Fort Collins Museum Der Entdeckung

Das Fort Collins Museum of Discovery ist ein Museum, das sich der reichen Geschichte und Kultur der Region widmet. Früher als Fort Collins Museum & Discovery Science Center bekannt, kamen die beiden getrennten Institutionen in 2008 zusammen, um der Gemeinde Fort Collins eine einzige wissenschaftliche und kulturelle Ressource vorzustellen.

Das Fort Collins Museum of Discovery bietet eine Sammlung von mehr als 30,000-Artefakten, darunter landwirtschaftliche Geräte, Gemälde und eine Sammlung von Folsom-Materialien, die in mehreren Galerien untergebracht sind. Die Mission des Fort Collins Museum of Discovery ist es, bedeutende Gelegenheiten für die Gemeinde zu schaffen, durch interaktive und informative Ausstellungen und Displays inspiriert und erzogen zu werden.

1. Geschichte


Das Fort Collins Museum of Discovery begann als Pioniermuseum in 1941, das der Gemeinde mehr als 35 Jahre lang unter der Leitung von Clyde Brown diente, bevor es in das alte Gebäude der Carnegie Library umzog und zum Fort Collins Museum wurde. Das Museum fusionierte dann mit dem Discovery Science Center in 2008 und entwickelte sich zu einem renommierten regionalen Zentrum, das sich auf die reiche Geschichte und Kultur der Region konzentriert.

2. Sammlung


Das Fort Collins Museum of Discovery verfügt über mehrere Galerien, in denen sowohl temporäre als auch permanente Ausstellungen der Sammlung historischer Artefakte und Gegenstände des Museums gezeigt werden. Die über 30,000 nummerierten Objekte der Sammlung umfassen Gemälde, Kleidung, landwirtschaftliche Geräte, Haushaltsgegenstände und eine Sammlung von Folsom-Materialien, die in der archäologischen Stätte Lindenmeier gefunden wurden. Die Sammlung des Museums umfasst auch vier historische Gebäude - ein Schulhaus und drei Hütten, die sich im Heritage Courtyard befinden. Eine der Kabinen ist als 'Auntie Stone's Cabin' bekannt und ist die älteste Kabine in der Gegend von Fort Collins.

3. Exponate


Das Fort Collins Museum of Discovery bietet auf einem Quadratfuß Galerieraum eine einzigartige Mischung aus interaktiven Exponaten und Displays in einem offenen Grundriss, damit die Besucher sie erkunden und Spaß beim Lernen haben können.

Natürliche Gebiete

Diese Ausstellung zeigt die Naturgebiete rund um Fort Collins vom abgelegenen Flusslauf des Gustav Swanson Naturgebiets bis zu den weitläufigen Freiflächen des Soapstone Prairie Naturgebiets. Besucher können sich über die fantastischen Freizeitmöglichkeiten in diesen Gebieten informieren und zwei lebende Schwarzfußfrettchen beim Spielen beobachten.

Music & Sound Lab

Music & Sound Lab erforscht die Physik des Klangs und die Technologie hinter all den berühmtesten musikalischen Erfindungen der Geschichte, von Wachszylindern bis zu iPods. Besucher haben die Möglichkeit, sich am Schlagzeug, an der Gitarre und am Keyboard zu versuchen.

Wildlands & Wildlife

Wildlands & Wildlife befasst sich mit der Flora und Fauna des Fort Collins und entdeckt, wie das Leben vor Millionen von Jahren an der Fossilienmauer war.

4. Weitere Exponate


Menschen in Bewegung

People on the Move untersucht die Geschichte von Fort Collins - von seiner Gründung als Militärlager in 1864 bis heute.

Erste Völker

Diese Ausstellung befasst sich mit den Menschen, die vor Jahren in der Gegend von 13,000 lebten - lange bevor die ersten europäischen Siedler ankamen und wie sie entlang der Flüsse lebten und die Ebenen und Berge jagten.

Nahrung, Futter und Bauernhof

Diese Ausstellung zeigt, wie Menschen von der Antike bis heute in dieser herausfordernden Landschaft überleben können.

Schatz Family Exploration Zone

In der Schatz Family Exploration Zone haben Besucher die Möglichkeit, die Ärmel hochzukrempeln und in die Fußstapfen eines Wissenschaftlers zu treten, um mit einer Reihe von praktischen Aktivitäten wissenschaftliche Konzepte in die Tat umzusetzen.

Der Tot Spot

The Tot Spot wurde für die kleinsten Besucher entworfen und bietet alle Attraktionen des Museums in Pint-Größe, einschließlich der Wasserzone, des Zugtisches, des Kunstzentrums und eines riesigen Krabbelbaums.

5. Planen Sie Ihren Besuch


Das Fort Collins Museum of Discovery befindet sich am 408 Mason Court in Fort Collins und ist von Dienstag bis Sonntag von 10: 00 am bis 5: 00 pm und donnerstags bis 8: 00 pm geöffnet. Das Museum befindet sich an der Kreuzung der Cherry Street und der Mason Street. Am Museum stehen kostenfreie Parkplätze mit Überlaufparkplätzen in der Cherry Street zur Verfügung.

Das Fort Collins Museum of Discovery bietet das ganze Jahr über eine Vielzahl von Bildungsprogrammen, Sommercamps und Workshops für Schüler und Studenten jeden Alters. Das Museum beherbergt auch das OtterBox Digital Dome Theatre, das auf seinem riesigen Kuppelschirm mit einem Durchmesser von 30 cm mehrere Filme mit Vollkuppeln und atemberaubende Präsentationen über den Nachthimmel und die Geheimnisse des Sonnensystems zeigt.

Zurück zu: Die besten Unternehmungen in Fort Collins.

408 Mason Court, Fort Collins, Colorado 80524, Telefon: 970-221-6738