Beste Reisezeit Für Austin, Texas, Wetter Und Andere Reisetipps

Austin, TX, ist bekannt für seine sonnigen Tage mit mehr als 300 Sonnentagen pro Jahr. Austin ist bekannt für seine Outdoor-Aktivitäten, so dass die Menschen die Stadt während all ihrer vier Jahreszeiten besuchen. Frühling und Herbst sind die besten Zeiten, um Austin zu besuchen.

Von September bis November und von März bis Mai sind die Temperaturen perfekt für einen Besuch in Austin, Texas. Die Zimmerpreise sind im Frühjahr und Herbst etwas höher. Die Wintertemperaturen sind mild, daher ist dies eine weitere Option. Der Sommer von Juni bis August ist extrem heiß und feucht, und die meisten Besucher werden daran nicht gewöhnt sein.

1. Austin, Texas Wetter & Temperatur von Monat


Januar ist der kälteste Monat des Jahres in Austin, TX. In diesem Teil von Texas gibt es im Allgemeinen kein Gefrieren oder Eis, da die durchschnittlichen Höchsttemperaturen bei 62 ° F (16 ° C) liegen, während die Tiefsttemperaturen auf 42 ° F (6 ° C) am niedrigsten sind.

In FebruarDie durchschnittliche Höchsttemperatur steigt auf 65 ° F (18 ° C). Niedrige Temperaturen steigen mit der gleichen Geschwindigkeit und im Durchschnitt bei 45 ° F (7 ° C). Während das Klima tagsüber angenehm kühl ist, sollten Sie sich auf kühle Abende einstellen.

März Mit dem Ende der Wintersaison in Austin steigt die Temperatur erheblich an. Die durchschnittlichen Höchsttemperaturen steigen auf 72 ° F (22 ° C). Mittlerweile steigen auch die Durchschnittstemperaturen auf 51 ° F (11 ° C). Der März ist auch einer der feuchtesten Monate des Jahres, da die durchschnittlichen Niederschlagsraten bei etwa 3 Zoll (70 mm) liegen.

Wetter in Austin im April: Das Wetter in Austin April steigt leicht auf 80 ° F (27 ° C) für durchschnittlich hohe Temperaturen. Niedrige Temperatur ist 59 ° F (15 ° C).

In MaiIn Austin ist mit dem meisten Niederschlag im Jahr zu rechnen. Es fallen durchschnittlich 4 Zoll (111 mm) Niederschlag. Die durchschnittlichen Höchst- und Tiefsttemperaturen machen ebenfalls einen großen Sprung und reichen von 87 ° F (30 ° C) bis 67 ° F (19 ° C).

Wetter in Austin bis Juni: Das Wetter in Austin Juni setzt seinen Aufwärtstrend mit einer durchschnittlichen Höchsttemperatur von 92 ° F (33 ° C) fort. Die durchschnittliche Tiefsttemperatur steigt ebenfalls auf 72 ° F (22 ° C).

Juli ist der trockenste Monat des Jahres mit einem durchschnittlichen Niederschlag von maximal 2 Zoll (48 mm). Es ist auch der zweite bis heißeste Monat des Jahres mit einer durchschnittlichen Höchsttemperatur von 96 ° F (35 ° C). Niedrige Temperatur ist 74 ° F (24 ° C). Die Hitze ist definitiv für diesen Monat an, was es die beste Zeit für einen kurzen Strandausflug an die Küste macht.

August ist mit einer durchschnittlichen Höchsttemperatur von 97 ° F (36 ° C) der wärmste Monat des Jahres in Austin. Die durchschnittliche Tiefsttemperatur steigt gegenüber dem Vormonat um ein Grad.

In Septembersinkt die Temperatur und bietet Austin eine Pause von der qualvollen Hitze der heißesten Sommermonate. Die durchschnittliche Höchsttemperatur erreicht 91 ° F (33 ° C), während die durchschnittliche Tiefsttemperatur auf 69 ° F (16 ° C) sinkt.

Wetter in Austin im Oktober: Die Temperaturen sinken in Austin erheblich Oktober zu einer viel kühleren durchschnittlichen Höchsttemperatur von 82 ° F (22 ° C). Der Durchschnitt der niedrigen Temperatur liegt bei 61 ° F (10 ° C). Dieser Monat ist auch einer der Top-Monate in Bezug auf Niederschlag mit fast 3 Zoll (99 mm) Niederschlag.

In Novembersinken die Temperaturen schnell, wenn sich die Wintermonate nähern. Eine durchschnittliche Höchsttemperatur von 71 ° F (22 ° C) ist zu erwarten, während 51 ° F (10 ° C) die durchschnittliche Tiefsttemperatur ist.

