Duluth, Minnesota: Lake Superior & Mississippi Railroad

Die Lake Superior & Mississippi Railroad in Duluth, Minnesota, bietet Besuchern einen exklusiven Einblick in die Geschichte und kulturelle Bedeutung der Lake Superior- und Mississippi Railroad.

Am 1 August, 1870, kam der erste Zug in Duluth, Minnesota von St. Paul an. Dieser Zug fuhr entlang der ersten Eisenbahnstrecke, die Duluth hatte, der Lake Superior und der Mississippi Railroad. Diese Zugankunft wurde oft als eines der wichtigsten Ereignisse in der Geschichte von Minnesota angesehen. Die Ankunft dieses Zuges markierte auch einen monumentalen Moment für die Eisenbahngeschichte, -bedeutung und -entwicklung in den Vereinigten Staaten. Da die Lake Superior und Mississippi Railroad ungefähr 154 Meilen Eisenbahnstrecke hatten, die diese beiden Flüsse vom Land aus verband, wurde ein guter Transport und Handel einfacher als üblich.

Aus der ursprünglichen Lake Superior und Mississippi Railroad wurde schließlich die St. Paul & Duluth Railway, die ihren Namen und ihre Zugehörigkeit zur Northern Pacific Railway erneut änderte. Die Northern Pacific Railway diente als transkontinentaler Weg für Güter vom Westen nach Duluth.

Die derzeitige Lake Superior und Mississippi Railroad wurde von einer Gruppe von Personen gegründet, die dem Lake Superior Transportation Club angeschlossen sind. Diese Gruppe von Freiwilligen nutzte einen Teil der ursprünglichen Eisenbahnstrecke, die am St. Louis River verlief, um die neue Lake Superior und Mississippi Railroad zu bauen. Derzeit dient die Lake Superior und Mississippi Railroad als Touristenattraktion.

An der Lake Superior und der Mississippi Railroad gibt es zwei Hauptattraktionen: die Fahrzeugabholung und die Zugexkursion. Die Lake Superior and Mississippi Railroad bietet folgende Fahrzeuge an:

· Lokomotive 46 wurde in 1946 gebaut und ist eine elektrische Mittelkabine. Die Lokomotive 46 wurde bis August 1984 als Weichenantrieb eingesetzt. Ein Jahr nachdem die Lokomotive in den Ruhestand gegangen war, wurde sie von einem ihrer Besitzer, der Flambeau Paper Co., an die Lake Superior und die Mississippi Railroad gespendet.

· Safari-Auto wurde unter Berücksichtigung der Northern Pacific Railway in 1928 gebaut. Die Hallett Dock Co. spendete das Safari Car an die Lake Superior und Mississippi Railroad. Die Eisenbahn hat das Safari-Auto renoviert und so angepasst, dass es für die Passagiere zugänglich ist.

· Coach 85 wurde mit der Missabe und Northern Railway gebaut. In 1912 hat die amerikanische Auto- und Gießerei Coach 85 entwickelt. Später in seinem Leben wurde Coach 85 als Auto für Mannschaftskojen verwendet. Derzeit hat Coach 85 1950s eingebaute Bussitze für seine Passagiere.

· Coach 29 wurde ebenfalls von der American Car and Foundry im selben Jahr gebaut, als der Coach 85 gebaut wurde. Dieses spezielle Modell wurde seit 1939 überarbeitet, aber viele originale Designs bleiben erhalten.

Die zweite Attraktion an der Lake Superior und Mississippi Railroad ist der Zugausflug. Der Zugausflug dauert samstags und sonntags ungefähr zwei Stunden. Weitere Informationen zu den Zugausflügen finden Sie auf der Website der Lake Superior und der Mississippi Railroad.

Derzeit bietet die Lake Superior & Mississippi Railroad keine speziellen Ausbildungsmöglichkeiten. Dies liegt vor allem daran, dass die Besichtigung des rollenden Materials und der Zugexkursion eine Bildungsmöglichkeit für sich ist.

Während die Lake Superior & Mississippi Railroad keine öffentlichen Sonderveranstaltungen veranstaltet, bietet die Lake Superior & Mississippi Railroad eine Vielzahl von privaten Sonderveranstaltungen. Private Sonderveranstaltungen werden auch als Charter bezeichnet. Zu besonderen Anlässen steht der gesamte Zug den Gästen zur Verfügung. Solange der Charter die reguläre Planung nicht beeinträchtigt, können die Gäste verlangen, wann der Zug abfährt und zurückkehrt, sowie alle Zwischenstopps, die der Zug auf dem Weg macht. Sie haben nicht nur die volle Kontrolle über die Zugreisen, sondern können auch Speisen und alkoholfreie Getränke mit an Bord nehmen. Um die Gäste zu trösten, wird für die Fahrt eine volle Besatzung bereitgestellt. Es ist wichtig zu beachten, dass Gruppen von 30 oder mehr eine Charter im Voraus buchen müssen. Diese Art von Spezialcharter eignet sich auch für jede Gelegenheit, beispielsweise für eine Hochzeit, die keine Geburtstagsfeier ist. Für Geburtstagsfeiern gibt es ein separates Charterpaket.

Das Charterpaket für Geburtstagsfeiern umfasst eine etwa zweistündige Zugfahrt mit der historischen Lake Superior & Mississippi Railroad. Geburtstagsfeiern können privat oder zusammen mit anderen Gästen abgehalten werden. Wenn eine Geburtstagsfeier mit anderen Gästen reiten möchte, erhalten die Mitglieder der Party vorrangiges Boarding sowie die Wahl der Sitzordnung. Auch Geburtstagsfeiergäste erhalten eine ermäßigte Eintrittskarte ab dem Stehplatz. Es ist wichtig zu beachten, dass Geburtstagsfeiern der Lake Superior & Mississippi Railroad eine Vorankündigung geben müssen.

Zurück zu: Beste Attraktionen in Duluth

6930 Fremont St, Duluth, MN 55807, Telefon: 218-624-7549