Beste Wasserparks In Georgia: Six Flags White Water

Six Flags White Water ist ein Wasserpark in Marietta, Georgia, der Spielbereiche, Fahrgeschäfte, Fahrgeschäfte und Live-Unterhaltung über 69-Hektar bietet. Der Park liegt nur 20 Meilen nordwestlich von Atlanta.

Zu den Kindergebieten im Wasserpark gehört die Buccaneer Bay für die kleinsten Parkbesucher. Ein 25-Fuß großes Piratenschiff, das auf einem Splash-Pad „auf den Strand gesetzt“ wurde, bietet Brunnen, Ecken und Winkel, die es zu erkunden gilt. Captain Kid's Cove ist eine spielplatzähnliche Umgebung in einem flachen Pool mit einem Piratenthema, das mit Wasserartikeln wie Kipp-Eimern, Wasserfallvorhängen, Wasserstrahlrohren und kleinen Wasserrutschen gefüllt ist. Lily Pad Crossing bietet älteren Kindern einen Hindernisparcours über einem Becken, während sie auf Seerosenblöcken balancieren, um das Wasser zu überqueren und sich an einem Seil oben festhalten.

Zu den Familienspielgebieten gehört der Little Hooch River, ein Fluss, der sich mühelos schlängelt, um zu waten oder in einem Schlauch zu schwimmen. Besucher passieren Brücken und Wasserfälle oder schwimmen zu einem kleinen Becken, wenn sie eine Weile an Ort und Stelle bleiben möchten, anstatt am Viertelmeilenfluss zu treiben. Zu den familienfreundlichen Wasserrutschen gehört der Bahama Bob, mit dem Kinder mit einem Erwachsenen durch 600-Stromschnellen fahren können. Der Run-A-Way River ermöglicht es auch kleinen Kindern, mit einem Erwachsenen zu fahren, da sie in geschlossenen Rohren durch völlige Dunkelheit durch mehr als dreißig Zentimeter Drehungen und Wendungen fahren. Die Fahrt beginnt mit einem 700-Fußabfall bei völliger Dunkelheit. Zu den Körperrutschen für die Familie zählen Black River Falls, Dragon's Tail und Lizard's Tail, Mutiny Chute und Three Slide Body Flume sowie die Tidal Wave. Der Atlanta Ocean Wave Pool bietet 70-Gallonen ozeanischer Wellen mit viel Platz im flachen Wasser zum Entspannen.

Zu den aufregenderen Rutschen des Parks gehört der Dive Bomber. Der Dive Bomber ist die höchste Rutsche in über 10-Stockwerken und lässt die Fahrer mit Rekordgeschwindigkeiten einen Hang von fast 90-Grad hinunter in den Pool darunter fallen. Der Dive Bomber wurde mit dem Golden Ticket ausgezeichnet, das jährlich für die landesweit beste neue Wasserfahrt vergeben wird. Weitere aufregende Rutschen sind der Tornado und der Typhoon Twister, die Gäste auf Flößen durch schüsselförmige Rutschen fallen lassen, die sie in einen Abfluss zum darunter liegenden Pool führen. Der Wahoo Racer ist eine Head-First-Body-Rutsche, bei der 6-Besucher über separate 6-Rutschen rasen, während der Gulf Coast Screamer die Gäste mit den Füßen voran auf eine hochwandige Wasserrutsche schickt, um sie in die Luft zu befördern, bevor sie im Wasser landen.

Eine große Auswahl an Konzessionsständen und Restaurants bietet alles von gesunden Salaten und Wraps bis hin zu Pizza, Hamburgern, Eis und Snacks. Souvenirläden sind mit Süßigkeiten, T-Shirts, Badeanzügen, Sonnencreme und Strandkleidung bestückt.

Geschichte: Six Flags White Water war ursprünglich White Water Atlanta und wurde in 1984 eröffnet. In 1999 wurde der Park von derselben Limited Partnership-Gruppe gekauft, die Six Flags Over Georgia, den führenden Themenpark in der Region, besitzt. White Water ist der einzige Themenpark von Six Flags, der nicht den Namen Hurricane Harbor trägt. Er ist einer von nur vier eigenständigen Wasserparks, die von Six Flags betrieben werden.

Zu den jüngsten Aktualisierungen des Parks gehörte die 2011-Einführung des Flash Pass, mit dem der Wasserpark als erster der Welt das virtuelle Warteschlangensystem in seine Fahrten einbezog. Der Flash Pass reduziert die Wartezeit für Fahrten und ermöglicht es den Gästen, in den Pools, Cabanas oder an einem beliebigen Ort im Park zu warten, anstatt sich bei jeder Fahrt anzustellen. Die erfolgreiche Einführung breitete sich bald auf andere Six Flags-Parks im ganzen Land aus. Der Dive Bomber wurde in 2015 und der Wahoo Racer in 2016 hinzugefügt.

Der Park erfreut sich auch nach der Eröffnung des Six Flags Hurricane Harbour in nur 15 Meilen Entfernung bei Six Flags over Georgia weiterhin großer Beliebtheit. Der Park beherbergt jedes Jahr mehr als 500,000-Gäste und zählt damit zu den besten 15-Wasserparks in Nordamerika.

Laufende Programme und Schulungen: Gruppenausflüge sind für Firmengruppen, Schulen, Geburtstagsfeiern und andere verfügbar. Es sind anpassbare Pakete erhältlich, die ermäßigte Tickets für Gruppen über 15, Catering und private Veranstaltungsflächen enthalten.

Die Dine In Movie-Events sind die beliebtesten im Park. Die Sommershows zeigen familienfreundliche Filme auf einer großen Leinwand im Freien, während die Besucher von Liegestühlen aus zuschauen oder im Atlanta Ocean Wave Pool schwimmen.

250 Cobb Parkway N #100 Marietta, GA 30062, Telefon: 770-739-3400

Weitere Wasserparks in Georgia