Beste Reisezeit Für San Diego, Kalifornien, Das Ganze Jahr Über

San Diego hat das ganze Jahr über angenehmes Wetter mit mildem Klima, guter Luftqualität und niedriger Luftfeuchtigkeit. Aber es gibt Zeiten, in denen man die Stadt besser besuchen kann als zu anderen Zeiten. Von März bis Mai und von September bis November sind einige der besten Zeiten für einen Besuch in San Diego, da in diesen Zeiten nicht so viele Schulferien stattfinden. Für die besten Übernachtungspreise ist die Winterzeit eine Option, obwohl es etwas regnen wird. Das Klima hängt auch davon ab, wo Sie sich in San Diego befinden. Es gibt drei verschiedene Gebiete mit eigenem Klima: das Küstengebiet, die Wüste und die Berge.

1. San Diego Wetter und Temperatur von Monat


Januarist einer von zwei der kältesten Monate des Jahres. Durchschnittlich hohe Temperaturen werden nicht höher als 65 ° F (18 ° C), während die durchschnittlich niedrigen Temperaturen auf 49 ° F (9 ° C) fallen.

In FebruarWährend die durchschnittlichen Höchsttemperaturen bei 65 ° F (18 ° C) bleiben, steigen die durchschnittlichen Tiefsttemperaturen leicht auf 51 ° F (10 ° C) an. Dieser Monat hat die geringste Sonnenscheindauer des ganzen Jahres, durchschnittlich etwa 212 Stunden, und ist gleichzeitig der nasseste Monat des Jahres. Die durchschnittlichen Niederschlagsmengen liegen knapp über 2 Zoll (58 mm).

San Diego Wetter im März: Die Temperatur steigt nur wenig Märzund stieg bei durchschnittlich hohen Temperaturen um einen Grad. Bei niedrigen Temperaturen beträgt der Durchschnitt 53 ° F (12 ° C).

April bezeichnet den Beginn des Frühlings in San Diego. Die Temperaturen steigen, bleiben aber bei hohen Temperaturen von durchschnittlich 67 ° F (20 ° C) kühl. Niedrige Durchschnittstemperaturen 56 ° F (13 ° C). Diese Jahreszeit ist ideal, um die Schönheit der Natur zu genießen und zu sehen, wie Blumen zu blühen beginnen.

In MaiDie Temperaturen steigen immer noch leicht an. Die durchschnittlichen Höchst- und Tiefsttemperaturen liegen zwischen 69 ° F (20 ° C) und 59 ° F (15 ° C). Für diejenigen, die gerne wandern und bergsteigen, ist dieser Monat ideal, da es kühl bleibt und die Bedingungen in den Bergen ideal sind.

San Diego Wetter im Juni: Durchschnittliche Höchst- und Tiefsttemperaturen in Juni weiter zunehmen. Hohe Temperaturen erreichen im Durchschnitt 71 ° F (22 ° C). Niedrige Temperaturen sind 62 ° F (17 ° C).

In JuliBei durchschnittlichen Höchsttemperaturen von 75 ° F (24 ° C) steigen die Temperaturen etwas stärker um einige Grad. Dieser Monat hat auch die meisten Sonnenstunden des ganzen Jahres mit einem Durchschnitt von 293 Stunden. Der Juli steht auch im Zusammenhang mit August, dem trockensten Monat des Jahres mit einem Niederschlag von fast 0 Zoll (1 mm).
August ist der wärmste Monat des Jahres mit einer durchschnittlichen Höchsttemperatur von 76 ° F (25 ° C). Niedrige Temperaturen sind 67 ° F (19 ° C).

September verbindet sich mit August als heißesten Monat des Jahres. Die Temperaturen bleiben in diesem Sommermonat genau gleich. Obwohl es eines der wärmsten ist, ist das Klima immer noch angenehm.

In OktoberBei durchschnittlichen Höchsttemperaturen von 73 ° F (23 ° C) nimmt das Wetter um einige Grad ab. In diesem Monat beginnt der Übergang von San Diego zum Herbst und die durchschnittlichen Tiefsttemperaturen sinken auf 61 ° F (16 ° C).

San Diego Wetter im November: Für den Monat Novembersinkt die Temperatur um einige Grad. Die durchschnittlichen Höchst- und Tiefsttemperaturen liegen zwischen 69 ° F (21 ° C) und 54 ° F (12 ° C).

Dezember ist einer der beiden kältesten Monate des Jahres und markiert für San Diego den Beginn des Winters. Die durchschnittlichen Höchsttemperaturen entsprechen dem Januar bei 65 ° F (18 ° C), die durchschnittlichen Tiefsttemperaturen nehmen jedoch um ein Grad ab.

Das Tolle an San Diego ist, dass die Durchschnittswerte für hohe und niedrige Temperaturen im Allgemeinen das ganze Jahr über ungefähr gleich bleiben, sodass das ganze Jahr über eine fantastische Zeit ist, um alles zu erkunden, was Kalifornien und die Stadt zu bieten haben. Für die Erkundung der Berge und Wälder sind die Monate April bis Mai aufgrund der Nebensaison die idealsten Monate. Für die beliebten Attraktionen wie Legoland und Disney World ist es am besten, wenn die Schule in Betrieb ist und noch besser, wenn Sie nicht an Feiertagen teilnehmen. Entdecken Sie das Weingebiet von April bis Juni, um das erste Wachstum der Weinberge zu sehen.

