Beste Reisezeit Für Atlanta, Georgia, Wetter Und Andere Reisetipps

Atlanta hat vier Jahreszeiten und ist dennoch für sein mildes Klima bekannt. Viele Menschen besuchen Atlanta von Ende Mai bis August, da dies die beste Zeit ist, um Atlanta zu besuchen, wenn Sie zahlreiche Outdoor-Aktivitäten und viele Musikkonzerte erleben möchten. Im Sommer kann es ziemlich heiß sein, daher sind Frühling und Herbst auch gute Zeiten, um Atlanta zu besuchen. Die Temperaturen sind nicht nur kühler, sondern auch die Zimmerpreise sind etwas niedriger.

Wenn Sie nach noch günstigeren Zimmerpreisen und Winteraktivitäten suchen, besuchen Sie Atlanta im Winter. Atlanta bekommt sehr wenig Schnee, so viele Menschen genießen die Rad- und Wanderwege, Tennis und Golf.

1. Atlanta Wetter und Temperatur von Monat


Januar In Atlanta ist der kälteste Monat im Jahr. Die durchschnittlichen Höchsttemperaturen liegen bei 51 ° F (8 ° C), während die durchschnittlichen Tiefsttemperaturen in der Stadt auf 35 ° F (2 ° C) fallen. Der Januar hat auch die geringste Sonnenscheindauer des ganzen Jahres. Atlanta erwartet im Durchschnitt etwa 154 Sonnenstunden. Schnee ist in Atlanta selten, aber es ist mit eisigen Bedingungen zu rechnen.

In FebruarDie durchschnittlichen hohen und niedrigen Temperaturen steigen allmählich um einige Grad an, und der Winter neigt sich langsam dem Ende zu. Durchschnittlich hohe Temperaturen erreichen im Allgemeinen 54 ° F (12 ° C). Durchschnittliche Tiefsttemperaturen sind 37 ° F (3 ° C).

Atlanta Wetter im März: Die Temperaturen in März Steigen Sie weiter stetig, während die Jahreszeiten wechseln und der Frühling einsetzt. Hohe Temperaturen von 62 ° F (17 ° C) sind in Verbindung mit den hohen Niederschlägen im gesamten Jahr zu erwarten. Der zu erwartende durchschnittliche Niederschlag beträgt 5 Zoll (136 mm).

April setzt den Aufwärtstrend der Temperatur fort. Hohe Temperaturen erreichen ihren Höhepunkt bei 71 ° F (22 ° C). Niedrige Temperaturen von 51 ° F (11 ° C) sind zu erwarten.

In Mai, Atlantas Frühlingswetter erreicht sein Maximum von 79 ° F (21 ° C). Der Mai ist auch der Monat mit den meisten Sonnenstunden im Jahr mit einem 309-Stundendurchschnitt. Die durchschnittliche Tiefsttemperatur beträgt 60 ° F (16 ° C).

Atlanta Wetter im Juni: Die Sommermonate beginnen im Juni, wenn die hohen Temperaturen auf 86 ° F (20 ° C) steigen. Obwohl es eine der wärmeren Monate im Jahr ist, ist dies eine großartige Zeit, um im Freien ein Picknick in einem schattigen Teil des Parks zu genießen.

Juli ist der heißeste Monat im Jahr in Atlanta. Die durchschnittlichen Höchsttemperaturen liegen bei 87 ° F (31 ° C) über den Jahres-Charts. Niedrige Temperaturen liegen im Durchschnitt bei 70 ° F (21 ° C).

Atlanta Wetter im August: Während die Temperaturen sinken AugustDie durchschnittlichen hohen und niedrigen Temperaturen nehmen normalerweise nur um ein einziges Maß ab.

September ist der letzte von Atlantas Sommermonaten. Durchschnittlich hohe Temperaturen erreichen im Allgemeinen ihren Höchstwert bei 82 ° F (28 ° C). In der Zwischenzeit liegen die Durchschnittstemperaturen bei 64 ° F (18 ° C).

In OktoberMit Beginn des Herbstes beginnen die Temperaturen stark zu sinken. Typischerweise liegen die Temperaturen zwischen einem Höchstwert von 72 ° F (22 ° C) und einem Tiefstwert von 54 ° F (12 ° C). Während dieser Zeit fängt das Laub in Atlanta an, sich in schönen Braun- und Rottönen zu verfärben. Oktober ist immer der Monat mit der geringsten Niederschlagsmenge.

November Mit dem nahenden Winter sinkt die Temperatur weiter. Erwartete Durchschnittstemperaturen bei 61 ° F (16 ° C). Niedrige Temperaturen sind 43 ° F (6 ° C).

