Beste Reisezeit Für Mumbai, Indien, Das Ganze Jahr Über

Mumbai ist eine der größten Städte der Welt, und für Abenteurer kann der Besuch dieser immer größer werdenden Metropole eine der aufregendsten Erfahrungen Ihres Lebens sein. Mumbai ist bekannt für seinen ganzjährigen Sonnenschein, nach dem viele Menschen auf Reisen suchen. Mumbai ist jedoch auch für seine hohe Luftfeuchtigkeit bekannt. Selbst mitten in der Nacht können Sie damit rechnen, die Luftfeuchtigkeit zu spüren. Die Wintermonate zwischen November und Februar sind noch heiß, aber die Temperaturen sind etwas angenehmer. Dezember und Januar sind in Bezug auf die Temperatur die besten Monate, um Mumbai, Indien, zu besuchen.

1. Mumbai, Indien Wetter & Temperatur von Monat


In JanuarIn Mumbai herrschen die kältesten Temperaturen des Jahres mit einem Durchschnitt von 64 ° F (18 ° C). Die kühlen Abende stehen in direktem Kontrast zum eher warmen Wetter der Tageszeit, bei dem der Hochtemperaturdurchschnitt 86 ° F (30 ° C) erreicht.

Februar bringt sonnige Tage nach Mumbai mit satten 10 Stunden täglichem Sonnenschein. Die langen und hellen Tage werden von noch wärmeren Temperaturen begleitet, da sich die durchschnittliche Höchsttemperatur auf 88 ° F (31 ° C) erhöht. Währenddessen bleibt die durchschnittliche Tiefsttemperatur bei 64 ° F (18 ° C) gleich.

In MärzDie durchschnittliche Höchsttemperatur setzt ihren stetigen Aufwärtstrend fort, indem weitere 2-Grad auf 90 ° F (32 ° C) erhöht werden. Niedrigtemperaturdurchschnitte springen auf 70 ° F (21 ° C).

April Die durchschnittliche Tiefsttemperatur steigt wieder an, diesmal um 5 Grad auf 75 ° F (24 ° C). Während die durchschnittliche Höchsttemperatur ebenfalls ansteigt, ist sie bei 91 ° F (33 ° C) viel geringer.

Mumbai Wetter im Mai: Der heißeste Monat des Jahres von Mumai ist in Mai. Obwohl der Durchschnitt der hohen Temperatur bei 91 ° F (33 ° C) konstant bleibt, macht ein Anstieg der Temperatur um 6 ° F den Durchschnitt der niedrigen Temperatur zu einem warmen 81 ° F (27 ° C).

In JuniDie Meerestemperaturen sind das ganze Jahr über am besten bei angenehmen 86 ° F (30 ° C). Der Durchschnitt für niedrige und hohe Temperaturen liegt bei 79 ° F (26 ° C) bzw. 90 ° F (32 ° C), während Mumbai eine hohe Niederschlagsrate von 560 mm aufweist.

Juli erhält den meisten Niederschlag des Jahres mit einem 640 mm Niederschlag Durchschnitt. Die Tage können in diesem Monat mit nur einer durchschnittlichen Sonnenscheindauer von 2 Stunden ziemlich trüb werden. In der Zwischenzeit sinken die Durchschnittstemperaturen sowohl für die Hoch- als auch für die Tiefsttemperatur, die jeweils bei 86 ° F (30 ° C) und 77 ° F (25 ° C) liegen.

In Augustsinken die Niederschlagsmengen auf 520 mm. In der Zwischenzeit bleiben sowohl die durchschnittlichen Tief- als auch die durchschnittlichen Hochtemperaturen exakt gleich wie im Vormonat.

September Bei 77 ° F (25 ° C) bleibt der Durchschnitt der niedrigen Temperatur stabil. Im Hochtemperaturdurchschnitt steigt der 2-Grad auf 88 ° F (31 ° C). Auf der anderen Seite sinken die durchschnittlichen Niederschlagsmengen weiter, da im September nur noch 320 mm Niederschlag erwartet werden.

Wetter in Mumbai im Oktober: Die Niederschlagsmengen in Mumbai im Oktober sind drastisch gesunken Oktober mit einem erwarteten Rückgang des Niederschlags um über 50% auf nur 90 mm. Die trockenere Bewitterung führt zu einer Abnahme der durchschnittlichen Tiefsttemperatur auf 75 ° F (24 ° C), aber zu einer Zunahme der durchschnittlichen Hochtemperatur auf 91 ° F (33 ° C).

