Buffalo Exchange - Recycling-Mode

Wir leben in einer verbraucherorientierten Welt, in der ein großer Teil der modernen Gesellschaft darauf ausgerichtet ist, immer wieder neue Dinge zu kaufen. Es gibt jedoch immer mehr Menschen, die diese Lebensweise ablehnen. Für viele Menschen sind die mit Konsumismus verbundenen Konzepte von Verschwendung und unnötigen Ausgaben eindeutig nicht nachhaltig und unerwünscht.

Aus diesem Grund sehen wir in der heutigen Gesellschaft einen so großen Fokus auf Recycling und Upcycling. Besonders wenn wir mehr und mehr über die Schäden auf unserem Planeten und die Bedeutung des Recyclings erfahren, konzentrieren sich die Menschen zunehmend darauf, das Beste aus dem, was wir haben, herauszuholen und alten Gegenständen ein neues Leben einzuhauchen.

Wenn wir an Recycling denken, konzentrieren wir uns in der Regel auf Dinge wie Verpackung und Hausmüll, aber es ist möglich, fast alles zu recyceln, einschließlich der Kleidung, die wir tragen. So viele von uns haben viele unerwünschte Klamotten auf unseren Dachböden oder am unteren Rand unserer Schränke herumgesessen, und Buffalo Exchange bietet Ihnen die Möglichkeit, diese Klamotten in Bargeld umzuwandeln und sie gleichzeitig anderen Menschen Freude bereiten zu lassen.

Buffalo Exchange - Recycling-Bekleidungsgeschäfte

Mit 50-Standorten in den USA ist Buffalo Exchange ein führender Name in der Welt der Wiederverkaufsmode. Die erste Buffalo Exchange wurde in 1974 von einem schwedischen Ehepaar namens Kerstin und Spencer Block eröffnet. Sie gründeten ihre Marke in Tucson, Arizona, und setzten sich für das Konzept der recycelten Mode ein.

Viele Jahre vor ihrer Zeit ermutigten die Blocks die Menschen, sich darauf zu konzentrieren, ihre Kleidung zu recyceln und geliebte Gegenstände zu kaufen, anstatt immer in brandneue Kleidung zu investieren und ihre alte Kleidung stehen zu lassen, ohne benutzt zu werden. Jetzt, Jahre später, ist Buffalo Exchange größer und besser als je zuvor und bietet den perfekten Ort, um Kleidung zu kaufen und zu verkaufen.

- Recycelte Mode - Das Konzept von Buffalo Exchange ist einfach: In diesen Geschäften dreht sich alles um geliebte Mode und recycelte Kleidung. Die Gegenstände, die Sie in Ihrer örtlichen Büffelbörse finden, wurden von anderen Personen weiterverkauft, die sie nicht mehr benötigten. Es ist ein einzigartiges Konzept, das das Einkaufen bei Buffalo Exchange jedes Mal zu einem unterhaltsamen und besonderen Erlebnis macht. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, um für Menschen einzukaufen, die sich für soziale und umweltfreundliche Belange einsetzen und wenn immer möglich gerne recycelt oder recycelt werden.

- Verkaufen Sie Ihre unerwünschten Kleidungsstücke - Buffalo Exchange kauft jeden Tag in der Woche Kleidungsstücke von Verkäufern, und Sie können direkt mit den Kleidungsstücken eintreten, die Sie teilen möchten, und mit dem Personal sprechen, um sie zu verkaufen. Es sind keine Termine erforderlich und die Mitarbeiter geben Ihnen volle 30% des Preises, zu dem sie die Artikel in ihrem Geschäft verkaufen möchten. Sie können das Geld dann direkt mit nach Hause nehmen oder einkaufen, um bei Buffalo Exchange weitere Klamotten von den Regalen zu holen.

- Ein Bekenntnis zur Qualität - Einige Leute zögern, gebrauchte Kleidung zu kaufen, da sie Bedenken hinsichtlich der Qualität haben. Sie müssen sich jedoch keine Gedanken darüber machen, wenn Sie bei Buffalo Exchange einkaufen. Jeder von Verkäufern eingebrachte Artikel wird sorgfältig geprüft und muss strengen Qualitätskontrollen unterzogen werden, bevor er angenommen und an Käufer weiterverkauft wird. Dies bedeutet, dass Sie als Verkäufer alle Artikel überprüfen sollten, bevor Sie sie zu Buffalo Exchange bringen, da die Geschäfte nur hochwertige Kleidung akzeptieren.

- Überraschungen und Abwechslung - Ein Teil des Spaßes beim Besuch eines Buffalo Exchange Stores ist, dass Sie nie genau wissen, was Sie finden werden. Da alle Kleidungsstücke in diesen Läden von privaten Anbietern und ihren eigenen Kollektionen stammen, gibt es immer eine große Vielfalt in Bezug auf Stil, Größe, Farbe und Art der Kleidung. Sowohl Herren- als auch Damenbekleidung werden in Buffalo Exchange-Läden gekauft und verkauft. Hier finden Sie alles von Freizeithemden und -jeans bis hin zu Schmuck, Kleidern, Jacken, Schuhen, Designerartikeln, Vintage-Kleidung, Sportbekleidung und vielem mehr.

Büffel-Austauschstandorte

Buffalo Exchange verfügt derzeit über ein riesiges Netzwerk von Dutzenden von Geschäften in den USA. Ganz gleich, ob Sie in Kalifornien, Arizona, New York, North Carolina, Tennessee, Texas, Washington oder an einem anderen Ort sind, Sie sind nie zu weit von einem Buffalo Exchange-Geschäft entfernt. Jedes Geschäft ist bestrebt, die gleichen hohen Werte aufrechtzuerhalten und jedem Kunden und Verkäufer das gleiche Maß an Service und Betreuung zu bieten. Besuchen Sie noch heute Ihren örtlichen Laden und sehen Sie nach, was verfügbar ist, oder bereiten Sie einige Ihrer alten Kleidungsstücke für den Verkauf vor. Webseite