Wetter in Atlanta im Dezember: Als zweitkältester Monat des Jahres sind die durchschnittlichen Tiefsttemperaturen in Atlanta am niedrigsten Dezember für Atlanta wird auf 37 ° F (3 ° C) fallen. Hohe Temperaturen erreichen im Allgemeinen ihren Höhepunkt bei 52 ° F (11 ° C).

Die beste Zeit im Jahr, Georgia zu besuchen, um günstige Angebote für Hotels und andere Attraktionen zu erhalten, ist von November bis Februar. Besuchen Sie die Stadt von Mai bis August, um die besten Konzerte und Unterhaltungsprogramme in Georgien zu genießen. Für diejenigen, die die Wandermöglichkeiten in Georgien nutzen möchten, sind die Herbstmonate Oktober und November die ideale Reisezeit.

2. Anreise nach Atlanta


Der Hartsfield-Jackson Atlanta International Airport ist der größte und verkehrsreichste Flughafen der Welt. Es wird von allen großen nationalen und internationalen Fluggesellschaften angeflogen. Es verbindet Passagiere mit fast 200-Städten in den USA. und ungefähr 78 Millionen Menschen passieren jeden Tag diesen Flughafen.

Für Leute, die gerne mit dem Zug reisen, bietet Amtrak einen Service, der von New York aus mit Haltestellen in Philadelphia, Washington, DC und anderen Städten fährt. Die Anfahrt nach Atlanta ist einfach, da in der Stadt drei wichtige Bundesstraßen zusammenlaufen: I-20, I-75 und I-85. Greyhound verbindet Atlanta mit Städten im ganzen Land.

Lesen Sie mehr: 23 Die besten Aktivitäten in Atlanta.

3. Anreise vom Flughafen Atlanta


Der internationale Flughafen Hartsfield-Jackson Atlanta befindet sich etwa 10 Meilen von der Innenstadt von Atlanta entfernt. Es gibt viele Möglichkeiten, vom Flughafen in die Stadt zu gelangen. Es gibt über zehn Autovermietungen am Flughafen.

Limousinenservice ist eine weitere Option: Es gibt unglaubliche 200-Limousinenfirmen, die den Flughafen bedienen! Taxis berechnen einen festen Fahrpreis zwischen dem Flughafen und der Innenstadt sowie Meter für Orte außerhalb des Geschäftsviertels. Die Metropolitan Atlanta Rapid Transit Authority (MARTA) bietet eine bequeme Möglichkeit, vom und zum Flughafen zu gelangen. Ihre Züge sind schnell, günstig und es gibt eine Station innerhalb des Flughafens.

4. Atlanta Besucherinformationszentren


Es gibt zwei Touristenzentren in Atlanta, die vom Atlanta Convention and Visitors Bureau (ACVB) betrieben werden. Das erste ACVB-Besucherzentrum befindet sich in günstiger Lage am internationalen Flughafen Hartsfield-Jackson Atlanta.

Es ist jeden Tag der Woche geöffnet und befindet sich im Nordterminal in der Nähe der Gepäckausgabe. Das zweite Besucherzentrum heißt ACVB Visitor Center: Underground Atlanta. Es ist jeden Tag der Woche geöffnet und befindet sich in der 65 Upper Alabama Street in der Nähe der Georgia State University. Die Mitarbeiter beider Besucherzentren helfen Touristen gerne bei der Suche nach Unterkünften und bieten Wegbeschreibungen und Karten an.

5. Fortbewegung in Atlanta


Die Nutzung der Metropolitan Atlanta Rapid Transit Authority (MARTA) ist bei weitem die beste Möglichkeit, sich in Atlanta fortzubewegen. Es ist das öffentliche Verkehrssystem von Atlanta und deckt die Stadt sowie die Vororte mit Zügen und Bussen ab. Es gibt vier U-Bahn-Linien, die sich an einem Punkt kreuzen: Dies ist die Five Points Station.

Es gibt 91-Buslinien, die mehr als 1,000-Meilen in und um Atlanta fahren. Es gibt eine Pauschalgebühr für jede einzelne Fahrt sowohl in den Zügen als auch in den Bussen. MARTA bietet auch die Breeze Card an, mit der sich das System sehr einfach bedienen und Geld sparen lässt.

6. Fortbewegung in Atlanta - Andere


Viele Menschen nutzen die Metropolitan Atlanta Rapid Transit Authority (MARTA), um sich in Atlanta fortzubewegen, weil es praktisch ist. Das Autofahren in Atlanta kann sehr anspruchsvoll sein, sodass Besucher normalerweise nur dann ein Auto mieten, wenn sie außerhalb der Reichweite von MARTA reisen möchten. Es gibt oft schlechte Verkehrsstaus. Es gibt nicht genügend Parkplätze. Einheimische sind für ihren hektischen Fahrstil bekannt. und das Parken in Hotels ist teuer.

