Heilungs-Biohof, Flussstein, Colorado

Cure Organic Farm ist ein kleiner, familiengeführter Bauernhof außerhalb von Boulder, auf dem eine Vielzahl von Bio-Gemüse, Kräutern und Blumen angebaut und an lokale Restaurants, Märkte und Hofläden verteilt wird. Die Farm befindet sich auf einem 10 Hektar großen Gelände außerhalb von Boulder und beherbergt eine Reihe von Nutztieren, darunter das traditionelle Schwein aus Berkshire und Mangalitsa, eine Herde von Hühnern und Enten sowie mehrere Bienenstöcke und eine Vielzahl von USDA-zertifizierten Tieren Bio-Gemüse, Kräuter, Obst und Blumen. Cure Organic Farm wurde von Anne und Paul Cure in 12 gegründet und setzt sich mit nachhaltigen Methoden für die Erhaltung eines gesunden Ökosystems auf dem Bauernhof ein, das zu einer gesunden Gemeinschaft beiträgt.

1. Pflanzen & Vieh


Cure Organic Farm baut das ganze Jahr über Hunderte von USDA-zertifizierten Obst-, Gemüse-, Kräuter- und Blumensorten aus biologischem Anbau und saisonaler Erzeugung an. Zu den Obsternten zählen Äpfel, Aprikosen, Kirschen, Pfirsiche, Birnen, Pflaumen und Erdbeeren. Zu den Blumenernten zählen Agrostemma, Junggesellenknöpfe, Glocken von Irland, Black Eyed Susans, Cosmos, Snap Dragons, Edelwicken, Sonnenblumen, Zinnien und andere Sorten von Blumen. Zu den Kräutern zählen Basilikum, Koriander, Dill, Minze, Oregano, Petersilie, Estragon und Thymian. Die Gemüsekulturen reichen unter anderem von Brokkoli und Rosenkohl über Grünkohl, Lauch, Bohnen und Tomaten.

Cure Organic Farm bewirtschaftet auch eine Vielzahl von Tieren mit einer Philosophie des ganzheitlichen Tiermanagements, zu der das Weiden im Wechsel, die Weidehaltung und die biologische Fütterung gehören. Die Farm beherbergt Rambouillet-Schafe, die für Fleisch und Wolle gezüchtet werden, traditionelle Schweine aus Berkshire und Mangalitsa, Legehennen und Enten sowie mehrere Bienenstöcke. Die Farm kauft auch grasgefüttertes Homestead Natural Beef und ganze Hühner, die von Eastern Plains Natural Foods Coop biologisch aufgezogen wurden.

2. Bildungsprogramme


Cure Organic Farm engagiert sich dafür, die umliegende Gemeinde mit einer Vielzahl von Möglichkeiten zu motivieren und zu ermutigen, mehr über die lokale Landwirtschaft und die Landwirtschaft zu erfahren, und zeigt auf, wie wichtig es für die Erhaltung eines gesunden Ökosystems ist. Die Farm bietet eine Reihe von Bildungsprogrammen, Camps und Kursen, einschließlich Freiwilligenprogrammen, Farmtouren, Kursen und einem einzigartigen Kinderfarmcamp.

Zu den Kursen gehören Sommermarmeladen, bei denen die Teilnehmer Marmeladengläser und Mixed Vegetable Pickles und Gurkengurken herstellen und mit nach Hause nehmen. Hier lernen die Besucher, verschiedene Gemüsesorten und Gurken einzulegen und sie zusammen mit Rezepten und Beiztechniken mit nach Hause zu nehmen. Andere Klassen beinhalten das Erlernen von Dosenpfirsichen und Tomaten und das Zubereiten von Salsa.

Der Hof bietet spezielle Hofführungen an, bei denen die Besucher die Landwirtschaft miterleben und erleben können, wie Lebensmittel vom Hof ​​bis zum Tisch hergestellt werden. Die Farmtour umfasst die Bereiche Viehzucht, Gemüseproduktion, Wasserscheiden sowie Gesundheits- und ganzheitliches Management.

Das Kids 'Farm Camp bietet Kindern im Alter von sechs bis neun Jahren die Möglichkeit, die Funktionsweise eines kleinen Bio-Bauernhofs, die Wunder der Natur sowie deren Möglichkeiten und Potenziale kennenzulernen. Die Kinder im Camp lernen alles über den ökologischen Gartenbau, wie und wann man Samen pflanzt, die Grundlagen der Pflege von Nutztieren, einschließlich Füttern, Kompostieren und Sammeln von Eiern, und die Zufriedenheit, gutes Essen zu produzieren und einen gesunden Lebensstil zu führen. Andere Farm Camp-Aktivitäten umfassen das Bilden und Pflanzen von Beeten, Kompostieren, Jäten, Gießen, Ernten und Beobachten. Die Kinder lernen auch, mit Lebensmitteln zu kochen, die von den landwirtschaftlichen Primärfeldern stammen. Zu den Aktivitäten mit Nutztieren zählen das Füttern der Schweine, das Füttern und Tränken der Enten und Hühner, das Sammeln von Hühnereiern, das Auffüllen von Nistkästen und das Beobachten der Bienenstöcke. Kunsthandwerkliche Aktivitäten umfassen das Führen von Naturzeitschriften, das Erlernen des Bildens von Maissuppen, Handys und Collagen mit auf der Farm gefundenen Gegenständen wie Schafwolle, Federn und Waben sowie Gemüsestempeln. Kinder können Geschichten, Lieder und Puppenspiele in der Hitze des Tages im Schatten der Obstbäume genießen. Kinder nehmen auch an Projekten wie dem Ausheben von Bewässerungsgräben und Saatgutidentifikationstabellen teil. Jede Campwoche endet mit einem Treffen von Campern und Mitarbeitern, um ein üppiges Mittagessen mit von den Kindern gesammelten Lebensmitteln zu teilen.

3. Besucherinformationen


Die Cure Organic Farm befindet sich in der 7416 Valmont Road in Boulder und ist für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Farm verfügt über einen Hofladen, der von Mittwoch bis Sonntag von Mai bis Dezember geöffnet ist und saisonale Produkte aus kontrolliert biologischem Anbau wie Obst, Blumen, Kräutern und Gemüse verkauft. Weitere im Geschäft erhältliche Lebensmittel sind frische Eier, Honig aus den Bienenstöcken der Farm und Wolle von Schafen. Produkte und Produkte werden jeden Dienstag, Mittwoch und Freitag für das Geschäft geerntet.

Zurück zu: Unterhaltsame Orte in Boulder, CO

7416 Valmont Road, Boulder, Colorado 80301, Website, Telefon: 303-666-6397