Fliegen Sie Geysir, Nevada

Dies ist definitiv eine der am wenigsten bekannten Attraktionen in Nevada, die man gesehen haben muss. Der Grund dafür könnte sein, dass es auf privatem Land in den Hualapai Geothermal Flats nahe der Black Rock Desert im Washoe County versteckt ist. Derzeit gibt es keinen direkten Zugang zum Geysir. Wenn Sie also einen Blick auf den spektakulären Geysir der Fly Ranch werfen möchten, halten Sie an einem Aussichtspunkt auf der State Route 34. Obwohl es etwa eine halbe Meile von der Straße entfernt ist, lenkt dies das Auge nicht vom Aufprall ab. Von diesem Standpunkt aus starren Sie auf eine fremde Landschaft voller Pools und Felsformationen, die von einem mehrfarbigen Kegel dominiert werden.

Aus der Mündung des Kegels sprudelt dieser spektakuläre Geysir bis zu einer Höhe von 5-Fuß aus dem Wasser, die aus der Ferne gut zu erkennen ist. Genau wie bei anderen bekannteren Geysiren scheint es sich um eine der wundervollen geothermischen Naturereignisse zu handeln, die überall auf der Welt vorkommen, beispielsweise im Yellowstone-Nationalpark. In diesem Fall würden Sie sich jedoch irren, da Fly Geyser nicht immer dabei war.

Diese wundervolle und überirdische Landschaft ist ein zufälliges Phänomen, das auftrat, als Viehzüchter in den frühen 1900-Jahren einen Brunnen graben mussten. Kurz nachdem der Brunnen gebohrt worden war, wurde bemerkt, dass das durch die Erdkruste erhitzte Wasser sehr langsam durch Risse im Brunnen sickerte und an die Oberfläche stieg. Obwohl versucht wurde, den Geysir zu verschließen, waren diese Versuche erfolglos und bald konnte das überhitzte Wasser nicht mehr auf das Land gelangen.

Langsam haben sich im Laufe der Jahre die Mineralien im Wasser abgelagert und dazu geführt, dass sich ein farbenfroher Hügel gebildet hat, der als Travertinhügel bekannt ist. Heute sieht der Hügel mit seinen leuchtend roten und gelben Markierungen und dem dampfenden Wasser, das von oben aufsteigt, aus wie etwas, das man in Science-Fiction-Filmen sehen würde, die auf anderen Planeten spielen. Dieser Bereich bietet eine ätherische und visuell anregende Aussicht auf die raue Umgebung des nahe gelegenen Stausees und andere nahe gelegene geothermische Geysire und Kegel.

Die hellen Farben auf dem Hügel und in den Pools sind auf die Algen zurückzuführen, die im erwärmten Wasser gedeihen. Der Hügel selbst bildet einen Trichter, aus dem das heiße Wasser austritt und je nach Ablagerungen kann sich der Winkel ändern. Das Wasser hat dann Pools gebildet, die schließlich überlaufen und einen Terrasseneffekt haben. All diese geothermischen Aktivitäten haben die Landschaft weiter verändert. Diese Funktion erstreckt sich nun über eine Fläche von ungefähr 74 Acres.

Die schrecklich coole oder heiße (und geheime) Attraktion ist der Fly Geyser.

Weitere Aktivitäten in Nevada