Die Verwendung eines Taxis in der Innenstadt ist eine Option, aber die Tarife steigen erheblich, wenn Sie außerhalb des Geschäftsviertels reisen. Atlanta kann zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkundet werden. Es macht Spaß, die Nachbarschaften zu erkunden, und die Atlanta BeltLine bietet Wanderwege, die diese Nachbarschaften verbinden.

7. Atlanta Restaurants


Atlanta ist eine große Stadt und bekannt für ihre große Auswahl an Restaurants und Cafés. Es gibt schicke Restaurants, gute Restaurants, vegetarische Restaurants und gehobene Cafés. Atlanta bietet traditionelle Südstaatenküche mit Plantagengerichten, Küsten- und Berggerichten sowie Cajun- und Kreolgerichten.

Es gibt auch viele Restaurants, die ethnische Gerichte servieren, darunter asiatische, indische und sogar äthiopische. Einige der ethnischen Restaurants sind das Iberische Schwein (Spanisch), Miso Izakaya (Japanisch) und Hankoook Taqueria (das nicht nur koreanisches Essen, sondern auch mexikanisches Essen serviert). Andere beliebte Gerichte sind Straßenverkäufergerichte, Gourmet-Burger und Gerichte vom Bauernhof bis zum Tisch.

8. Einkaufen in Atlanta


Atlanta ist bekannt für seine fantastischen Einkaufsmöglichkeiten. Leute kommen aus dem ganzen Südosten, um in Atlanta einzukaufen. Hier gibt es eine große Auswahl an Einkaufsmöglichkeiten, darunter schicke Boutiquen im New Yorker Stil, Einkaufszentren, Outlet-Geschäfte und Fachgeschäfte. Riesige Kaufhäuser und Flohmärkte bieten jede Menge Antiquitäten und Sammlerstücke.

Es gibt mehrere permanente Flohmärkte, aber viele Menschen genießen die Aufregung der monatlichen Flohmärkte. Das Virginia-Highland-Gebiet ist ein unterhaltsamer Ort zum Bummeln und Stöbern. Es gibt unabhängig betriebene Buchhandlungen sowie nationale Ketten. Der Morningside Farmers 'Market bietet viele frische Produkte, Blumen und vieles mehr.

9. Atlanta Nachbarschaftsführer


Atlanta ist in zahlreiche Stadtteile und Stadtteile unterteilt, was sowohl für Besucher als auch für Einheimische etwas verwirrend sein kann! Einige Stadtteile sind nur ein oder zwei Häuserblocks lang, aber sie haben ihre eigenen Namen und Unterscheidungsmerkmale.

Die Innenstadt von Atlanta ist auch als historisches Geschäftsviertel bekannt. Hier gibt es Touren, Geschäfte und Restaurants sowie Sport und Spaß. Midtown Atlanta ist bekannt als das "Herz der Künste" und es ist voll von Theatern und Kunstzentren. Nördlich von Midtown liegt Buckhead. Diese Gegend ist seit vielen Jahren als eine der angesagtesten Gegenden in Atlanta bekannt.

10. Heiraten in Atlanta


Atlanta ist ein beliebter Ort für Hochzeiten. Eine Heiratsurkunde erhalten Sie im Downtown Courthouse, im North Service Center oder im South Service Center. Hotels sind immer eine gute Wahl und Atlanta hat viele elegante Hotels. Einige davon sind das Westin Atlanta Perimeter North, das Hyatt Regency Atlanta und das Georgia Tech Hotel.

Die Scheune bei High Point Farms ist ein interessanter Ort für Hochzeiten mit einer authentischen Scheune und einem alten Bauernhaus. Eine andere Wahl ist das historische Georgia Freight Depot, das in 1836 gebaut wurde und sich in der Innenstadt von Atlanta befindet. Der Atlanta Botanical Garden bietet einen Panoramablick auf die Skyline von Atlanta und ist voller duftender Blumenbeete.

11. Übernachten in Atlanta


Bei so vielen Übernachtungsmöglichkeiten in dieser großen Stadt kann die Entscheidung für eine Unterkunft überwältigend sein: Es gibt mehr als 94,000-Zimmer in Atlanta, aus denen Sie auswählen können! Einige davon befinden sich in der Innenstadt in der Nähe des Atlantic Civic Center, des Georgia World Congress Center und der Philips Arena.

Es gibt auch viele Hotels in der Nähe des Flughafens und in der Gegend namens Buckhead. Zu den Luxushotels zählen das Four Seasons Hotel, das InterContinental Buckhead und das Mandarin Oriental Atlanta. Es gibt aber auch viele günstige Hotels und Bed and Breakfasts wie das Artmore Hotel und das Garden House Bed and Breakfast.