Beste Reisezeit Für Budapest, Ungarn, Das Ganze Jahr Über

Die meisten Leute halten den Sommer für die beste Zeit, um Budapest zu besuchen. Dies ist die Jahreszeit, in der das Wetter am wärmsten ist. Dies ist auch die feuchteste und lebhafteste Jahreszeit. Die meisten Schulen haben Pause und viele Familien besuchen Budapest - es kann mit Linien an den Anziehungskräften gedrängt werden; und Hotels erhöhen ihre Zimmerpreise. Die Wintersaison variiert zwischen kühl und kalt, aber zu dieser Zeit gibt es tolle Hotelangebote. Frühling zwischen März und Mai ist eine gute Zeit, um Budapest zu besuchen: das Wetter ist angenehm; Es gibt keine Menschenmassen; und Zimmerpreise sind angemessen. Dies gilt auch für die Herbstmonate zwischen September und November.

1. Budapest Wetter & Temperatur von Monat


Januar führt die Charts als der kälteste Monat des Jahres in Budapest an. Die durchschnittlich hohen Temperaturen werden nicht höher als ein kühles 34 ° F (1 ° C). Der Durchschnitt bei niedrigen Temperaturen ist dagegen ein 27 ° F (-3 ° C), das die Knochen abkühlt.

In FebruarDie Tage bleiben trotz der Wintersaison eher trocken, da Budapest bei 30mm die niedrigste Niederschlagsrate des Jahres verzeichnet. Das Klima wird immer wärmer, bleibt aber bei 39 ° F (4 ° C) für die durchschnittliche Höchsttemperatur und 28 ° F (-2 ° C) für die durchschnittliche Tiefsttemperatur sehr kalt.

Wetter in Budapest im März: Das Klima steigt in Budapest steil an März als die durchschnittliche hohe Temperatur schießt bis zu 50 ° F (10 ° C). Die niedrige Temperatur ist 36 ° F (2 ° C).

April Erhält ungefähr 40mm Regen im Laufe der 13-Tage, wenn der Frühling in vollem Gange ist. Der Durchschnitt für hohe und niedrige Temperaturen liegt zwischen 59 ° F (15 ° C) und 43 ° F (6 ° C).

In Maisteigen die hohen Temperaturen weiter auf 70 ° F (21 ° C). In ähnlicher Weise steigt die durchschnittliche Tiefsttemperatur um fast 10 Grad auf 52 ° F (11 ° C).

Budapest Wetter im Juni: Es ist ein relativ nasser Monat in Budapest Juni Budapest erhält eine durchschnittliche Niederschlagsrate von 60mm über die Zeitspanne von 12 Tagen. Währenddessen steigt die durchschnittliche Höchsttemperatur auf 75 ° F (24 ° C), während die durchschnittliche Tiefsttemperatur auf 57 ° F (14 ° C) steigt.

Juli ist der heißeste Monat des Jahres in Budapest, da die durchschnittliche Höchsttemperatur bei 79 ° F (26 ° C) und die durchschnittliche Tiefsttemperatur bei 61 ° F (16 ° C) ansteigt. Kongruenterweise hat der Juli den höchsten Sonnenscheindurchschnitt, da jeder Tag des Monats ungefähr 14 Sonnenstunden erhält.

In Augustbleiben die Hochtemperaturdurchschnitte gleich. Die durchschnittlichen Tiefsttemperaturen fallen jedoch geringfügig auf 59 ° F (15 ° C) ab. Dieser Monat hat den höchsten Niederschlagsdurchschnitt des Jahres mit 70mm Niederschlag über 10 Tage.

Budapest Wetter im September: Das Klima beginnt sich abzukühlen September wenn die durchschnittliche Höchsttemperatur auf 72 ° F (22 ° C) sinkt. Der Durchschnitt der niedrigen Temperatur sinkt auf 54 ° F (12 ° C).

Oktober zeigt einen weiteren Rückgang sowohl der durchschnittlichen Höchst- als auch der durchschnittlichen Tiefsttemperaturen, die bei 61 ° F (16 ° C) bzw. 45 ° F (7 ° C) gemessen werden.

In Novemberbeträgt die Niederschlagsmenge 60mm. Die durchschnittliche Höchsttemperatur sinkt schnell auf 45 ° F (7 ° C) und die durchschnittliche Tiefsttemperatur auf 36 ° F (2 ° C).

Dezember hat mit 7 Stunden pro Tag die geringste Sonnenscheindauer des Jahres und die drittkälteste Temperatur des Jahres. Die durchschnittliche Höchsttemperatur liegt bei 37 ° F (3 ° C), während die durchschnittliche Tiefsttemperatur auf 30 ° F (-1 ° C) sinkt.