November Der Durchschnitt für hohe Temperaturen bleibt bei 91 ° F (33 ° C), während der Durchschnitt für niedrige Temperaturen weiter abfällt und auf 72 ° F (22 ° C) sinkt. Die Niederschlagsmengen sinken ebenfalls weiter auf 20 mm.

In DezemberEs wird erwartet, dass es in Mumbai überhaupt nicht regnen wird. Die durchschnittliche Tiefsttemperatur sinkt deutlich auf 66 ° F (19 ° C), während die durchschnittliche Hochtemperatur nur um ein Grad auf 90 ° F (32 ° C) sinkt.

Egal zu welcher Jahreszeit Sie uns besuchen, in der lebhaften und exotischen Stadt Mumbai gibt es immer etwas Unglaubliches zu erleben. Die beste Reisezeit für Mumbai liegt in den Wintermonaten November bis Februar. In dieser Zeit ist die Temperatur angenehm mild und macht Sightseeing und Outdoor-Aktivitäten zu einem absoluten Traum. Um das Beste aus Mumbais kulturellen Veranstaltungen zu erleben, sollten Sie im Februar nach Mumbai reisen, wenn das äußerst beliebte Kala Ghoda Arts Festival beginnt. Die besten Hotelangebote finden Sie zwischen März und Mai in Mumbai. Denken Sie daran, dass es in diesem Monat ziemlich feucht wird. Ziehen Sie sich also leichte Baumwollkleidung an. Trotz der Regenzeit ist es eine wundervolle Zeit, die Strände von Mumbai zwischen Juni und Oktober zu erkunden.

2. Anreise nach Mumbai, Indien


Die meisten Besucher kommen mit dem Flugzeug am internationalen Flughafen Chhatrapati Shivaji in Mumbai an. Im Laufe der Jahre wurden am Flughafen mehrere größere Renovierungs- und Modernisierungsarbeiten durchgeführt. Es gibt sowohl internationale Flüge als auch Inlandsflüge, die diesen Flughafen bedienen. Wenn Sie bereits in Indien sind und mit dem Zug nach Mumbai reisen möchten, können Sie gute Verbindungen von Orten im ganzen Land erwarten. Mumbai hat mehrere Bahnhöfe und Ihre Ankunftsstation hängt davon ab, woher Ihre Reise stammt. Es gibt einen Luxuszug, der als "Palast auf Rädern" bezeichnet wird. Dies ist die Deccan Odyssey, die aus elegant dekorierten 21-Autos besteht und bei Touristen beliebt ist.

3. Vom Flughafen in Mumbai, Indien erhalten


Der Chhatrapati Shivaji International Airport in Mumbai ist eine Fusion zweier älterer Flughäfen. Der Inlandsflughafen, der früher als Santa Cruz Airport bezeichnet wurde, und der internationale Flughafen, der früher als Sahar Airport bezeichnet wurde, liegen mehrere Kilometer voneinander entfernt. Daher ist es wichtig zu wissen, an welchem ​​Terminal Sie ankommen. Es gibt Shuttlebusse zwischen Terminals, die alle 20 bis 30 Minuten verkehren. Um vom Flughafen nach Mumbai zu gelangen, haben Sie mehrere Möglichkeiten. Es gibt Autovermietungen am Flughafen, obwohl der Versuch, in Mumbai zu fahren, ein Albtraum ist. Der Zug ist der schnellste Weg in die Stadt, aber es kann ziemlich voll werden. Ein Taxi ist wahrscheinlich der beste Weg, vor allem für Erstbesucher.

4. Unterwegs in Mumbai, Indien


Aufgrund seiner Größe und seiner großen Bevölkerung ist es nicht einfach, in kurzer Zeit von einem Ort zum anderen zu gelangen. Taxis mit gelben und schwarzen Zählern sind wahrscheinlich eine gute Wahl: Sie können gezählt werden, aber sie sind auch häufig verbeult. Erwarten Sie also einen günstigen Service in einem 1960-Fiat oder ähnlichem. Die gelb getappten Taxis lassen sich leicht auf der Straße anhalten. Die moderneren Taxis mit digitalen Zählern sind nicht so einfach zu finden. Sie werden als „Call Cabs“ bezeichnet. Sie können auch versuchen, in Mumbai mit dem Zug zu fahren, dies ist jedoch nur für abenteuerlustige Reisende gedacht.

