Beste Reisezeit Für Nantucket, Wetter Und Andere Reisetipps

Nantucket ist in den Sommermonaten ein beliebtes Urlaubsziel. Dies ist die Jahreszeit, in der das Wetter im Sommer perfekt zum Radfahren, Bootfahren und Entspannen ist. Aber es ist sehr voll, der Verkehr ist überfüllt und die Zimmerpreise sind am höchsten. Die Winterzeit ist ziemlich kalt, aber die Zimmerpreise sind am niedrigsten und es gibt mehrere angenehme Feste. Die meisten Betriebe schließen jedoch im Januar und Februar. Die besten Zeiten für einen Besuch in Nantucket sind die Frühlingsmonate März und April sowie die Herbstmonate September und Oktober. Die Menge und der Verkehr sind weg; Die Temperaturen sind kühler und die Preise für viele Dinge sind vernünftig.

1. Nantucket Wetter und Temperatur von Monat


Januar In Nantucket ist der kälteste Monat des Jahres mit einer durchschnittlichen Tiefsttemperatur von 25 ° F (-4 ° C). Die durchschnittlich hohen Temperaturen sind Zähneklappern 39 ° F (4 ° C). Der Januar ist nicht nur der kälteste Monat, sondern weist auch die höchsten Niederschlagsraten des Jahres mit einem durchschnittlichen Niederschlag von 4 Zoll (105 mm) auf.

In Februarbleibt die durchschnittliche Höchsttemperatur gleich, während die durchschnittliche Tiefsttemperatur um einen Grad ansteigt.

Nantucket Wetter im März: Durchschnittstemperaturen steigen in März wenn der Winter zu Ende geht und der Frühling kommt. Die durchschnittliche Höchsttemperatur steigt auf 44 ° F (7 ° C), während die durchschnittliche Tiefsttemperatur eine Knochenfrostung von 31 ° F (-1 ° C) ist.

April In Nantucket gibt es eine relativ große Menge an Niederschlägen mit einer durchschnittlichen Niederschlagsrate von 4 inches (105 mm). Die durchschnittlichen Höchst- und Tiefsttemperaturen liegen zwischen 51 ° F (11 ° C) und 38 ° F (3 ° C).

In Maisteigen die Temperaturen mit dem durchschnittlichen Höchstwert von 60 ° F (16 ° C) weiter an. Trotz des allgemeinen Temperaturanstiegs liegt die durchschnittliche Tiefsttemperatur in Nantucket immer noch bei kühlen 46 ° F (8 ° C).

Nantucket Wetter im Juni: Die durchschnittlichen Temperaturen für Juni bleiben Sie in Nantucket auch mit der Ankunft des Sommers ziemlich cool. Hohe Temperaturen machen einen kleinen Sprung zu 69 ° F (21 ° C), während die niedrigen Temperaturen bei 55 ° F (13 ° C) liegen.

Juli Erhält die geringste Niederschlagsmenge pro Jahr mit einer durchschnittlichen Niederschlagsrate von 2 Zoll (52 mm). Die durchschnittlichen Höchsttemperaturen liegen bei 75 ° F (24 ° C), während die durchschnittlichen Tiefsttemperaturen auf 62 ° F (17 ° C) ansteigen.

August ist der wärmste Monat in Nantucket. Ungeachtet dieser Unterscheidung liegt die durchschnittliche Höchsttemperatur bei angenehmen 76 ° F (24 ° C). Niedrige Durchschnittstemperaturen bei 63 ° F (17 ° C).

In SeptemberDer Herbst kommt offiziell an und bringt durchschnittlich hohe und durchschnittlich niedrige Temperaturen bei 70 ° F (21 ° C) bzw. 56 ° F (13 ° C) mit sich.

Nantucket Wetter im Oktober: Nantucket erhält reichlich Niederschlag in Oktober mit einer durchschnittlichen Niederschlagsrate von 3 Zoll (76 mm). Das Klima wird immer kälter, da die durchschnittliche Höchsttemperatur auf 61 ° F (16 ° C) sinkt und die durchschnittliche Tiefsttemperatur auf 47 ° F (8 ° C) sinkt.

In Novembersinkt die durchschnittliche Höchsttemperatur weiter auf 53 ° F (12 ° C). Währenddessen sinkt die durchschnittliche Tiefsttemperatur auf 39 ° F (4 ° C).

Dezember ist der dritte kälteste Monat im Jahr mit einer durchschnittlichen Tiefsttemperatur von 30 ° F (-1 ° C). Die durchschnittliche Höchsttemperatur sinkt ebenfalls erheblich auf 44 ° F (7 ° C).

Wenn Sie die beliebten Touristenziele von Massachusetts zu Fuß erkunden möchten, ist das milde Herbstwetter von September bis Oktober eine fantastische Reisezeit. Für Baseballfanatiker, die bereit sind, die elektrische Atmosphäre der Red Sox-Spiele zu genießen, ist der Sommer die ultimative Zeit, um vorbeizuschauen, solange Sie dem heißen Wetter und den steigenden Hotelpreisen trotzen können. Wenn Sie nach Massachusetts kommen, um Wintersport zu betreiben, sollten Sie im Januar kommen, wenn der Schneefall am besten ist. Wer unbedingt sehen möchte, wie aus Tree Spa Ahornsirup wird, sollte zu Beginn des Frühlings nach New England kommen.