Besuchen Sie Budapest mit kleinem Budget? Die beste Reisezeit ist in den Frühlingsmonaten März bis Mai, da Flüge und Unterkünfte in dieser Jahreszeit im Allgemeinen viel billiger sind. Wenn Sie die meisten Festivals in Budapest erleben möchten, planen Sie Ihren Besuch jederzeit zwischen Juni und August für Veranstaltungen wie das tschechische Bierfest, den Donaukarneval und das Sziget-Festival. Willst du den Massen aus dem Weg gehen? Kommen Sie im Oktober nach Budapest, da die meisten Sommermassen nach Hause gegangen sind. Diejenigen, die nach dem schönen Anblick von Budapest in einer Schneedecke sind, müssen jedoch auf jeden Fall im Januar kommen.

2. Anreise nach Budapest, Ungarn


Der Flughafen von Budapest heißt Budapest Ferenc Liszt International Airport. Es ist in zwei Flughäfen unterteilt: Der Flughafen Ferihegy 1 wird von Billigfluggesellschaften und der angrenzende Flughafen Ferihegy 2 von traditionellen Non-Budget-Fluggesellschaften genutzt. Die beiden Flughäfen sind nur etwa einen Block voneinander entfernt. Bahnreisen sind eine hervorragende Möglichkeit, sich in Europa fortzubewegen. Täglich kommen Züge aus Wien und anderen europäischen Großstädten nach Budapest. Mit acht Autobahnen, die in Budapest zusammenlaufen, ist die Anreise mit dem Auto ganz einfach. Volanbusz Rt. ist der Name des Busunternehmens, das Passagiere von internationalen Zielen zum Busbahnhof Negliget in Budapest befördert. Im Sommer können Sie von Wien aus mit dem Schiff auf der Donau nach Budapest kommen.

3. Anreise vom Flughafen Budapest


Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um vom internationalen Flughafen Budapest Ferenc Liszt in die Innenstadt von Budapest zu gelangen. Die Budapester Flughafenbehörde besitzt den Flughafentransfer: In den Flughafenterminals gibt es Kioske, an denen Sie ein Einzelfahrschein oder einen Hin- und Rückflugschein kaufen können. Der Shuttleservice wird gemeinsam genutzt und bringt die Passagiere direkt zu ihren Hotels. Öffentliche Busse fahren von beiden Flughäfen ab und bringen Passagiere in die Stadt. Die Züge halten nur am Flughafen Ferihegy 1 und der Endpunkt ist der Budapester Nyugati-Bahnhof. Früher waren Taxis dafür berüchtigt, Besucher zu betrügen, aber die Budapester Flughafenbehörde hat dies korrigiert und einen Vertrag mit nur einem Taxiunternehmen namens Zona Taxi abgeschlossen, einer weiteren Transportmöglichkeit in die Stadt.

4. Sich in Budapest fortbewegen mit U-Bahn, Straßenbahn, Bus


Budapest verfügt über ein ausgezeichnetes öffentliches Verkehrssystem namens BKV. Es besteht aus den U-Bahnen (der U-Bahn), oberirdischen S-Bahnen, Straßenbahnen, Oberleitungsbussen und Bussen. Sie müssen Tickets kaufen, bevor Sie in eines der Verkehrsmittel von Budapest einsteigen. Einzelfahrkarten sind auf allen Strecken einschließlich der Zahnradbahn gültig, jedoch nicht in S-Bahnen, die über die Stadtgrenzen hinaus fahren. Neben Einzeltickets gibt es auch Pässe. Es gibt drei U-Bahn-Linien, die an der Deak ter-Station zusammenlaufen: Die U-Bahnen verkehren in der Hauptverkehrszeit alle zwei Minuten und zu anderen Zeiten alle 15 Minuten. Busse, Straßenbahnen und Oberleitungsbusse decken Bereiche ab, die nicht von der U-Bahn bedient werden.

5. Sich in Budapest mit dem Auto, Taxi oder zu Fuß fortbewegen


Budapest verfügt über ein umfangreiches öffentliches Verkehrssystem, aber es gibt auch mehrere andere Möglichkeiten, um diese schöne und faszinierende Stadt zu erkunden. In Anbetracht des umfangreichen öffentlichen Nahverkehrs ist Autofahren nicht die beste Option. Nicht nur das, sondern auch das Fahren in Budapest kann eine herausfordernde und stressige Erfahrung sein. Es gibt viele Taxis in der Stadt, und Sie können diese Option verwenden, wenn Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht von oder zu einem anderen Ort gelangen können. Verwenden Sie nur legitime Taxis: Sie haben gelbe Nummernschilder. Die Hauptattraktionen von Budapest sind größtenteils nicht weit voneinander entfernt, so dass man die Stadt am besten zu Fuß erkunden kann. Eine Karte ist praktisch, wenn Sie Budapest zu Fuß erkunden.