5. Restaurants in Mumbai, Indien


Es gibt buchstäblich Tausende von Restaurants in Mumbai, so dass Sie sicherlich viele Gerichte und viele Restaurants finden, die Sie genießen werden. Es gibt gehobene Restaurants in Mumbai sowie sehr preiswerte Restaurants. Mumbai ist eine Stadt der Migranten, daher ist die Küche aus allen Teilen Indiens in Mumbai vertreten. Konkan ist der Name der Küstenküche und diese Gerichte gelten als lokale Spezialitäten. Andere Orte, die Sie probieren sollten, sind die klassischen iranischen Restaurants und Udipis, südindische Fastfood-Restaurants, die preiswerte Mahlzeiten anbieten. Viele Besucher probieren gerne Streetfood wie Vada Pav und Pani Puri.

6. Einkaufen in Mumbai, Indien


Mumbai ist bekannt für seine große Auswahl an Waren, von Haute Couture über Antiquitäten und Textilien bis hin zu Schmuck und vielem mehr. Im Taj Mahal Palace and Towers finden Sie viele Geschäfte, in denen indische und internationale Produkte und Marken verkauft werden, darunter berühmte Pashmina-Tücher. Es gibt auch eine Einkaufspassage am Trident Nariman Point. Das Phoenix Mills-Viertel ist ebenso wie der Colaba Causeway ein bekanntes Einkaufsviertel. Der Crawford Market ist einer der ältesten und bekanntesten Einkaufsmärkte in Indien: Er befindet sich im Fort-Gebiet von Mumbai. Zu den weiteren Einkaufsmöglichkeiten zählen der Chor Bazaar, die Fashion Street und Zaveri Baza Mumbai.

7. Nachbarschaftsführer


Eine riesige Metropole wie Mumbai besteht aus vielen verschiedenen Stadtteilen. Colaba und Nariman Point liegen an der Südspitze von Mumbai. Dies ist das Touristenzentrum: Viele der Wahrzeichen von Mumbai wie das Gateway of India und Kolonialbauten befinden sich hier. Das berühmte Taj Mahal Hotel befindet sich ebenfalls hier. Westlich von Colaba liegt Nariman Point, der Ausgangspunkt des Marine Drive. Der Marine Drive ist ein prestigeträchtiges Gebiet, das sich vom Nariman-Punkt im Süden bis zum Malabar-Hügel im Norden erstreckt. Es gibt eine angenehme und gepflegte Promenade entlang der Kurve der Küste mit erstklassigen Immobilien am Wasser.

8. Heiraten in Mumbai


Wenn Sie in Indien heiraten möchten, sollten Sie wissen, dass dies kein einfacher Prozess ist: Sie müssen ungefähr 60 Tage in Indien sein, bevor alle Formalitäten erledigt sind. Der erste Schritt besteht darin, dem Standesamt zusammen mit anderen Unterlagen eine Eheerklärung einzureichen. Es werden drei Zeugen benötigt und die Heiratsurkunde wird in der Regel einige Wochen nach der Hochzeit ausgestellt. Einige der Hochzeitsorte sind Exotica, ein tropischer Rückzugsort; das Grand Hometel Malad; die Kohinoor Continental Andheri; und das Sahara Star Vile Parle, eines der luxuriösesten Hotels in Mumbai.

9. Wo übernachten?


Die Unterkünfte in Mumbai reichen von Fünf-Sterne-Luxushotels bis hin zu einfachen und preiswerten Hostels, Pensionen und Hotels. Ganz oben auf der Liste der Luxusimmobilien steht der weltberühmte Taj Mahal Palace, der in 1903 erbaut wurde und das ebenso berühmte Gateway of India überblickt. Weitere Luxusimmobilien sind der Trident Nariman Point, das Four Seasons Hotel Mumbai und viele andere. Einige der weniger teuren Hotels sind das Citizen Hotel, das Hotel Suba Palace und andere. Das Travellers Inn ist ein Hostel, während das Hotel Moti, Iskcon und das YWCA allesamt preiswerte Gästehäuser sind. Das Sea Green Hotel ist eine erschwingliche Option am Marine Drive.

Weitere Ressourcen in Mumbai:


Der Maharaja Express Zug - followmeaway.com
Stress Free India - rickshawtravel.co.uk