Dezember ist der zweitkälteste Monat des Jahres nach Januar. Das Hochtemperaturmittel erreicht im Allgemeinen einen Höchstwert von 63 ° F (17 ° C). Die durchschnittliche Tiefsttemperatur sinkt auf 42 ° F (6 ° C).

Die actionreichste Zeit für einen Besuch in Texas ist in der Nebensaison von Ende März bis Mai, da hier die meisten Festivals und Rodeos stattfinden. Für diejenigen, die während der mageren Jahreszeiten besuchen möchten, ist September bis Anfang November eine weitere großartige Zeit, um nach Texas zu kommen. Die ideale Zeit, um Texas für Outdoor-Aktivitäten und Strandausflüge zu besuchen, ist zwischen Juni und August. Der Dezember ist der perfekte Zeitpunkt für einen Besuch, denn Sie sind ein Fan von Weihnachtsaktivitäten wie dem Austin Trail of Lights und dem Armadillo Christmas Bazaar.

2. Anreise nach Austin


Viele Menschen reisen mit dem Flugzeug nach Austin. Der Austin-Bergstrom International Airport ist günstig gelegen, nur 8 Meilen von der Innenstadt von Austin entfernt. Für Menschen, die gerne mit dem Zug reisen, hat Amtrak einen Service namens Texas Eagle, der Austin über San Antonio, El Paso und Tucson mit Los Angeles im Westen verbindet. und nördlich nach Chicago über Dallas, Fort Worth, Little Rock und St. Louis.

Mit dem Auto kann Austin über die I-35, die von Nord nach Süd verläuft, oder über den Highway 290, der von Ost nach West verläuft, erreicht werden. Greyhound bietet neun Busse pro Tag zwischen Austin und San Antonio zu sehr günstigen Preisen.

Weiterlesen: Beste Dinge, die man in Austin sehen und tun kann.

3. Anreise vom Flughafen Austin


Der Weg vom internationalen Flughafen Austin-Bergstrom in die Stadt ist ganz einfach: Es gibt viele Möglichkeiten. Der MetroAirport ist eine Busverbindung vom Flughafen zu verschiedenen Orten in Austin. Busse fahren alle 30 Minuten vom Flughafen ab und die Tarife sind sehr erschwinglich. Der Bus befindet sich direkt vor der Gepäckausgabe.

Die Busse fahren von der Innenstadt, der University of Texas, dem Capitol und von mehreren Haltestellen am Riverside Drive ab. Eine weitere Option ist ein Shuttleservice namens SuperShuttle. Es gibt viele Limousinen- und Taxiunternehmen, die den Transport vom Flughafen in die Stadt anbieten. Es gibt auch viele Autovermietungen am Flughafen.

4. Austin Besucherinformationszentrum


Im Gepäckausgabebereich des Flughafens befindet sich ein Besucherinformationszentrum. Die Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei Unterkünften, Transportmöglichkeiten sowie Attraktionen und Veranstaltungen. Das wichtigste Besucherinformationszentrum der Stadt ist das Austin Visitor Center in der 602 East Fourth Street. Wenn Sie einen Parkplatz benötigen, befindet sich dieser in der nahe gelegenen Garage des Convention Centers.

Die Mitarbeiter helfen den Besuchern nicht nur bei der Suche nach Unterkünften und bieten Informationen zu Veranstaltungen, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Sie können auch aus einer Vielzahl von verfügbaren Touren auswählen. Einige davon sind Austin City Limits Studio-Touren, Austin Duck Adventures, Double Decker Austin und Downtown Walking Tours.

5. Fortbewegung in Austin mit öffentlichen Verkehrsmitteln


Der öffentliche Nahverkehr in Austin heißt Capital Metro Transit und ist seit 1985 in Betrieb. Dies ist bei weitem der beste Weg, um sich in Austin fortzubewegen: 32 Millionen Menschen nutzen dieses System jedes Jahr. Es gibt Einzelfahrpreise sowie verschiedene Arten von Pässen.

Capital Metro Transit besteht aus 32 Meilen Stadtbahn, die das Gebiet von der Innenstadt bis zum nordwestlichen Vorort von Leander mit 9 Stationen abdeckt. Die Stadtbahn verkehrt täglich außer sonntags. Die Busse fahren auf 50-Strecken mit ungefähr 3,000-Bushaltestellen. Es gibt auch acht Expressrouten und 19 University of Texas Shuttle-Routen.

