Historisches Kapitolmuseum Floridas In Tallahassee

Das historische Kapitol in Tallahassee, das als Ikone im Zentrum von Floridas Kapitolkomplex steht, ist seit 1845 ein Symbol der Regierung des Bundesstaates Florida. Das historische Kapitol ist das Nervenzentrum des Regierungssitzes von Florida und wurde wunderschön zu seinem früheren 1902-Glanz restauriert. Die reiche politische Geschichte und Kultur des Staates wird im Florida Historic Capitol Museum in einer Vielzahl von Fotografien und audiovisuellen Darstellungen lebendig. Zusammen mit 21-Räumen mit Ausstellungstafeln, Fotos, interaktiven Multimedia-Inhalten und mehr als 250-Artefakten nehmen die restaurierten Bereiche des historischen Kapitols, einschließlich des 1902-Gouverneursbüros und der Kammern des Repräsentantenhauses, des Senats und des Obersten Gerichtshofs, die Besucher auf eine Reise durch die Stadt mit die farbenfrohe Geschichte der repräsentativen Regierung von der Entwicklung des Staates Florida in den territorialen Tagen bis zur Gegenwart.

Floridas historischer Kapitolkomplex besteht aus vier sehr unterschiedlichen Gebäuden, angefangen vom alten Kapitol aus dem neunzehnten Jahrhundert, das in seiner früheren 1902-Pracht wunderschön restauriert wurde, bis hin zu den Kammern des Hauses und des Senats und einem neuen Executive Office Building, das manchmal als das Neue bezeichnet wird Kapitol.

Das Old Capitol ist ein architektonisch und historisch bedeutendes Gebäude, das im National Register of Historic Places aufgeführt ist. Es befindet sich in der Innenstadt von Tallahassee, direkt hinter dem neuen Capitol-Gebäude, das in den 1970 gebaut wurde. Der neu restaurierte Raum umfasst die Suite des Gouverneurs, das Repräsentantenhaus und die Senatskammern, den Obersten Gerichtshof sowie die Rotunde und die Hallen in 1902. Der Raum, der heute als Florida Historic Capitol Museum bekannt ist, zeigt die politische Geschichte des Staates anhand einer Reihe herausragender Exponate und Ausstellungen.

Architektur und Layout

Der Capitol Complex wurde von den Architekturbüros Reynolds, Smith und Hills of Jacksonville sowie Edward Durell Stone in New York City entworfen und im neoklassizistischen Stil erbaut, um das Wachstum und die Entwicklung Floridas zu symbolisieren.

Das Capitol ist ein 25-geschossiges Gebäude mit drei Untergeschossen und den Büros des Gouverneurs und der Kabinettsmitglieder auf der Plaza-Ebene. Die Kammern des Senats und des Repräsentantenhauses befinden sich im zweiten bis vierten Stock sowie der Sekretär und Feldwebel, die Büros des Senatspräsidenten und die Büros der Mitglieder. Die vierte Etage beherbergt die Legislative Chambers mit ihren jeweiligen Public Viewing-Galerien in der fünften Etage. Zu den weiteren Einrichtungen im Capitol gehören eine Snackbar in der zehnten Etage, eine Cafeteria in der unteren Etage und das Florida Welcome Center am Eingang der West Plaza-Etage. An beiden Enden des Capitol Complex befinden sich das Senatsbürogebäude und das Bürogebäude des Hauses, die jeweils vier Stockwerke hoch sind und Sitzungsräume und Legislativbüros enthalten.

Ursprünglich in 1845 fertiggestellt, bietet das Florida Historic Capitol Museum auf zwei Etagen Dauerausstellungen, die sich auf Floridas politische Geschichte konzentrieren und eine Vielzahl von Fotografien, Gegenständen und Objekten, Audio- und Videoerfahrungen sowie Beschreibungen enthalten, in denen die drei Bereiche der Regierung Floridas interpretiert werden: Exekutive und Justiz und gesetzgeberisch. Bei der Ankunft werden die Besucher mit einer wunderschönen großen Treppe begrüßt, die vom Architekten Frank Milburn in 1902 entworfen wurde, gefolgt von einem preisgekrönten Dokumentarfilm im Historic Capitol Theatre, der das reiche und einzigartige Erbe Floridas beleuchtet.

Zu den Dauerausstellungen im ersten Stock zählen der Empfangsraum zur Governor's Suite, das Governor's Private Office, der Cabinet Meeting Room und das Stenographer's Office. Weitere Exponate sind die Räume des Gouverneurs von Florida, die Kammer des Obersten Gerichtshofs und eine Ausstellung mit dem Titel "Große Ereignisse im historischen Kapitol", die viele bedeutende Ereignisse von 1845 bis 1977 abdeckt. Die Galerie im Historic Capitol befindet sich im Untergeschoss und wird als Untergeschoss bezeichnet. Sie ist eine der temporären Ausstellungs- und Mietflächen des Museums.

Die wunderschönen Außenseiten des Florida Historic Capitol Museum sind ebenfalls eindrucksvoll, darunter die Kuppel und der Dom, der East Portico, das Confederate Monument, die vier Ecksteine ​​und der prächtige Magnolia Tree, der seit mehr als einem Jahr mit dem Capitol in Verbindung steht ein Jahrhundert.

Das Florida Historic Capitol Museum befindet sich in der 400 South Monroe Street und ist von Montag bis Freitag von 9: 00 am und 4: 30 am bis 10: 00 am sowie an Sonn- und Feiertagen für die Öffentlichkeit zugänglich von Mittag bis 4: 30 pm. Der Eintritt ist frei, Sie müssen jedoch bei Ankunft im Historic Capitol an der Rezeption in der ersten Etage der Rotunde einchecken. Bitte checken Sie an der Rezeption in der ersten Etage der Rotunde ein. Die Gäste können das Museum auf Selbst- oder Gruppentouren erkunden, die von Mitarbeitern des Florida Welcome Centers am Eingang des West Plaza Level durchgeführt werden und während der regulären Geschäftszeiten für Gruppen von 4 oder mehr zur Verfügung stehen. An der Rezeption erhalten Sie aktuelle Informationen zu Veranstaltungen und Exponate. Der Historically Florida Gift Shop verkauft eine Reihe von Artikeln, Büchern, Geschenken und Erinnerungsstücken aus dem Bereich Kapital.

Zurück zu: Die besten Unternehmungen in Tallahassee, FL

400 South Monroe Street, Tallahassee, FL 32399-1100, Telefon: 850-487-1902