Währung In Mexiko - Reisetipps

Mexiko ist ein sehr beliebtes Urlaubsziel für Reisende aus der ganzen Welt, insbesondere für Bürger der Vereinigten Staaten. Aufgrund der engen Beziehungen zwischen Mexiko und den USA sowie der relativ geringen Entfernung zwischen den beiden Ländern ist es für Amerikaner sehr bequem und sehr erschwinglich, Reisen nach Mexiko zu unternehmen, aber das Land kann mit seinen Reisen Menschen von überall auf der Erde ansprechen wunderschöne Strände, alte Maya-Ruinen, lebhafte Städte, köstliche Küche und vieles mehr. Es ist ein großartiger Ort für Familien, Paare, Rucksacktouristen und Gruppen von Freunden, sodass Mexiko auf jeden Fall als nächstes Urlaubsziel in Betracht gezogen werden muss.

Wenn Sie anfangen, Ihren mexikanischen Urlaub zu planen, gibt es viele verschiedene Faktoren, über die Sie nachdenken müssen, und es ist wichtig, nichts unversucht zu lassen. Die wichtigsten Dinge, über die Sie sich Sorgen machen müssen, sind, wie Sie nach Mexiko kommen und in welchem ​​Hotel, Resort oder welcher Art von Unterkunft Sie übernachten möchten, sowie die verschiedenen Aktivitäten und Ausflüge, die Sie planen, wenn Sie dort sind. Eine weitere Sache, die Sie nicht vergessen sollten, ist die Währung. Kein Urlaub kann vollständig sein, ohne etwas Geld auszugeben. Schauen wir uns also die offizielle Währung in Mexiko an, um herauszufinden, wie Sie am besten im Urlaub bezahlen können.

Offizielle Währung in Mexiko

Die offizielle Währung von Mexiko ist der mexikanische Peso. Bekannt als "Peso Mexicano" auf Spanisch, wird der mexikanische Peso seit Jahrhunderten verwendet und mit dem "$" -Zeichen bezeichnet, mit dem auch der US-Dollar und verschiedene andere Währungen auf der ganzen Welt bezeichnet werden.

Der mexikanische Peso ist eine der meistgehandelten Währungen der Welt und die meistgehandelte Währung in ganz Lateinamerika. Sein Wert kann im Laufe der Zeit variieren, aber ein einziger mexikanischer Peso ist normalerweise nur einen Bruchteil eines US-Dollars wert. Ein mexikanischer Peso ist in 100-Centavos unterteilt.

Münzen und Banknoten in Mexiko

Wie die meisten Währungssysteme auf der ganzen Welt ist der mexikanische Peso in verschiedene Münzen und Banknoten unterteilt. Pesomünzen werden in Mexiko seit den 1860-Werten verwendet, aber es gibt nur Nuevo-Peso-Münzen (neue Pesomünzen), die heutzutage in den folgenden Stückelungen verwendet werden:

-5 Centavos

-10 Centavos

-20 Centavos

-50 Centavos

- $ 1

- $ 2

- $ 5

- $ 10

Obwohl es 5-, 10- und 20-Centavos-Münzen gibt, werden sie heutzutage aufgrund ihres sehr geringen Werts und der Tatsache, dass die meisten Artikel und Dienstleistungen Preise haben, die mit den größeren abgedeckt werden können, nicht allzu oft gesehen Münzen.

Interessanterweise werden viele Geschäfte in Mexiko Kunden auch dazu ermutigen, ihre Gesamtrechnungen einfach auf die nächsten 50-Centavos oder Pesos aufzurunden und die zusätzlichen Centavos für wohltätige Zwecke zu spenden. Einige Gedenkmünzen wurden im Laufe der Jahre auch in größeren Stückelungen wie $ 20, $ 50 und $ 100 herausgebracht, aber diese sind ziemlich selten zu sehen.

Neben Münzen gibt es auch mexikanische Peso-Banknoten in folgenden Stückelungen:

- $ 10

- $ 20

- $ 50

- $ 100

- $ 200

- $ 500

- $ 1,000

Seit den 1820s werden Banknoten für den mexikanischen Peso verwendet. Im Laufe der Jahre wurden verschiedene Banknotenserien herausgebracht, von denen die neueste in 2018 veröffentlicht wurde und die über besondere Maßnahmen zur Fälschungssicherheit verfügen, um die Anzahl der gefälschten Banknoten zu verringern.

