Haleakala National Park Sonnenaufgang & Kraterwanderung

Es gibt zwei sehr unterschiedliche Möglichkeiten, den Haleakala-Nationalpark auf Maui zu sehen. Auf dem Gipfel können Sie den Sonnenaufgang zu 10,000-Füßen beobachten und in der Nähe von vulkanischen Aschenkegeln wandern. An der Küste können Sie die Wasserfälle und Pools der Ohe'o Gulch, auch die Sieben Heiligen Pools genannt, erkunden. Unabhängig davon, ob Sie den Krater zu 10,000-Füßen besuchen oder in den Küstenabschnitt von Heleakala auf Ost-Maui fahren möchten, müssen Sie einen ganzen Tag reservieren, um eine der beiden Reisen abzuschließen. Denken Sie daran, dass es keine direkte Straße vom Gipfel nach East Maui gibt, sodass Sie nicht beide Fahrten in einem Tag zusammenfassen können. Wir fanden beide Bereiche des Parks sehr schön und einen Besuch wert, aber beide Fahrten sind ziemlich anstrengend. Die Straße nach Hana mit ihren Einbahnstraßen und mehr Kurven als man zählen kann, ist die anspruchsvollere der beiden. Wenn Sie den Gipfel und den Küstenabschnitt des Parks sehen möchten, planen Sie zwei separate Ausflüge.

Gipfel des Haleakala-Nationalparks

Die meisten Besucher begeben sich auf den Gipfel, um den Sonnenaufgang zu beobachten, wandern, reiten oder die Hauptstraße entlang zu radeln. Die Fahrt zum Gipfel dauert anderthalb Stunden vom Flughafen Kahului. Wenn Sie sich in einem der beliebten Feriengebiete wie Kapalua, Kihei und Wailea aufhalten, dauert die einfache Fahrt etwa 2.5 Stunden. Näher am Gipfel gibt es Unterkünfte wie die rustikale Kula Lodge. Es gibt ein paar Dinge, die Sie über den Besuch des Gipfels wissen sollten. Vor allem ist das Wetter nicht vorhersehbar. Wenn Sie die Hänge von Haleakala hinauffahren, können Sie nicht wissen, wie das Wetter sein wird, wenn Sie zwei Stunden später die Spitze erreichen. Möglicherweise stecken Sie in einer Wolke auf der Auffahrt und stellen fest, dass der Gipfel über all diesen Wolken sonnig ist. Oder es regnet den ganzen Weg auf und ab.

Wanderern in der Nähe des Gipfels stehen verschiedene Wanderwege zur Verfügung, die von kurzen 10-Minuten-Wanderungen bis zu Ganztages- und Übernachtungsausflügen reichen. Wir haben schnell gemerkt, dass es dort oben schwieriger ist zu atmen, weil die Luft dünner ist. Denken Sie daran, wenn Sie entscheiden, wie weit Sie gehen möchten. Der Sonnenaufgang zu 10,000-Füßen mit Blick auf einen der größten ruhenden Vulkane der Welt ist ein Erlebnis, das Sie nicht verpassen sollten.

Die Temperaturen im Gipfelbereich bewegen sich normalerweise zwischen 32 und 65 Grad F. Durch den Wind sinkt die Temperatur häufig unter den Gefrierpunkt. Wenn Sie den Sonnenaufgang beobachten möchten, bringen Sie eine warme Jacke mit. Sie werden nicht in der Lage sein zu sagen, wie das Wetter ist, bis Sie dort ankommen. Es sind keine Wettervorhersagen oder -vorhersagen verfügbar, da sich das Wetter so oft ändert. Nur um Ihnen eine Vorstellung zu geben, als wir uns auf eine Morgenwanderung begaben, war der Himmel klar und sonnig. Auf dem Rückweg zwei Stunden später konnten wir den Weg durch die dicke Regenwolke fast nicht sehen. Durchschnittlich sinkt die Temperatur bei jedem Anstieg des 3-Fußes um etwa 13 ° C. Dadurch ist der 1,000-Fußgipfel von Haleakala um etwa 13 ° C kühler als die Küste. Die drei Besucherzentren im Park sind die beste Informationsquelle. Das Besucherzentrum des Hauptsitzes befindet sich am Fuße des 10,023, das Haleakala-Besucherzentrum in der Nähe des Gipfels und das Kipahulu-Besucherzentrum an der Küste. Wenn Sie Fragen zum Gipfel haben, rufen Sie 30-7,000-808 an. Informationen zur Küste erhalten Sie unter 572-4400-808.