2. Anreise nach Nantucket, Massachusetts - Fortsetzung


Eine von mehreren Möglichkeiten, um nach Nantucket zu gelangen, ist mit dem Flugzeug. Mehrere Fluggesellschaften bedienen den Nantucket Memorial Airport von Städten wie Boston, New York, Washington, Newark und anderen kleineren Städten entlang der Ostküste. Es gibt mehrere Autovermietungen am Flughafen. Sie können auch mit dem Bus vom Flughafen ins Stadtzentrum fahren. Taxen; Und da Radfahren auf der Insel eine beliebte Freizeitbeschäftigung ist, können Sie mit dem Fahrrad vom Flughafen in die Stadt fahren. Die meisten Menschen kommen mit dem Boot aus verschiedenen Städten an der Ostküste an. Es gibt traditionelle Fähren sowie Hochgeschwindigkeitsfähren.

3. Unterwegs in Nantucket


Viele Besucher erkunden Nantucket zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Moped. Zu den weiteren Optionen gehören ein Shuttlebus und ein Taxi. Manche fahren lieber mit dem Auto um die Insel; Sie können Ihr eigenes Auto auf einer der Fähren mitbringen oder eines auf der Insel mieten. Um die sandigen Gebiete der Insel zu erkunden, können Sie einen Jeep oder ein anderes Fahrzeug mit Allradantrieb mieten. Der einzige Nachteil der Nutzung eines Autos in Nantucket ist die Verkehrsstaus und der Mangel an Parkplätzen in der Hauptsaison. Sich mit dem Fahrrad fortzubewegen ist beliebt, da die Insel größtenteils flach ist und es viele asphaltierte Radwege gibt.

4. Nantucket Restaurants


Es gibt Restaurants auf Nantucket, die allen Besuchern gefallen werden. In jeder Straße der Stadt gibt es gehobene Restaurants, von denen einige weltberühmt sind. Einige Restaurants sitzen am Strand und die Gäste applaudieren, wenn die Sonne untergeht. Andere Restaurants sind zwangloser: Hier finden Besucher erschwingliche Mahlzeiten und können sich mit einigen Einheimischen unterhalten: Einige davon sind Island Coffee, Stubby's und Walter's Deli. Einige dieser Restaurants bieten Gerichte zum Mitnehmen an, sodass Sie auf Ihr Fahrrad oder Moped steigen und an Ihrem Lieblingsplatz im Freien essen können. Es gibt Bäckereien, Konditoreien und Spezialmärkte, auf denen Besucher Gourmetprodukte kaufen können.

5. Einkaufen in Nantucket


Wenn Sie mit der Erkundung der Schönheit von Nantucket fertig sind, ist es Zeit, die Einkaufsszene zu erkunden. Nantucket hat keine Mega-Einkaufszentren, aber es gibt eine große Auswahl an Geschäften, die Artikel anbieten, die Besucher nirgendwo anders finden werden. Viele der Geschäfte befinden sich in lokaler Hand. Es gibt Antiquitätengeschäfte wie Rafael Osona Auctions, den Antiquitätenhändler Nummer eins auf der Insel; Weitere Antiquitätengeschäfte sind Nantucket Country und das Antiquitätendepot. Die Juweliere konzentrieren sich auf Stücke, die oft Muscheln und andere nautische Gegenstände enthalten. Andere Dinge, die man auf der Insel kaufen kann, sind Körbe, Bücher, Kleidung, Gourmetprodukte und natürlich Souvenirs.

6. Nantucket Nachbarschaftsführer


Es ist überraschend, wie viele Stadtteile Nantucket ausmachen. Das historische Stadtviertel ist voll von Kunstgalerien, Fachgeschäften und kopfsteingepflasterten Straßen. Der Kai ist ein weiterer Teil dieser Nachbarschaft. Madaket liegt im äußersten Westen der Insel: Hier gibt es Ferienhäuser, einen kleinen Hafen und unvergessliche Sonnenuntergänge. Das Viertel Tom Nevers bietet Aussicht auf die Moore und es gibt viele versteckte Strände in der Nähe. Dionis liegt am Nordufer: Hier ist das Wasser ruhig und lädt Kinder zum Schwimmen ein. Hier gibt es große Häuser am Meer mit Blick auf die Fähren. Quidnet liegt auf der Ostseite der Insel und überblickt den Sesachacha-Teich.

7. Heiraten in Nantucket


Aufgrund seines besonderen Charmes ist Nantucket Island ein sehr beliebter Ort für Hochzeiten. Eine Heiratsurkunde kann im Büro des Stadtschreibers von Nantucket erworben werden. Auf Nantucket Island gibt es eine Vielzahl von Veranstaltungsorten. Zu den eleganteren Veranstaltungsorten zählen der Franklin Country Club, das Hampshire House, das Lord Thompson Manor, der Tirell Room und vieles mehr. Besucher können das gesamte Wauwinet, die besten Reiseziele am Wasser der Insel, mit dem Gasthaus, den Cottages und dem Gelände mieten. Das Lighthouse Inn ist ein charmantes Gasthaus am Meer mit Cottages. Wenn Sie an einer kirchlichen Hochzeit interessiert sind, können Sie die Unitarian Universalist Church ausprobieren.

8. Übernachten in Nantucket


Die Insel Nantucket ist besonders in den Sommermonaten ein beliebter Ort, und es gibt viele verschiedene Arten von Unterkünften, die den Bedürfnissen jedes Besuchers gerecht werden. Zu den Luxusimmobilien zählen der Weiße Elefant, das Wauwinet, die Cottages und Lofts am Bootsbecken und das Jared Coffin House. Die Insel ist auch bekannt für ihre Pensionen und Bed & Breakfasts. Einige sind restaurierte Herrenhäuser aus der Walfangzeit, andere sind Neubauten. Ein Ferienhaus zu mieten ist beliebt bei Paaren und Familien. Einige Cottages liegen günstig in der Nähe von Stränden, an denen Kinder im ruhigen Wasser schwimmen können. Peace and Plenty ist ein klassisches Nantucket-Haus mit einem eigenen Privatstrand.