Boston Hochzeitsorte: The Harvard Club

Der Harvard Club of Boston ist ein privater, nur für Mitglieder zugänglicher Social Club, der Alumni und Mitarbeitern der Harvard University, des Massachusetts Institute of Technology, der Yale University und der Fletcher School of Law and Diplomacy der Tufts University vorbehalten ist. Der Club verfügt über zwei Clubhäuser - eines in Bostons Stadtteil Back Bay und das andere in der obersten Etage der One Federal Street im Herzen von Bostons Finanzviertel.

Das Back Bay Clubhouse verfügt über drei Speisesäle, das elegante Veritas Restaurant und die Lounge, den Club Pub, ein voll ausgestattetes Fitnesscenter, zehn Squashplätze, gut ausgestattete 25-Gästezimmer und zahlreiche Veranstaltungsräume, darunter die große Harvard Hall für Galaveranstaltungen und private Anlässe genutzt werden.

Ausstattung & Service

Vom Boston Magazine zum 'Best Ballroom Venue' gewählt Best of Boston® 2017, Der Harvard Club of Boston besticht durch himmelhohe Decken und Wände mit dunkler Holzvertäfelung, kunstvollen Kaminen sowie durch stilvolle und raffinierte Eleganz und Charme. Der Ballsaal des Harvard Club of Boston bietet Platz für bis zu 240-Gäste für Dinner- und Tanzveranstaltungen und bietet eine Vielzahl erstklassiger Dienstleistungen, von Catering- und Getränkeservices bis hin zu Dekorations- und Eventmanagement.

Zum Service gehören eine Vielzahl von Catering-Optionen, vom Buffet bis zum Abendessen im Bankettstil, Barservices, die von erstklassigen Getränken bis zu Champagner-Toasts, maßgeschneiderten Hochzeitstorten und professionellen Kellnern und Barkeepern reichen.

Allgemeine Information

Der Harvard Club of Boston hat zwei Standorte in Boston - einen in Bostons Back Bay-Viertel an der 374 Commonwealth Avenue und einen in der obersten Etage der One Federal Street im Herzen des Bostoner Finanzviertels. Der Veranstaltungsort ist rollstuhlgerecht und bietet Privatparkplätze für Gäste.

Boston steckt voller Attraktionen, wie dem Boston Athen? Um. Das Boston Athen? Um ist eine der ältesten unabhängigen Bibliotheken in Amerika. Die Bibliothek wurde in 1807 gegründet und verfügt über eine umfangreiche Buchsammlung, die Kunden über einen Mitgliederservice ausleihen können, eine Sammlung seltener Bücher mit über 100,000-Bänden sowie eine beeindruckende Kunstsammlung mit Skulpturen, Zeichnungen, Drucken, Fotografien und mehr als 100,000-Gemälden und einer wunderschönen Sammlung öffentliche Galerie. Die Bibliothek beherbergt auch eine umfangreiche Forschungssammlung mit Materialien zum amerikanischen Bürgerkrieg sowie eine Reihe einzigartiger Schätze wie die Büsten von Washington, Benjamin Franklin und Lafayette, die einst Thomas Jefferson gehörten, einem bedeutenden Teil davon Die Bibliothek von Präsident George Washington befand sich einst in Mount Vernon und es gab Originalporträts von Gilbert Stuart, Chester Harding und John Singer Sargent. Das prächtige Gebäude in der Beacon Street bietet verschiedene Architekturstile, von Renaissance bis Palladian und Neoklassizismus.

374 Commonwealth Avenue, Boston, MA 02215, Telefon: 617-580-3195

Weitere Hochzeitssäle in Boston