Die Noten von Mexiko zeigen auf der einen Seite verschiedene Bilder aus der mexikanischen Geschichte, wie die mexikanische Revolution auf der 1,000-Rechnung, auf der anderen Seite Bilder von Flora, Fauna und wunderschönen natürlichen Orten aus dem ganzen Land, wie dem Monarchfalter-Biosphärenreservat auf der $ 100-Note.

Verwendung von Kreditkarten in Mexiko

Vor nicht allzu langer Zeit sagten viele Leute, Sie sollten Ihre Kredit- oder Debitkarte nicht einmal nach Mexiko mitnehmen, da sie einfach nicht verwendet oder akzeptiert wurden. Die Zeiten haben sich jedoch sehr verändert. Bargeld ist in vielen Situationen immer noch das dominierende Zahlungsmittel, aber in Mexiko werden viele Geschäfte, Restaurants und Hotels Debit- und Kreditkartenzahlungen akzeptieren.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass einige Banken und Kartenanbieter Ihnen bei jeder Transaktion Umtauschgebühren in Rechnung stellen. Rufen Sie daher Ihre Bank an und beachten Sie die Regeln, bevor Sie in Mexiko Karten kaufen. Es gibt auch viele Geldautomaten im ganzen Land, mit denen Sie mexikanisches Bargeld abheben können.

Verwendung von US-Dollar oder anderen Währungen in Mexiko

Die Verwendung von US-Dollar in Mexiko ist absolut möglich, jedoch nur in bestimmten Gebieten. Aufgrund der engen Verbindung zwischen den beiden Ländern und der Tatsache, dass in Mexiko jedes Jahr eine erhebliche Anzahl von US-Touristen anzutreffen ist, haben viele der großen touristischen Orte begonnen, US-Dollar zu akzeptieren. Dies bedeutet, dass Sie, wenn Sie Ihre Zeit in einem großen touristischen Hotspot verbringen, wie beispielsweise Cancun, nur mit US-Dollar bezahlen müssen und überhaupt keine Pesos benötigen.

Dies ist jedoch mit einigen großen Einschränkungen verbunden. Erstens sind Artikel in Mexiko gesetzlich in Pesos erhältlich, sodass Sie erst dann genau wissen, wie viel Sie in USD bezahlen, wenn Sie das Geld tatsächlich übergeben. Geschäfte, Restaurants und mehr können grundsätzlich ihre eigenen Umrechnungskurse wählen, was bedeutet, dass Sie für Dinge viel mehr bezahlen, wenn Sie in USD zahlen, als wenn Sie in mexikanischen Pesos zahlen würden.

Tipps für die Währung in Mexiko

Wenn Sie die beste Zeit in Mexiko verbringen möchten und sich keine Sorgen um Ihre Pesos oder Dollars machen müssen, lesen Sie die folgenden Tipps.

-Obwohl einige Orte US-Dollar kosten, ist es viel klüger, Pesos zu kaufen und stattdessen mit ihnen zu bezahlen. Die Conversion-Raten können an bestimmten Standorten sehr hoch sein, und Sie zahlen möglicherweise bis zu 20% mehr als der reguläre Preis für bestimmte Waren und Dienstleistungen, wenn Sie in US-Dollar zahlen.

- Außerdem akzeptieren viele Orte nur mexikanische Pesos, darunter Maya-Ruinen und viele Restaurants. Es ist also auf jeden Fall eine gute Idee, einige Pesos zu haben, wenn Sie das Land wirklich erkunden und jeden Tag einige Sehenswürdigkeiten sehen möchten.

- Schauen Sie sich mehrere Standorte an, um die besten Wechselkurse für Ihre mexikanischen Pesos zu erhalten. Die Preise können von Ort zu Ort sehr unterschiedlich sein, und ein einziger Dezimalpunkt Unterschied scheint auf den ersten Blick nicht viel zu sein, kann sich aber am Ende zu viel Geld summieren.

- Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Geldautomaten benutzen. Einige von ihnen erheben nicht nur Gebühren für die Annahme ausländischer Karten, sondern sind auch eine beliebte Website für Kriminelle wie Taschendiebe oder Taschendiebe. Wenn Sie einen Geldautomaten verwenden, sollten Sie einen in einer Bank finden, in der Sie absolut sicher sind, anstatt einfach in einem Geschäft oder auf der Straße.

- In Bezug auf Trinkgeld ist das Trinkgeld in Mexiko nicht so üblich wie in den USA. Service-Mitarbeiter werden jedoch immer ein Trinkgeld zu schätzen wissen. Es liegt also an Ihnen, ob Sie das Land verlassen möchten oder nicht Tipps an Orten wie Restaurants.