Kalifornische Zeitzone

Kalifornien ist der bevölkerungsreichste Bundesstaat von allen. Es hat fast 40 Millionen Einwohner und die größte Volkswirtschaft aller US-Bundesstaaten. Kalifornien, bekannt unter dem Spitznamen The Golden State, ist auch flächenmäßig einer der größten US-Bundesstaaten und liegt vollständig in der pazifischen Zeitzone. Es ist einer von nur zwei Staaten, die sich vollständig in dieser Zeitzone befinden, der andere ist Washington. Kalifornien ist auf der ganzen Welt für seine führende Position in den Bereichen Technologie, Unterhaltung, Wissenschaft, Tourismus und in verschiedenen anderen Branchen und Sektoren bekannt und zählt zu den bekanntesten und wirtschaftlich bedeutendsten

Kalifornien Übersicht

Die größte und berühmteste Gegend in ganz Kalifornien ist zweifellos Los Angeles. Los Angeles ist die Heimat von Hollywood und der Kultur der Stars im Allgemeinen. Los Angeles ist die zweitgrößte Stadt der USA und gilt als äußerst einflussreicher Ort in den Bereichen Unterhaltung, Popkultur und Innovation. Weiter entfernt gelten Gebiete wie San Francisco mit dem Silicon Valley als weltweit führend in den Bereichen Computer, Robotik und anderen Technologien.

LA ist mit rund vier Millionen Einwohnern die mit Abstand größte Stadt Kaliforniens. Tatsächlich ist die Landeshauptstadt Sacramento mit rund einer halben Million Einwohnern. Kalifornien wurde erstmals von Indianerstämmen besiedelt und spielte eine Schlüsselrolle in der amerikanischen Geschichte, insbesondere im mexikanisch-amerikanischen Krieg zwischen 1846 und 1848. Der kalifornische Goldrausch trug auch dazu bei, die Region zu bevölkern und einen wirtschaftlichen Aufschwung in der Region zu erzielen, der Kalifornien zu einem so wichtigen US-Bundesstaat machte.

Aktivitäten und Wirtschaft in Kalifornien

Kaliforniens Wirtschaft ist die größte in Bezug auf US-Bundesstaaten und eine der größten der Welt. Wenn Kalifornien sein eigenes Land werden würde, wäre es immer noch ein globaler Wirtschaftsführer und würde in der Weltrangliste für das Bruttoinlandsprodukt den fünften Platz belegen. Die Wirtschaft des Staates wird von Landwirtschaft, Unterhaltung, Tourismus, Handel und anderen Sektoren angetrieben, wobei Kalifornien bekanntermaßen zu den Top-Touristenzielen in den gesamten Vereinigten Staaten zählt.

Hollywood ist die Heimat der Filmindustrie. Viele der größten Filme der Welt werden in Kalifornien produziert. Der Staat zeichnet sich außerdem durch ein warmes mediterranes Klima und eine lange Küste aus, die reich an wunderschönen Stränden, weltberühmten Redwood-Wäldern und Wüstengebieten ist und Bergketten auch.

Geschichte der kalifornischen Zeitzone

Ab dem späten 1800 wurden in den gesamten USA Zeitzonen eingeführt, und Kalifornien wurde vollständig in die pazifische Zeitzone eingeordnet. Zuvor nutzten Anwohner in der Region und in den USA einfach die Sonne, um die Uhrzeit anzuzeigen. Mit zunehmender Verbesserung von Transport und Kommunikation im ganzen Land schien die Nutzung der Sonne zur Anzeige der Uhrzeit primitiv und problematisch, insbesondere bei Zügen, deren Fahrpläne und Zeiten sich von einer Station zur nächsten ändern würden.

Anfangs wurden Eisenbahnzeitzonen eingeführt, um dieses Problem zu lösen, aber es gab 100 von ihnen, und die Passagiere waren immer noch verwirrt, so dass die Idee der Aufteilung des gesamten Landes in verschiedene Zeitzonen vereinbart wurde. Zeitzonen sorgten für mehr Struktur und Organisation in den USA, wobei die pazifische Zeitzone entlang der Westküste verwendet wurde.

Pazifische Zeitzone

Die pazifische Zeitzone umfasst ganz Kalifornien und Washington sowie große Teile von Nevada und Oregon und den Idaho Panhandle. Diese Zeitzone gilt auch im kanadischen Yukon und in Teilen anderer kanadischer Regionen sowie in einigen Gebieten Mexikos. Die größte Stadt in der pazifischen Zeitzone ist Los Angeles, Kalifornien, und der Großraum Los Angeles ist die größte Metropolregion in dieser Zeitzone.

Die Pacific Time Zone (PT) ist in zwei Formen unterteilt: Pacific Standard Time (PST) und Pacific Daylight Time (PDT). Ersteres gilt in der Regel von November bis März, während letzteres die verbleibenden Monate abdeckt. PST ist acht Stunden hinter UTC (Coordinated Universal Time), während PDT sieben Stunden hinter UTC liegt.

Sommerzeit in Kalifornien

Wie die meisten anderen US-Bundesstaaten nutzt Kalifornien die Sommerzeit. Dies wurde über das Uniform Time Act in 1966 eingeführt, da sich die Sonnenauf- und -untergangszeiten im Jahresverlauf unterschieden, um die Abende heller zu gestalten. Durch die Sommerzeit wird Energie gespart und in den Sommermonaten können die Menschen länger im Freien aktiv sein. Während der Sommerzeit wechselt Kalifornien von PST zu PDT und wechselt von UTC-8 zu UTC-7.