Everett, Washington Zu Erledigen: Stellen Sie Sich Das Kindermuseum Vor

Das Imagine Children's Museum in Everett, Washington, ist ein gemeinnütziges Kindermuseum, das eine Vielzahl interaktiver STEM-, naturhistorischer und kunstorientierter Exponate sowie öffentlich zugängliche Programme für Kleinkinder und Familien bietet. Das Imagine Children's Museum war die Vision einer Bürgergruppe aus Everett, Washington, die ein Kindermuseum einrichten wollte, um interaktive pädagogische Exponate und Programme für Jugendliche und Familien in der Region bereitzustellen.

Das Unternehmen

Die gemeinnützige Organisation Children's Museum of Snohomish County wurde in 1991 gegründet. Zwei Jahre später wurde in einem ehemaligen Ladengeschäft in der nahe gelegenen Stadt Marysville eine Museumseinrichtung für die Öffentlichkeit geöffnet. In 1995 zog das Museum in einen temporären Raum in der Innenstadt von Everett um, während die Bezirksregierung Pläne für eine neue permanente Einrichtung im McCollum County Park von Mill Creek vorschlug. Während die Pläne für die Parkanlage in den Folgejahren scheiterten, ermöglichte eine große Spende der Everett-Familie Schack dem Museum, die Filiale der Everett Mutual Bank in ein Museum mit einem Quadratfuß 20,000 zu verwandeln, das zu einem Preis von 4.75 Millionen US-Dollar errichtet wurde . Das neue Museum wurde im Oktober von 2004 offiziell eröffnet und in Imagine Children's Museum umbenannt. Es zog mehr als 146,000-Besucher in seinem ersten Betriebsjahr an dem neuen Standort an, was dem Vierfachen seiner vorherigen jährlichen Besucherzahl entspricht. Die Anlage in 2005 wurde um einen Spielplatz auf dem Dach erweitert.

Dauerausstellungen und Attraktionen

Heute ist das Imagine Children's Museum im Besitz und wird als gemeinnützige Museumseinrichtung betrieben, die mehr als 233,000-Jahresbesucher und Programmteilnehmer versorgt. Als öffentliche Museumseinrichtung und Bildungsressource der Gemeinde ist das Museum bestrebt, Kindern und Familien in einer sicheren, interaktiven Umgebung die Möglichkeit des Lernens zu bieten. In 2017 erlangte das Museum die Akkreditierung der American Alliance of Museums, die höchste Auszeichnung für amerikanische öffentliche Museen, und wurde landesweit zu einem von weniger als 20-Kindermuseen, das diese Auszeichnung erhielt. Das Museum ist auch eine Partnerorganisation der Vereinigung der Kindermuseen, der Vereinigung der Wissenschaftlich-Technologischen Zentren, der Nordwestvereinigung der Jugendmuseen und der Nationalen Vereinigung für die Erziehung junger Kinder.

Eine Vielzahl von STEM-Exponaten wird im Museum angeboten, darunter a Denker-Linker Holzblockbau-Studio, das durch kreatives freies Ingenieurspiel und mathematische Konzepterforschung die kognitive und soziale Entwicklung fördert. Das Maestros Im magnetischen Spielbereich werden auch die magnetischen Formen von Magformers verwendet, um die Kreativität von STEM zu fördern. EIN Glühzone konzentriert sich auf sensorische und lichttechnische Prinzipien, während Air-Mazing-Labor Unterrichtet über Luftbewegungsprinzipien durch ein interaktives Röhrenspielplatz-Setup. Bei der Stellen Sie sich WaterWorks vor Während der Ausstellung können Kinder die Kräfte der Schwerkraft, des Auftriebs und der Strömungsdynamik durch eine Reihe von Aktivitäten auf Wasserbasis erkunden Stellen Sie sich Luft + Kugelturm vorDie Simulation eines Scheinfluges in einem Röhrenlabyrinth ermöglicht es Kindern, ihre eigenen Miniaturspielzeuge und -bälle zu starten.

Die Interaktion mit der Natur wird durch das 9,149-Quadratfuß des Museums betont Tall Timbers Abenteuer auf dem Dach Spielplatz mit Dinosauriergrab, Holzklettern und Musikinstrumentenerlebnissen im Freien. EIN Wildlife Clinic Ermöglicht Kindern das spielerische Erlernen von Tierbiologiekonzepten mit pelzigen Puppen und Veterinärgeräten, während a Rise and Shine Farm Ermöglicht es Kindern, an Bord eines 1952 McCormick-Farmall Cub-Traktors zu klettern und die alltäglichen Aktivitäten auf dem Bauernhof nachzuvollziehen. Eine handgefertigte TreehouseDas Museum wurde aus den Überresten eines 100-jährigen historischen Hauses auf Ebey Island herausgearbeitet und bietet einen Blick aus der Vogelperspektive auf die wichtigsten Ausstellungsbereiche des Museums Strand Das Exponat bietet jungen Besuchern unter drei Jahren sichere Naturerlebnisse.

Im Museum Art StudioKinder und Familien werden ermutigt, bei der Fertigstellung von Kunstprojekten natürliche und alltägliche Materialien zu verwenden, wobei ein Kunstvermittler zur Seite steht, um positive Anregungen zu geben. Ein Stellen Sie sich Theater vor Ermöglicht Kindern, die Bühne zu betreten oder sich in technischen und administrativen Theaterrollen zu versuchen, während a Erinnerungsraum bietet multisensorische Tanzabenteuer vor einer farbenfrohen Leinwandkulisse. Das Piccolo-Café Mit dem Spielbereich können Kinder ihr eigenes Restaurant mit einer Host-Station, einem Holzofen und einer gut ausgestatteten Küche übernehmen. Eine Replik Modell Cascade Trail elektrische Eisenbahn, die Monte Cristo Eisenbahn, bietet auch einfallsreiche Spielerlebnisse, während die PJ's Platz Die Leseecke ist mit altersgerechten Büchern und bequemen Sitzgelegenheiten für Familien ausgestattet.

Laufende Programme und Ausbildung

Das Museum bietet eine Vielzahl von Programmen für die schulische und gemeinschaftliche Bildung, einschließlich lehrplanbezogener Exkursionen für Grundschüler und Schüler der Sekundarstufe, eines mobilen Museums für unterwegs sowie eines Programms für Afterschool- und Pfadfinder-Workshops. Geburtstagsparty-Pakete werden auch für junge Besucher angeboten, die ihre Geburtstage im Museum feiern möchten. In regelmäßigen Abständen finden vierwöchige Sitzungen mit Kleinkind-Storytime-Gruppen statt. Andere regelmäßige Community-Bildungsprogramme umfassen ein Spring Into STEM-Programm, ein kleines Wissenschaftslabor für Kinder im Vorschulalter, einen I-Engineers-Workshop und eine wöchentliche Science Sleuths-Unterrichtsreihe. Auch für Kinder mit Autismus wird eine sensorische Programmierung angeboten. Das Programm für öffentliche Sonderveranstaltungen umfasst jeden dritten Freitag freien Eintritt und Community-Outreach-Programme, die Kinder und Familien in Not nach Belieben programmieren.

1502 Wall St, Everett, WA 98201, Telefon: 425-258-1006

Weitere Aktivitäten in Everett