Tagesausflugsideen: Musikinstrumentenmuseum (Mim) In Phoenix, Arizona

Das Musikinstrumentenmuseum (MIM) in Phoenix widmet sich der Präsentation von Musikinstrumenten aus der ganzen Welt mit einer umfangreichen Sammlung von über 6,500-Instrumenten aus mehr als 200-Ländern und -Territorien. Die Musikinstrumente werden in umfangreichen Ausstellungen gezeigt, die die Geschichte der einzelnen Instrumente darstellen und ihren Klang mithilfe modernster Audio- und Videotechnologien präsentieren.

Die Besucher können die Instrumente sehen, ihre ungewöhnlichen Geräusche hören und sie bei einzelnen Aufführungen beobachten. Besucher sind auch eingeladen, einige der Instrumente in der Experience Gallery zu spielen und sich in der Artist Gallery ikonische Instrumente von weltbekannten Musikern wie John Lennon, Carlos Santana und Elvis Presley anzusehen.

Die Orientierungsgalerie befindet sich im ersten Stock und zeigt die Vielfalt, Kunst und Bewegung von Musikinstrumenten aus der ganzen Welt. Die zweite Etage beherbergt Ausstellungen, die verschiedene Regionen der Welt hervorheben, in die die Gäste ein Big-Band-Jazzensemble, ein chinesisches Opernorchester und eine Mariachi-Band wagen und entdecken können.

Drahtlose „Hotspots“ rund um das Museum bieten Musik-Streams über drahtlose Headsets und Kopfhörer und versetzen die Besucher auf ihrem Weg in die verschiedenen Klänge von Musikinstrumenten. Wenn sich die Besucher jedem Display oder jeder Ausstellung nähern, können sie die Instrumente sehen, während sie den Klang hören, den sie über die Kopfhörer spielen.

Die Sammlung des Musikinstrumentenmuseums (MIM) umfasst über 16,000-Musikinstrumente und zugehörige musikbezogene Objekte, die aus mehr als 200-Ländern und -Territorien auf der ganzen Welt gesammelt und bezogen wurden. Größere Länder haben mehrere Displays mit Unterabschnitten, die verschiedene Genres abdecken, beispielsweise ethnische Musik, Volksmusik und Stammesmusik.

Die Geographic Galleries des Museums konzentrieren sich auf fünf Hauptregionen der Welt und entführen die Besucher auf eine magische musikalische Reise um die Welt, während die Mechanical Music Gallery eine Auswahl von Musikinstrumenten wie mechanische Zithern, Klaviere und Zylinderspieluhren bietet, die mechanische Wunderwerke sind spielen für sich.

Die Artist's Gallery bietet eine Vielzahl von Instrumenten, die von Musikikonen gespielt werden, darunter John Lennon, Elvis Presley, Johnny Cash, Pablo Casals, „King“ Sunny Ad ?, Clara Rockmore und viele andere. In der Experience Gallery können Besucher eine Vielzahl von Instrumenten aus vielen verschiedenen Kulturen berühren, spielen und hören.

Die Target Gallery zeigt aufregende und informative Wanderausstellungen und besondere Engagements in Verbindung mit der ständigen Sammlung des Museums, und das Conservation Lab gibt einen Blick hinter die Kulissen, wie die Sammlung gepflegt und erhalten wird.

Die Target Gallery zeigt Sonderausstellungen, die die ständige Sammlung des Museums mit wechselnden Ausstellungen, Wanderausstellungen und besonderen Veranstaltungen ergänzen. Zu den bisherigen Ausstellungen gehören "Stradivarius: Ursprünge und Erbe des größten Geigenbauers" und "Beyond the Beat: Trommeln der Welt", während die kommenden Ausstellungen "Dragons and Vines: Inlaid Guitar Masterpieces" umfassen.

Das Musikinstrumentenmuseum bietet eine Reihe von Bildungsprogrammen für Lernende aller Altersgruppen und Fähigkeiten, um die Musikinstrumente und die Musik der Welt zu erkunden. Zu den Programmen gehören Museumsführungen, Schulgruppenbesuche, Vorträge, Kurse und Workshops für Erwachsene sowie Programme für künstlerische Aufenthalte, die praktische musikalische Begegnungen, die Entwicklung innovativer Programme und die sorgfältige Interpretation von Musik und Musikinstrumenten umfassen. Zu den Programmen gehören "MIMKIDS", das Musik- und Bewegungskurse für Kinder anbietet, sowie Bildungsprogramme für ältere Kinder, die eine auf Spaß basierende Kunsterziehung mit Sozial- und Naturwissenschaften kombinieren.

Das Phoenix Art Museum befindet sich am 4725 E. Mayo Boulevard in Phoenix, Arizona, und bietet geführte Orientierungs- sowie Privat- und Gruppenführungen an, die im Eintrittspreis enthalten sind. Der Museumsladen ist während der Öffnungszeiten des Museums täglich für die Öffentlichkeit geöffnet und verkauft eine Vielzahl von Geschenkkarten, Büchern und CDs sowie andere museale Gegenstände.

Das preisgekrönte Café? Das Allegro ist täglich für die Öffentlichkeit geöffnet und serviert eine wechselnde Speisekarte mit internationaler Küche, lokalen und regionalen Gerichten, frisch zubereiteten Gerichten aus regionalen Zutaten und in einer ungezwungenen, entspannten Atmosphäre. Die entspannte Selbstbedienungsumgebung bietet ein einzigartiges Speiseerlebnis mit einer Vielzahl von Auswahlmöglichkeiten, darunter Salate, Sandwiches, hausgemachte Suppen und köstliche Desserts.

Das MIM Music Theatre ist ein erstklassiger 300-Konzertsaal und Theater, in dem aufregende Konzerte von Künstlern aus aller Welt stattfinden. Das MIM präsentiert bis zu 200-Künstler pro Jahr, darunter internationale Musiker. Die Auftritte reichen von Jazz und Klassik bis hin zu Bluegrass und Sängern und Songwritern. Es ist ein einzigartiger Ort, um neue Klänge aus der ganzen Welt zu erleben.

Zurück zu: Unternehmungen in Arizona, Unternehmungen in Phoenix

4725 E. Mayo Boulevard, Phoenix, AZ 85050, Telefon: 480-478-6000