Tagesausflug Nach Lanai

Hawaii ist eines der beliebtesten Urlaubsziele der Welt und bekannt für seine gastfreundlichen und freundlichen Einheimischen, das köstliche Essen, die aufregenden Traditionen, die außergewöhnliche Landschaft und die atemberaubenden Strände. Es ist daher keine Überraschung, dass jedes Jahr Millionen von Menschen nach Hawaii reisen, um die Inseln und Sehenswürdigkeiten des Bundesstaates Aloha zu erkunden, Zeit auf dem Hana Highway zu verbringen oder sich am Waikiki Beach zu entspannen.

Die meisten Reisenden nach Hawaii werden einen Großteil ihrer Zeit auf Oahu verbringen, der Heimat der überwiegenden Mehrheit der hawaiianischen Bevölkerung. Viele Reisende verbringen ihre Zeit auch auf den Inseln Maui und Hawaii, die auch als Big Island bekannt sind. Es gibt jedoch noch einige andere Inseln im hawaiianischen Archipel, die man erkunden und genießen kann. Die sechstgrößte Insel des Archipels, Lanai, ist ein perfektes Beispiel.

Lanai ist der kleinste Hawaiianer, der öffentlich zugänglich ist. Es trägt den Spitznamen "Pineapple Island", da es einst als riesige Ananasplantage diente und sich über eine Fläche von rund 140 Quadratmeilen erstreckt. Es gibt nur eine echte Stadt, Lanai City, und einige andere kleine Einrichtungen wie ein Krankenhaus und eine Schule. Es ist eine der unberührtesten Inseln Hawaiis und ein faszinierender Ort zum Besuchen, auf dem sich der außergewöhnliche 'Garden of the Gods' und einige tolle Strände befinden. So planen Sie Ihren Tagesausflug nach Lanai.

Anreise nach Lanai

Wie bereits erwähnt, ist Lanai die kleinste der Hawaii-Inseln, die noch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar ist, und Reisende haben bei der Planung eines Lanai-Tagesausflugs verschiedene Möglichkeiten. Sie können entweder von Oahu oder von Maui aus leicht nach Lanai gelangen. Sie können die Insel auch von anderen Teilen Hawaiis aus erreichen, müssen jedoch in der Regel eine Verbindung auf Oahu oder Maui herstellen.

Anreise nach Lanai mit dem Flugzeug

Es gibt zwei hawaiianische Flughäfen, die eine direkte Verbindung nach Lanai anbieten: den Honolulu International Airport, auch bekannt als Daniel K. Inouye International Airport, und den Kahului Airport. So kann jeder auf den Inseln Oahu oder Maui einfach zu einem dieser Flughäfen fliegen und mit einer lokalen Fluggesellschaft nach Lanai fliegen. Der Flug ist sehr kurz, so dass Sie die Insel in etwa einer halben Stunde erreichen.

Gäste können auch einen privaten Flug mit einer Fluggesellschaft wie Lanai Air buchen, um auf dem Weg zur Pineapple Island ein komfortableres und luxuriöseres Erlebnis zu haben. Für welche Option Sie sich auch entscheiden, Sie können einen ganzen Tag auf der Insel verbringen und haben aufgrund der schnellen und pünktlichen Flüge viel Zeit zum Erkunden.

Anreise mit dem Boot nach Lanai

Der beste Weg, um auf dem Seeweg nach Lanai zu gelangen, ist die Fahrt mit der Fähre direkt vom Hafen von Lahaina auf Maui zum Hafen von Manele an der Südküste von Lanai. Die Expeditionsfähre fährt mehrmals täglich auf dieser Strecke, wobei die Fahrt insgesamt etwa eine Stunde dauert.

Die Fähre bietet eine wirklich landschaftlich reizvolle Reise von Maui nach Lanai. Je nachdem, zu welcher Jahreszeit Sie gerade unterwegs sind, können Sie auf Ihrer Reise einen Blick auf Delfine oder Wale erhaschen. Sie können auch einen Katamaran von Maui nach Lanai nehmen, von dem aus Sie einen erstklassigen Blick auf die Hawaii-Inseln haben.

Wichtige Informationen und Aktivitäten in Lanai

- Fortbewegung in der Stadt - Lanai ist eine recht kleine Insel, aber viele Besucher haben immer noch das Bedürfnis, ein Auto zu mieten, um das Beste aus ihrer Reise herauszuholen und sich problemlos fortzubewegen. Mietwagen sind direkt am Flughafen in Lanai erhältlich. Es ist ratsam, diese im Voraus zu buchen, da auf der Insel nicht allzu viele Autos zur Vermietung zur Verfügung stehen und sie insbesondere in den Sommermonaten alle vermietet werden können. Wenn Sie kein Auto mieten möchten, können Sie sich auch auf Taxis verlassen.

- Beste Reisezeit - Wenn Sie warmes Wetter und trockene Bedingungen genießen möchten, um die Insel frei zu erkunden, ohne sich um Regen oder Stürme sorgen zu müssen, ist die beste Reisezeit für Lanai im Sommer oder Herbst. Der trockenste Teil des Jahres in Lanai ist von Juni bis November, aber auch außerhalb dieser Monate genießt die Insel normalerweise recht warmes Wetter und angenehme Bedingungen.

- Zu erledigende Dinge - Wenn Sie für einen Tag nach Lanai fahren, können Sie nicht die ganze Insel und alle Sehenswürdigkeiten sehen. Planen Sie also im Voraus und priorisieren Sie, was Sie am meisten sehen möchten . Wenn Sie sich nur für Strände und Landschaften interessieren, sollten Sie sich zum Shipwreck Beach begeben, der nach einem zerstörten Tanker aus dem Zweiten Weltkrieg benannt ist, oder zum Polihua Beach, um einige grüne Schildkröten zu sehen. Besuchen Sie auch den Garten der Götter, eine faszinierende und einzigartige Landschaft aus Felsblöcken und Felsformationen. Wer ein bisschen mehr Inselleben sehen möchte, sollte sich nach Lanai City begeben, der einzigen echten Stadt auf der Insel, in der es einige wunderschöne Galerien und Gärten sowie einige Geschäfte gibt.