2. Anreise nach San Diego, Kalifornien


Viele Menschen kommen mit dem Flugzeug in San Diego an. Der internationale Flughafen von San Diego, auch als Lindbergh Field bekannt, liegt nur fünf Kilometer nordwestlich der Innenstadt von San Diego. Es ist ein sehr kleiner Flughafen mit nur einer Landebahn, daher wird er hauptsächlich von nationalen Fluggesellschaften genutzt. Personen, die mit dem Zug anreisen möchten, müssen zuerst nach Los Angeles reisen und dort in den Zug nach San Diego umsteigen. Die Anreise mit dem Auto ist einfach, da es drei Autobahnen gibt, die nach San Diego führen: I-5, I-8 und I-15. Windhundbusse bedienen San Diego und kommen aus vielen Städten wie Las Vegas, Los Angeles, Phoenix und vielen anderen Städten im Südwesten.

3. Anreise vom Flughafen San Diego


Der San Diego International Airport ist ein kleiner Flughafen, aber es gibt viele Möglichkeiten, vom Flughafen in die Stadt zu gelangen. Es gibt mehrere Autovermietungen, die sich im Rental Car Center befinden: Es gibt einen kostenlosen Shuttleservice vom Terminal zum Mietwagenzentrum. Mehrere Shuttle-Unternehmen bringen Besucher in die Stadt: Diese Shuttles befinden sich nur einen kurzen Spaziergang von der Gepäckausgabe entfernt. Der Linienbus 992 des San Diego Metropolitan Transit System verlässt den Flughafen alle 15 Minuten und verkehrt an 365 Tagen im Jahr. Es gibt mehrere Taxiunternehmen am Flughafen. Da der Flughafen so nahe an der Innenstadt liegt, ist es möglich, mit dem Fahrrad von und in die Stadt zu fahren.

4. Informationen für Besucher in San Diego


Es gibt mehrere Besucherinformationszentren an bequemen Orten in San Diego. Einige davon sind das Balboa Park Visitors Center, das California Welcome Center Oceanside, das Handels- und Besucherzentrum der Altstadt von San Diego und das Besucherinformationszentrum von San Diego in der Innenstadt von San Diego. In jedem dieser Besucherinformationszentren können die freundlichen und professionellen Mitarbeiter Besuchern bei der Suche nach Unterkünften, der Planung von Reiserouten, Wegbeschreibungen, Vorschlägen für Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten und vielem mehr behilflich sein. Es gibt Karten, Führer und Broschüren, die den Besuchern zur Verfügung stehen, um ihren Besuch in San Diego angenehm zu gestalten.

5. Fortbewegung in San Diego mit Bus & Trolley


Das MTS-Transitsystem von San Diego umfasst Busse und Trolleys. Das Bussystem ist eine gute Möglichkeit, sich in der Stadt fortzubewegen. In jedem zweiten Block gibt es Bushaltestellen, und die Fahrer sind in der Regel hilfsbereit und freundlich. Mit dem Bus erreichen Sie die meisten beliebten Sehenswürdigkeiten wie den Balboa Park, SeaWorld, das Cabrillo National Monument, Coronado, die Altstadt und viele andere Orte. Das Trolley-System ist eine gute Möglichkeit für Besucher, sich in der Innenstadt von San Diego fortzubewegen. Es gibt drei Linien: die Blaue Linie, die Orange Linie und die Grüne Linie. Das MTS-Transitsystem bietet eine Vielzahl von Pässen, die sowohl in den Bussen als auch auf den Trolleys verwendet werden können.

6. Fortbewegung in San Diego mit der Fähre oder dem Wassertaxi


Viele Leute, die San Diego besuchen, sind daran interessiert, das nahe gelegene Coronado mit seinem berühmten Hotel zu besuchen. Es gibt Fähren, die vom Broadway Pier in der Innenstadt von San Diego und von der Fifth Avenue Landing zwischen dem Convention Center nach Coronado fahren. Es ist nur eine 15-Minuten-Fahrt und kann eine unterhaltsame Art des Reisens sein, insbesondere für Kinder. Die Fähre vom Broadway Pier verkehrt stündlich, und die Fähren fahren alle zwei Stunden vom Fifth Avenue Landing ab. Eine andere Möglichkeit, nach Coronado zu gelangen, ist ein Wassertaxi. Diese können an jedem Dock in der San Diego Bay gefunden werden.

