Tagesausflug Zum Big Bear Lake

Kalifornien ist einer der besten Bundesstaaten, in denen man leben oder Urlaub machen kann, da es einfach so viel zu bieten hat. Wenn Sie nach sonnenverwöhnten Stränden und fantastischem Meerwasser zum Surfen und Sonnenbaden suchen, hat Kalifornien sie. Wenn Sie in der Großstadt Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten, Attraktionen für Familien und Live-Unterhaltung suchen, müssen Sie nur nach San Francisco oder Los Angeles fahren. Wenn Sie auf der Suche nach atemberaubenden natürlichen Orten sind, können Sie Orte wie den Redwood National Park oder Yosemite auswählen.

Natürlich gibt es in ganz Kalifornien viel zu sehen und zu genießen. Diejenigen im Norden können die unberührten Strände, erstaunlichen Weinanbaugebiete und Redwood-Wälder bewundern, während diejenigen im Süden hervorragende Surf-Standorte, sonniges Wetter und einzigartige touristische Hotspots wie den San Diego Zoo oder Hollywood genießen können. Ein weiterer toller Ort in SoCal ist der Big Bear Lake.

Das Hotel liegt in San Bernardino County, direkt an den San Bernardino Mountains. Big Bear Lake ist der Name eines großen Stausees und einer kleinen Stadt. Der See ist schneebedeckt und der ganze Ort ist von der atemberaubenden Schönheit des San Bernardino National Forest umgeben. Über 5,000 Dauerbewohner leben am Big Bear Lake, aber die Bevölkerung der Region kann in den Sommermonaten im sechsstelligen Bereich schwanken, da so viele kalifornische Einwohner und Reisende an diesen Ort reisen, um sich zu erholen und zu entspannen.

Der Big Bear Lake ist der größte Erholungssee in ganz SoCal. Es ist ein fantastischer Ort zum Angeln, Reiten, Wandern und Radfahren, mit ein paar großartigen Skigebieten wie Bear Mountain und Snow Summit in unmittelbarer Nähe. Es gibt sogar ein internationales Filmfestival am Big Bear Lake, das seit den späten 90s läuft. Kurz gesagt, an diesem Ort gibt es viel zu tun und es ist ein großartiger Ort, um einen Tagesausflug von nahe gelegenen Städten zu unternehmen.

Anreise nach Bear Lake

Der Big Bear Lake ist ungefähr 150 Meilen von San Diego und nur 100 Meilen von Los Angeles entfernt. Dies sind die beiden großen Hauptstädte, die einen einfachen und direkten Zugang zu diesem beliebten Erholungsreservoir bieten. Die Anreise zum Big Bear Lake hängt davon ab, wo Sie starten und wie Sie reisen möchten. Hier sind jedoch einige verschiedene Optionen, die Sie auswählen können:

- Fahren von Los Angeles zum Big Bear Lake - Die Fahrt von Los Angeles zum Big Bear Lake ist unterschiedlich lang, je nachdem, wo genau Sie in LA beginnen. Wenn Sie aus der Innenstadt von LA kommen, können Sie den Big Bear Lake in etwa zwei Stunden erreichen. Die Fahrt dauert jedoch etwas länger, wenn Sie an einem Ort wie Long Beach oder Santa Monica starten. Um nach Big Bear zu gelangen, folgen Sie einfach dem CA-10 außerhalb der Stadt und verbinden Sie sich dann mit dem CA-210 und schließlich dem 330, während Sie den Schildern zum Big Bear Lake folgen und durch die Berge fahren.

- Fahren von San Diego zum Big Bear Lake - Wenn Sie von San Diego zu einem Tagesausflug nach Big Bear kommen, müssen Sie früh aufbrechen, da die Fahrt in der Regel etwa drei Stunden dauert. Es ist ratsam, sich in der Nähe von 6-7am auf den Weg zu machen, um mit genügend Zeit vor Ihnen am See anzukommen und einen ganzen Tag lang Spaß zu haben. Sie können der I-15 von San Diego aus folgen und sich dann mit der I-215 verbinden, indem Sie den Schildern zum Big Bear Lake folgen, während Sie sich den Bergen nähern.

Wichtige Informationen und Aktivitäten bei Big Bear

- Fortbewegung - Am Big Bear Lake herumzukommen ist ganz einfach, wenn Sie Ihr eigenes Auto haben. Da es für einen Tagesausflug fast unmöglich ist, mit öffentlichen Verkehrsmitteln an diesen Ort zu gelangen, haben Sie mit Sicherheit ein Fahrzeug dabei, können also problemlos herumfahren und sollten so lange wie möglich genügend Parkplätze finden Sie sind nicht an einem sehr geschäftigen Wochenende zu Besuch. Die Stadt hat auch ein eigenes MARTA-Bussystem. Besucher sollten beachten, dass das Parken innerhalb der Stadtgrenzen des Big Bear Lake kein Problem darstellt. Sie benötigen jedoch einen Adventure Pass, wenn Sie außerhalb der Stadt im San Bernardino National Forest parken möchten.

- Besucherzentrum - Das Big Bear Besucherzentrum befindet sich in der 630 Bartlett Road. Es ist täglich von 9am bis 5pm geöffnet und ein guter Ort, um Ihren Tagesausflug zum Big Bear Lake zu beginnen. Im Zentrum können Sie Erlebnispässe kaufen, um Zugang zum Wald zu erhalten. Außerdem erfahren Sie mehr darüber, was Sie während Ihres Tages tun können.

- Beste Reisezeit - Die beste Reisezeit für den Big Bear Lake hängt davon ab, was Sie unternehmen möchten. Wenn Sie in den Sommermonaten besuchen, werden Sie viel warmes Wetter und sonnige Tage mit minimalen Niederschlägen und vielen Touristen zu bekommen. Wenn Sie im Winter besuchen, haben Sie Zugang zu den Skigebieten und Schneeaktivitäten, die am Big Bear Lake angeboten werden. Viele Leute sagen, dass die besten Zeiten für einen Besuch jedoch der späte Frühling und der frühe Herbst sind, da die Temperaturen immer noch warm sind, aber die Touristenmassen abgenommen haben.

- Unternehmungen in Big Bear - Wenn Sie Big Bear bei warmem Wetter besuchen, können Sie auf den unzähligen Wegen des San Bernardino National Forest wandern und auf dem See angeln . Sie können auch Ausritte unternehmen oder Mountainbike-Ausflüge unternehmen. Wenn Sie im Winter anreisen, können Sie in den nahe gelegenen Skigebieten Skifahren und Snowboarden.