Cheyenne Wy Elevation

Cheyenne, die bevölkerungsreichste Stadt in ganz Wyoming und auch die Landeshauptstadt, befindet sich in der südöstlichen Ecke des Bundesstaates, nicht weit von den Grenzen zu Nebraska und Colorado entfernt. Cheyenne ist die Kreisstadt von Laramie County und umfasst eine Fläche von 24.63 Quadratmeilen. Die Stadt hat eine geschätzte Bevölkerung von rund 65,000 Menschen, wobei sich fast 100,000 in der Umgebung der Metropolregion befinden.

Die Stadt, aus der Cheyenne werden sollte, wurde bereits im Juli von 1867 geplant. General Grenville M. Dodge und ein Vermessungsteam planten den Standort. Die Stadt wurde nach dem Ureinwohner-Stamm der Cheyenne benannt, einem der bekanntesten Stämme in der gesamten Great Plains-Region. Zu dieser Zeit dehnten sich die Eisenbahnen im ganzen Land aus und erreichten Cheyenne in 1867, was der Stadt half, mit unglaublicher Geschwindigkeit zu wachsen. Der Spitzname "Magic City of the Plains" (Magische Stadt der Ebenen) wurde sogar aufgrund seiner rasanten Entwicklung verliehen. Viele Menschen und Unternehmen entschieden sich in den folgenden Jahrzehnten dafür, Cheyenne zu ihrem Zuhause zu machen.

Das State Capitol-Gebäude beendete den Bau in 1890 und wurde zu einem wichtigen Denkmal für die Stadt. Cheyenne spielte im Zweiten Weltkrieg eine Schlüsselrolle, da viele Flugzeuge auf dem Flugplatz der Stadt nachgerüstet wurden. Heutzutage ist Cheyenne als Landeshauptstadt und bevölkerungsreichste Stadt von Wyoming das kulturelle und kommerzielle Herz des Staates. Es hat eine relativ kleine Bevölkerung und Größe im Vergleich zu vielen anderen Landeshauptstädten, aber es hat immer noch viel zu bieten. Der Flugplatz von Cheyenne spielt weiterhin eine Rolle bei den amerikanischen Streitkräften, und es gibt verschiedene Orte, Wahrzeichen und historische Orte, an denen sich Anwohner und Besucher vergnügen können.

Erhebung von Cheyenne, WY

Die Höhe einer Stadt ist eine geografische Statistik, aus der hervorgeht, wie hoch sie im Verhältnis zum Meeresspiegel ist und welche Bedeutung sie aus verschiedenen Gründen hat. Cheyenne, WY, hat eine Höhe von 6,062 Fuß (1,848 m) und ist damit eine der höchsten Hauptstädte des Bundesstaates. Die meisten anderen Großstädte in den USA liegen auf einer Höhe von 500 Fuß (152 m), da sie sich im Allgemeinen an Küstenorten befinden. Cheyenne unterscheidet sich jedoch aufgrund seiner Lage im Landesinneren und der Tatsache, dass Wyoming einer der höchsten Staaten ist durchschnittliche Höhe im Allgemeinen.

Die mittlere Erhebung von Wyoming ist tatsächlich die zweithöchste in den Vereinigten Staaten und führt in dieser Hinsicht nur nach Colorado. Der Staat hat eine durchschnittliche Höhe von 6,700 Fuß (2,040 m). Die Höhe von Cheyenne ist daher etwas niedriger als die mittlere Höhe von Wyoming, aber es ist immer noch eine der höchsten Großstädte des Bundesstaates. Wyoming hat viele Gebirgszüge und Höhen, die es im Allgemeinen zu einer so hohen Erhebung machen.

Der höchste Punkt von Wyoming ist der Gannett Peak, ein Berg in der Wind River Range, der eine Höhe von 13,809 Fuß hat, während der niedrigste Punkt im Bundesstaat der Belle Fourche River an der Grenze zu South Dakota ist, der eine Höhe hat von 3,101 Fuß (945 m). Andere große Städte in Wyoming sind Casper mit einer Höhe von 5,150 Fuß (1,560 m), Laramie mit einer Bevölkerung von 7,165 Fuß (2,184 m) und Gillette mit einer Höhe von 4,554 Fuß (1,388 m). Cheyenne ist etwas niedriger als Laramie, aber höher als die anderen.

Klima und Sehenswürdigkeiten in Cheyenne, WY

Die Stadt Cheyenne hat ein kühles, halbtrockenes Klima, wie es auch in den meisten Teilen des Staates Wyoming herrscht. Dieses Klima führt zu kalten, relativ langen Wintern, in denen die Temperaturen häufig unter den Gefrierpunkt fallen können. Die Sommer sind ziemlich kurz, mit den höchsten Durchschnittstemperaturen von 83 ° F (29 ° C) im Juli. In Cheyenne kann es fast das ganze Jahr über von September bis April schneien und auch in den Sommermonaten regnen.

Da Cheyenne die Landeshauptstadt und eine sehr historische Stadt ist, hat sie sowohl Einwohnern als auch Touristen viel zu bieten. Die Botanischen Gärten sind sehr beliebt, ebenso wie das State Capitol Building, das Depot Museum und das Frontier Days Old West Museum, die jeweils einen Einblick in vergangene Zeiten bieten. Golfplätze, Tretbootverleih, Grünflächen und mehr finden Sie in der Umgebung von Cheyenne, WY, und die Stadt wird aufgrund ihrer vielen Fußwege und Wanderwege auch als "Trail Town USA" eingestuft.