7. Fortbewegung in San Diego mit dem Auto, zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit dem Taxi


Wer San Diego mit dem Auto erkunden möchte, kann am Flughafen einen Mietwagen abholen. Mit dem Auto können Sie nicht nur die Stadt erkunden, sondern auch Orte außerhalb der Innenstadt, wie einzigartige Restaurants und wunderschöne Strände, erreichen. Die Straßen der Stadt sind in einem Raster angeordnet, was den Fahrgästen das Fahren erleichtert. Wenn Sie eines der Viertel von San Diego besuchen möchten, können Sie dies zu Fuß tun. Wenn Sie jedoch noch weiter gehen möchten, sollten Sie eine andere Transportmethode in Betracht ziehen. Das Erkunden mit dem Fahrrad ist eine gute Idee: Es gibt viele ausgewiesene Radwege. Taxis sind eine weitere Option, aber diese werden teuer.

8. San Diego Restaurants


Obwohl San Diego sein mexikanisches Essen liebt, besonders sein Lieblingsessen, der Fisch-Taco, bietet die Stadt eine große Auswahl an Küchen. Es gibt gehobene Restaurants, junge kreative Köche und aufgrund des Ozeans, der Bauernhöfe und Ranches ist frisches lokales Essen sehr beliebt. In vielen Restaurants werden lokal abgefüllter Wein und handgefertigtes Bier serviert. Das Pacific Beach Ale House serviert sein Craft Beer zusammen mit leckeren Gerichten. Das Prado Restaurant liegt günstig im beliebten Balboa Park. Hornblower Cruises and Events bietet Dinner-Kreuzfahrten, Cocktail-Kreuzfahrten im Sommer und Champagner-Brunch-Kreuzfahrten am Wochenende. Es gibt auch viele ethnische Restaurants zur Auswahl.

9. Einkaufen in San Diego


San Diego ist ein großartiger Ort zum Einkaufen mit seinen Antiquitätengeschäften, Boutiquen, luxuriösen Einkaufszentren, Outlet-Centern, Einkaufszentren und Vintage-Läden. Einige der Einkaufszentren sind luxuriöse Einkaufszentren, während andere familienfreundlicher sind. Zu den Kaufhäusern in Einkaufszentren zählen Bloomingdale's, Nordstrom, Neiman Marcus und Macy's. Es gibt viele Designerläden wie Gucci, Emporio Armani, Prada und viele mehr. Zu den Outdoor-Einkaufszentren gehören die Flower Hill Promenade, das Del Mar Highlands Town Center und das Forum Carlsbad. Es gibt Outlet-Center wie Kenneth Cole, Nordstrom Rack, Off 5th Saks und mehr. In vielen Stadtteilen gibt es Antiquitätenläden, Boutiquen sowie Möbel- und Haushaltswarengeschäfte.

10. San Diego Nachbarschaftsführer


San Diego besteht aus mehreren markanten Stadtteilen, die ihre kulturelle Vielfalt unter Beweis stellen. Die Innenstadt und das Gaslampenviertel sind der Bereich, den viele Besucher erkunden möchten. Hier finden sie Hotels, Restaurants, viktorianische Architektur aus dem 19. Jahrhundert und das Neue Kindermuseum. Der Balboa Park ist das meistbesuchte Gebiet von San Diego: Es ist ein 1,200-Park voller Gärten, des weltberühmten Zoos von San Diego, des Old Globe Theatre, mehrerer Museen und anderer Attraktionen. Die Altstadt ist ein staatlicher historischer Park, der sich aus mehreren Hektar Kunstgalerien, Museen, Restaurants und Geschäften zusammensetzt. Andere Stadtteile sind Coronado, Barrio Logan und Hillcrest.

11. Heiraten in San Diego


San Diego ist der perfekte Ort für eine Hochzeit mit seinem angenehmen Klima das ganze Jahr über, seinen wunderschönen Stränden und seinen vielen Hotels und Hochzeitslokalen. Zu den Veranstaltungsorten des Hotels zählen das Park Hyatt Aviara Resort, das Catamaran Resort Hotel and Spa, das Bahia Resort Hotel und das Westin San Diego. Strandhochzeiten sind sehr beliebt: Es gibt 70 Meilen Küste für Strandhochzeiten oder Hochzeiten am Meer. Weitere Veranstaltungsorte im Freien sind das Weingut Ponte und das Weingut Vineyard Inn, das Grand Tradition Estate, die Wiener Familienkeller und vieles mehr. Hornblower Cruises and Events sorgt auf seinen acht eleganten Yachten für Hochzeiten und Empfänge.

12. Übernachten in San Diego

San Diego bietet eine große Auswahl an Unterkünften, von Fünf-Sterne-Luxushotels und -Resorts über historische Hotels, Bed & Breakfasts und Gasthöfe bis hin zu familienfreundlichen Budget-Hotels. Es gibt Unterkünfte am Strand, in der Wüste und in den nahe gelegenen Bergen. Zu den Luxusimmobilien zählen die Lodge at Torrey Pines, das Fairmont Grand Del Mar, das US Grant und vieles mehr. Viele Besucher bleiben in der Innenstadt, weil es in der Nähe von Attraktionen wie dem Balboa Park liegt. Die Altstadt und das Mission Valley sind wegen der günstigeren Zimmerpreise und der Nähe zu Attraktionen wie dem Zoo von San Diego und SeaWorld bei Familien beliebt.