Burlington Essbare Geschichte Tour In Burlington, Vermont

Die Burlington Essbare Geschichte Tour in Burlington, Vermont, ist ein einzigartiges Konzept, das Essen als Weg nutzt, um Menschen über die lokale Geschichte Burlingtons zu unterrichten. Burlingtons frühe Gemeinde war und ist geprägt von den verschiedenen Rassen und ethnischen Gruppen, die die Stadt zu dem machen, was sie ist. Dies ist niemals offensichtlicher, als wenn man die kulinarische Geschichte der Stadt betrachtet. Die Tour zur essbaren Geschichte von Burlington bietet sowohl Anwohnern als auch Besuchern außerhalb der Stadt die Möglichkeit, etwas Neues über Burlington, Vermont, zu erfahren und gleichzeitig die verschiedenen ethnischen Küchen zu genießen, die die Stadt tief beeinflusst haben.

Tickets

Alle Tickets für die Burlington Edible History Tour müssen mindestens einen Tag im Voraus gekauft werden, da dies den Köchen in den besuchten Restaurants ausreichend Zeit gibt, um Essen zuzubereiten. Die Tour ist auf 12-Personen beschränkt, um ein personalisiertes Tourerlebnis zu gewährleisten.

Wenn Tourteilnehmer ihren jeweiligen Reiseleitern Trinkgelder anbieten möchten, wird dies akzeptiert und geschätzt, da die Trinkgelder nicht in den Ticketkosten enthalten sind.

Tour-Stunden

The Burlington Edible History bietet von Juni bis Oktober Führungen an. Derzeit werden Touren an mehreren Tagen in der Woche donnerstags, freitags und samstags angeboten. Die Touren beginnen um 1: 00pm und enden um ungefähr 4: 15pm.

Reisedetails

Die Burlington Edible History Tour ist ein Rundgang durch fünf lokale Burlington-Restaurants. Zu den Restaurants auf der Speisekarte gehört derzeit das Waterside Caf? bei ECHO, Jam Bakery bei Maglianero, Honey Road, Penny Cluse und Juniper Bar & Restaurant. Die Tourteilnehmer absolvieren einen 2-Meile-Kurs, der die fünf oben genannten Restaurants sowie mehrere historische Orte in Burlington abdeckt.

Dies ist eine Wanderung. Die Teilnehmer werden daher aufgefordert, bequeme Schuhe zu tragen. Bitte beachten Sie, dass diese Tour zwar für Rollstuhlfahrer zugänglich ist, ein Teil der Tour jedoch bergauf verläuft. Touren werden bei Regen oder Sonnenschein durchgeführt.

Jeder Tourteilnehmer erhält ein Tourguide-Buch mit Gutscheinen und Sonderrabatten, die in den zuvor besuchten Restaurants für ein persönlicheres Erlebnis verwendet werden können.

Menü

Für die Burlington Edible History Tour gibt es kein offizielles Menü. Während der Tour nehmen die Teilnehmer an einer Vielzahl von Kostproben in den fünf verschiedenen Restaurants teil, die während der Tour besucht wurden.

Shop

Auf der Burlington Edible History Tour können Besucher verschiedene Artikel erwerben. Geschenkgutscheine können online über PayPal erworben werden. Besucher können auch die Website besuchen, um T-Shirts für die Burlington Edible History Tour sowie Tickets für die Tour zu erwerben.

Nächstenliebe

Die Burlington Edible History Tour spendet 10% aller Gewinne für das Programm "The New Farms für New Americans", das die Bedeutung der Gemeinde in Burlington weiter fördert, indem es Einwanderern und Flüchtlingen hilft, eigene Farmen zu gründen.

Veranstaltungen

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Ereignisse im Burlington Edible History. Erfahren Sie, wie sich die lokale Küche in Burlington zu dem entwickelt hat, was sie heute ist, und nehmen Sie an verschiedenen kulinarischen und kulturellen Veranstaltungen teil.

Parkplatz

Es gibt mehrere bequeme Parkmöglichkeiten. Tourteilnehmer können auf dem ECHO-Parkplatz zu ermäßigten Preisen parken. Es gibt auch einen weiteren kostenpflichtigen Parkplatz in der Nähe dieses Ortes. In der City Garage im Hotel Vermont in der 41 Cherry Street können Tourteilnehmer bis zu 2 Stunden kostenlos parken.

Adresse

Burlington Essbare Geschichte Tour, 475 Shelburne Road, Burlington, VT 05401, Website, Telefon: 802-238-8828

Weitere Aktivitäten in Burlington