6. Fortbewegung in Austin mit dem Auto, Taxi, zu Fuß


Einige Besucher bevorzugen Autos, um sich in Austin fortzubewegen. Dies kann eine Herausforderung sein, da Austin dafür bekannt ist, einige der schlimmsten Verkehrsprobleme des Landes zu haben. Parkplätze können schwer zu finden sein; Besucher müssen vorsichtig fahren, um die Einheimischen mit ihrem Fahrstil unterzubringen; und zwischen den Kosten für das Mieten eines Autos und dem Bezahlen des Parkens kann das Navigieren in Austin mit dem Auto teuer werden.

Taxis sind auch teuer, aber sie können eine schnelle Möglichkeit sein, gelegentlich von einem Ort zum anderen in Austin zu gelangen. Austin ist als fußgängerfreundliche Stadt bekannt: Es gibt viele Zebrastreifen und Bürgersteige, mit denen man die Stadt bequem zu Fuß erkunden kann.

7. Austin Restaurants


Austin bietet eine große Auswahl an Restaurants, von gehobenen Restaurants bis hin zu Food Carts, die hier und da in der Stadt geparkt werden. Egal, wo Sie essen, auch in gehobenen Restaurants werden Sie feststellen, dass sich alle lässig kleiden.

Die Restaurants in Austin servieren regionale Küche sowie internationale Küche. Es gibt viele Restaurants in der Innenstadt von Austin sowie in der Gegend südlich von Lady Bird Lake. Es gibt auch Gruppen von Restaurants im Hyde Park-Viertel nördlich der University of Texas; und in der Clarksville Nachbarschaft westlich der Innenstadt. Einige der Küchen umfassen amerikanische, italienische, japanische, spanische und Tex-Mex-Küche.

8. Einkaufen in Austin


Es gibt viele verschiedene Arten von Einkaufserlebnissen in Austin, die Besucher erwarten, die gerne einkaufen. Austin ist bekannt für sein Kunsthandwerk, Bücher, Volkskunst und Musik. In der Innenstadt gibt es viele Fachgeschäfte, die Kleidung, scharfe Soße, Einrichtungsgegenstände und Musikgegenstände anbieten.

In der South Congress Area gibt es Antiquitätengeschäfte, Kunstgalerien, Boutiquen, Bekleidungsgeschäfte, Volkskunst und vieles mehr. Einmal im Monat veranstalten die Kaufleute in dieser Gegend ein Straßenfest mit Musik und anderen Unterhaltungsangeboten. Es gibt mehrere Einkaufszentren in Austin und es gibt viele Factory Outlets südlich von Austin.

9. Austin Neighbourhood Guide


Von den vielen Stadtvierteln in Austin werden die meisten Besucher die meiste Zeit in der Innenstadt der Stadt verbringen. Hier finden Besucher Bars, Hotels, Restaurants, den Campus der University of Texas und mehrere Museen. Dazu gehören das Austin Children's Museum, das Bob Bullock Texas State History Museum und das Mexic-Arte Museum.

Der Town Lake ist auch eine beliebte Attraktion in der Innenstadt. Das Drag befindet sich in der Guadalupe Street und ist voller Vintage-Boutiquen, Plattenläden und dem Renaissance-Markt, einem Marktplatz im Freien. Der Stadtteil Hyde Park und Clarksville ist größtenteils ein Wohnviertel mit einigen Bed & Breakfasts. Die Ostseite ist bekannt für seine hispanischen Märkte und mexikanischen Restaurants.

10. Heiraten in Austin


Einige Besucher von Austin wählen diese unterhaltsame Stadt für ihre Hochzeit. Eine Heiratsurkunde kann beim Austin County Courthouse in der One East Main Street in Bellville, TX, erworben werden. Für diejenigen, die sich für ein Hotel für ihren Hochzeitsort interessieren, bietet Austin viele Möglichkeiten.

Dazu gehören das Embassy Suites Austin Central, das Lakeway Resort and Spa und vieles mehr. Dank des gemäßigten Klimas in Austin gibt es viele Hochzeitsorte im Freien. Einige davon sind die Inspiring Oaks Ranch, die Estancia Bella, der McKinney Roughs Nature Park, die Railroad Ranch und die Reunion Ranch.

11. Übernachten in Austin


Besucher finden eine große Auswahl an Unterkünften in Austin. Es gibt Luxushotels sowie Resorts wie die Hill Country Resorts mit ihren Spas und Golfplätzen. Einige Hotels sind historisch, während andere Boutique-Hotels und hochmoderne Hotels sind.

Unterkünfte sind normalerweise leicht zu finden, aber der geschäftigste Monat ist der März: Hier findet das Musikfestival South by Southwest statt und die Hotelzimmer füllen sich. Einige der Gebiete, die für die Suche nach Unterkünften gut sind, umfassen die Innenstadt von Austin; das Gebiet in der Nähe von Lady Bird Lake; das Südkongressgebiet; South Austin; und Hyde Park in der Nähe der University of Texas.