Brooklyn Museum

Das Brooklyn Museum befindet sich in Brooklyn und ist eines der größten Museen in New York City. Sie können die 1.5 Millionen Kunstwerke von Mittwoch bis Sonntag im Brooklyn Museum erkunden. Das Brooklyn Museum ist seit seiner Eröffnung in 1897 eines der kreativsten, innovativsten und aufregendsten Museen. Die Kunstsammlung des Brooklyn Museum reicht von antiken Relikten über historische Räume bis hin zu moderner Kunst. Die Mission des Museums ist es, den Besuchern eine umfassende Kunstsammlung zur Verfügung zu stellen, die das künstlerische Erbe, die Geschichte, die Kultur und die Moderne miteinander verbindet.

1. Dauerausstellungen


Das Brooklyn Museum beherbergt ungefähr 1.5 Millionen Kunstwerke, die als permanente Attraktionen erhalten bleiben. Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, das Brooklyn Museum zu besuchen, können Sie die markierten Kunstwerke jederzeit auf der Sammlungsregisterkarte der Museumswebsite anzeigen. Schauen Sie sich einige der elf Dauerausstellungen im Brooklyn Museum an.

Die amerikanische Kunst beherbergt einige der schönsten und ältesten Werke der amerikanischen Kunst auf der ganzen Welt. Hervorgehobene Kunstwerke in dieser Attraktion sind; das legendäre George Washington-Porträt von Gilbert Stuart und Charles Wilson Peale, Meadow Flowers von John H. Twachtman und Winter von William Rush.

Die Sammlung Arts of Africa wurde in 1900 gegründet. Die Ausstellung Arts of Africa umfasst über fünftausend Kunstwerke. So trägt das Brooklyn Museum den Titel, über die reichlichsten afrikanischen Kunstsammlungen zu verfügen, die sich in einem Museum befinden, das sich auf amerikanische Kunst konzentriert.

2. Weitere Sehenswürdigkeiten


Asiatische Kunst hat Kunstwerke aus allen Ecken Asiens. Diese Sammlung ist so reichhaltig, dass sie als eine der größten asiatischen Kunstsammlungen in Amerika gilt. Während diese Attraktion Kunst aus Korea, China, Indien und anderen asiatischen Ländern zeigt, hat sie die größte Konzentration in der japanischen Kunst.

Die zeitgenössische Kunst zeigt atemberaubend schöne Kunstwerke von 1945 bis zur Gegenwart. Die Sammlung zeitgenössischer Kunst im Brooklyn Museum widmet sich dem Thema, Kunst mit dem modernen Leben zu verbinden. Diese Ausstellung zeigt hauptsächlich westliche Kunstwerke, die sich auf Gemälde, Skulpturen, Fotografien und andere Kunstformen verteilen.

Europäische Kunst ist eine der größten Attraktionen im Brooklyn Museum. Diese Sammlung umfasst über 6,600-Kunstwerke, die die historische und kulturelle Bedeutung der Kunst in der gesamten europäischen Geschichte perfekt widerspiegeln. Einige der hervorgehobenen Kunstwerke umfassen das Leben Jesu Christi von James Tissot, Minotauromachia von Pablo Picasso.

3. Besondere Attraktionen


Wie die meisten renommierten Museen beherbergt das Brooklyn Museum regelmäßig Kunstsammlungen für Reisende. Zu diesen besonderen Attraktionen zählen kurzfristige und langfristige Sammlungen. Derzeit beherbergt das Brooklyn Museum mehr ungefähr 20-Spezialattraktionen. Auf der Website des Museums finden Sie die umfassendste und aktuellste Liste der besonderen Attraktionen des Brooklyn Museums.

Beverly Buchanan Ruins and Rituals untersucht die Beziehung, die die Geographie zu jedem Aspekt unseres Lebens hat. Die verstorbene Beverly Buchanan war dafür bekannt, politische und soziale Ideale und Meinungen in ihre abstrakte Kunst zu integrieren. Mit nur rund 200-Kunstwerken ist diese Sammlung das größte Buchanan-Exponat der Welt. Ruinen und Rituale können bis März 5, 2017 angesehen werden.

Wie die meisten Museen bietet das Brooklyn Museum die Möglichkeit, sich auf einem Podest weiterzubilden. Die Gründer des Brooklyn Museum waren der Ansicht, dass Kunst und Kunsterziehung für jedermann zugänglich sein sollten. Es macht also durchaus Sinn, warum das Museum Bildungsmöglichkeiten für Menschen jeden Alters bietet.

Die meisten Bildungsprogramme des Brooklyn Museum für jüngere Kinder beinhalten die Teilnahme von Familien. So können Kinder mit ihren Lieben die wunderbare Welt der Kunst erkunden. Einige der Programme für jüngere Kinder umfassen; Lernen Sie das Museum, Family Art Magic und Creativity Lab kennen. Jugendliche haben die Möglichkeit, an ähnlichen Programmen teilzunehmen, wie sie für jüngere Kinder verfügbar sind. Jugendliche können auch an Museumspraktika teilnehmen, in denen sie einen Einblick hinter die Kulissen des Museums erhalten und die Möglichkeit haben, sich voll und ganz auf Kunst einzulassen.

Das Brooklyn Museum bietet auch spezielle Programme für Besucher mit besonderen Bedürfnissen. Somit hat jeder Zugang zu einer Fülle von Wissen im Brooklyn Museum.

Zurück zu: Die besten Unternehmungen in Brooklyn

200 Eastern Parkway, Brooklyn, New York 11238, Telefon: 718-638-5000