Festivals, der Sie wirklich anspricht, und Sie werden überrascht sein, wie viele davon zu sehen sind Themen, die die verschiedenen Sprecher und Interpreten übernehmen möchten.

Beispielsweise haben vergangene Ausgaben des World Science Festival eine erstaunlich große Bandbreite von Themen untersucht und untersucht. Bei diesem Festival wurde von Sport bis hin zu Robotik alles behandelt. Weitere Vorträge und Diskussionen befassten sich mit Genetik, Gesundheit, Krankheiten, Wildtieren, Klimawandel, Psychologie, der Natur der Menschheit, der Möglichkeit des Lebens von Außerirdischen und vielem mehr.

Darüber hinaus haben Besucher die Möglichkeit, Leuchten aus Kunst und Wissenschaft zu sehen und mit ihnen zu sprechen. An der Veranstaltung nahmen verschiedene Nobelpreisträger und weltberühmte Wissenschaftler teil, darunter Stephen Hawking und David Baltimore sowie Stars aus den Bereichen Musik, Hollywood, Tanz und vieles mehr wie Glenn Close, Charlie Kaufman und John Lithgow.

Die Welt der Wissenschaft verändert sich ständig und erweitert sich ständig, und jedes Jahr werden neue Entdeckungen und Durchbrüche erzielt. Das World Science Festival wird mit jedem Jahr größer und größer und ist zu einem wichtigen Bestandteil des New Yorker Kalenders geworden. Wenn Sie Ihren Geist erweitern und etwas Besonderes erleben möchten, sollten Sie die nächste Ausgabe nicht verpassen. Webseite