6. Budapest Restaurants


Budapest ist voller Restaurants, die sowohl traditionelle Gerichte als auch neue ungarische Küche servieren. Es gibt auch viele Restaurants, die ethnische Küche servieren. Restaurants werden als Restaurants klassifiziert, die von erstklassigen Restaurants bis zu Cafeterias reichen. Ein Vendeglo ist ein Gasthaus oder eine Pension, die intim ist und traditionelle ungarische Küche serviert. Ein Onkiszolgalo ist eine Selbstbedienungs-Cafeteria, während ein Buffet eine Snack-Theke und kein Buffet ist! Ein Cukraszda ist eine Bäckerei, die Kaffee und Gebäck serviert, und ein Kavehaz ist ein Kaffeehaus, in dem nur wenige Backwaren verkauft werden. Viele Restaurants werben mit Live-Zigeunermusik, aber viele dieser Musikgruppen sind nicht authentisch. Wenn Sie die reale Sache hören möchten, versuchen Sie das Restaurant namens Matyas Pince.

7. Einkaufen in Budapest, Ungarn


Die Einkaufsszene in Budapest hält mit anderen europäischen Großstädten Schritt: Designerläden wie Gucci und Louis Vuitton sowie Markennamen wie Nike haben in Budapest Geschäfte eröffnet. Es gibt auch viele trendige Second-Hand-Läden in der Stadt. Obwohl es große Kaufhäuser gibt, gibt es in der Stadt immer noch kleine Läden und Boutiquen, die Spaß machen und die es wert sind, erkundet zu werden. Wenn Sie traditionelle ungarische handgemachte Produkte kaufen möchten, besuchen Sie die zweite Etage des Nagyvasarcsrnok oder den Großen Markt. Hier finden Sie eine erstaunliche Auswahl an Geschenken und Souvenirs wie bestickte Tischdecken, bemalte und geschnitzte Eier, Keramik und Porzellan, Puppen und vieles mehr.

Tipps & Ideen: Kosten für Flitterwochen, Wetter von AZ, Brooklyn Bridge, Korean Spa, Spielplätze im Central Park, Deep Tissue Massage

8. Budapest Nachbarschaftsführer


Budapest ist durch die Donau in zwei Teile geteilt. Auf der Westseite des Flusses befindet sich der hügelige Stadtteil Buda und auf der Ostseite das flache Pest-Gebiet. Wenn Sie diese zusammenstellen, erhalten Sie einen fantastischen Ort für einen Besuch: Budapest! Es ist eine große Stadt und ist in 23-Bezirke unterteilt. Am bekanntesten ist Belvaros oder das Stadtzentrum in Pest: Hier gibt es Hotels, Restaurants, die Inner City Parish Church, viele Beispiele für schöne alte historische Gebäude und die Erzsebet Bridge oder die Elizabeth Bridge, eine von mehreren Brücken über die Donau . Varhegy oder Castle Hill ist voller mittelalterlicher Architektur und beherbergt den Königspalast und die Matthais-Kirche.

9. Heiraten in Budapest


Budapest ist eine wundervolle Stadt und ein großartiger Ort, um zu heiraten. Um in Ungarn zu heiraten, müssen Sie oder Ihr zukünftiger Ehepartner mindestens 30 Tage in Ungarn gelebt haben. Sie müssen das örtliche Standesamt aufsuchen: das ist Anyakonyvvezetoi auf Ungarisch. Wenn Sie in einem Schloss heiraten möchten, haben Sie Glück! Die Savoyer Terrasse in der Budaer Burg ist ein atemberaubender Ort für eine Hochzeit. Es gibt einen atemberaubenden Blick über die Donau in Richtung Pest, und der Löwenhof auf dem Gelände des Königspalastes ist ein weiterer großartiger Veranstaltungsort auf der hügeligen Budaer Seite der Stadt. Die Ungarische Nationalgalerie ist auch ein guter Ort für Hochzeiten.

10. Unterkunft in Budapest


Budapest ist eine große Stadt und bietet eine große Auswahl an Unterkünften für jeden Besucher. Obwohl die hügelige Budaer Seite von Budapest Geschichte und unglaubliche Ausblicke bietet, sollten Sie bedenken, dass Sie von Buda nach Pest reisen müssen, um die Sehenswürdigkeiten in Pest zu besuchen. Zu den Luxushotels zählen das Four Seasons Gresham Palace Budapest, das Adina Apartment Hotel Budapest, die Boscolo Luxury Residence, das Budapest Marriott Hotel und viele andere. Es gibt eine überraschende Anzahl von günstigen Unterkünften in Budapest. Panzios sind kleine Pensionen oder Pensionen. Es gibt auch Apartments zur Selbstverpflegung. Der Schlüssel liegt darin, die Attraktionen herauszufinden, die Sie sehen möchten: Suchen Sie nach Unterkünften in der Nähe, damit Sie zu Fuß gehen können.