Wandern zu 10,000-Füßen in Haleakala

Wenn Sie auf der Suche nach Ideen für einen Abenteuerurlaub in Maui, Hawaii, sind, besuchen Sie den Haleakala National Park. Die Landschaft in der Nähe des Gipfels ist unglaublich, mit Aschenkegeln, Vulkangestein und einheimischen Pflanzen. Das Kratergebiet ist riesig: 3,000 Fuß tief, 7.5 Meilen lang und 2.5 Meilen breit. Das Gipfelgebiet hat über 30 Meilen an Wanderwegen, die von 10-Minuten-Spaziergängen bis zu Übernachtungsausflügen reichen. Kommen Sie früh an, um den Sonnenaufgang am Gipfel zu beobachten, bevor Sie eine Wanderung unternehmen. Wir folgten dem Sliding Sands Trail ungefähr 45 Minuten hinunter in den Krater. Die Aussichten waren einfach unglaublich. In der Ferne waren riesige Aschenkegel zu sehen, und die Sonne spiegelte sich auf dem Sand, der sich in verschiedenen Rottönen bis hin zu pechschwarz verfärbte. Wir konnten die berühmten hawaiianischen Silberschwerter in der Landschaft sowie einige andere Büsche und einheimische Pflanzen sehen.

Der Sliding Sands Trail

Der Sliding Sands Trail (auch Keoneheehee Trail genannt) beginnt am schwarzen Brett an der Einfahrt zum Parkplatz des Haleakala Visitor Centers. Der Weg beginnt an 9,700-Füßen und steigt an 2,800-Füßen in den Krater ab. Die Wanderung ist extrem anstrengend, vor allem auf dem Rückweg den Berg hinauf. Sie werden schnell die niedrigere Sauerstoffkonzentration in jedem Atemzug bemerken. Es ist viel schwieriger, in so großer Höhe zu wandern, und die Luft ist sehr trocken.

Auf der Höhe der 10,000-Füße ist das Wandern sehr anstrengend, es sei denn, Sie sind an die Höhenlage gewöhnt. Wir bemerkten auch, dass die Luft sehr trocken war und waren dankbar für das zusätzliche Wasser, das wir bei der Planung der Wanderung gepackt hatten. Der Rückweg auf dem Sliding Sands Trail dauerte fast doppelt so lange wie der Abstieg, und die Anstrengung beim Wandern in großer Höhe machte sich noch deutlicher bemerkbar, wenn man den Berg hinauf wanderte.

Packen Sie zusätzlich zu Wasser und Sonnencreme warme Kleidung ein, da sich das Wetter sehr schnell von sonnig zu regnerisch und neblig ändern kann. Es ist eine gute Idee, etwas zu essen mitzubringen, da im Park kein Essen verkauft wird.

Bevor Sie losfahren, halten Sie im Besucherzentrum des Hauptquartiers oder im Besucherzentrum von Haleakala an, um eine Wanderkarte zu erhalten und sich nach geführten Wanderungen zu erkundigen, die manchmal angeboten werden.

Die Fahrt zum Gipfel

Die Fahrt von Haleakala dauert ungefähr 2.5 Stunden in eine Richtung von beliebten Urlaubsgebieten wie Kapalua, Napili, Ka'anapali, Kihei und Wailea. Der Gipfel ist anderthalb Stunden vom Flughafen Kahului entfernt. Die Straße ist bis zum Gipfel sehr gut ausgebaut. Es wird kurvig in der Nähe von Kula und bleibt so, bis Sie den Gipfel des Berges erreichen. Sobald Sie landaufwärts unterwegs sind, werden Sie feststellen, dass die Hänge von Haleakala ziemlich üppig werden. Es gibt viele Wälder, schöne Pflanzen und mehrere botanische Gärten, die der Öffentlichkeit zugänglich sind. Einer der beliebtesten Orte zum Mittagessen ist das Kula Lodge Restaurant (808-878-1535), das eine wunderschöne Aussicht bietet. Buchen Sie rechtzeitig, da hier die Tourbusse halten.

Kula Lodge

Da die Kula Lodge nur eine Autostunde vom Gipfel von Haleakala entfernt ist, haben wir uns entschlossen, die Nacht in der Lodge zu verbringen. Das rustikale Ambiente des Restaurants und unseres Gästezimmers war sehr charmant und der Service war sehr freundlich. Von der Lodge aus konnten wir früh auf die Spitze von Haleakala aufsteigen, um den Sonnenaufgang zu beobachten. Das Restaurant ist zum Mittagessen mit Tourbussen sehr beliebt, da es einen spektakulären Blick auf die West Maui Mountains und das Tal bietet. Wenn Sie hier auf dem Weg vom Gipfel anhalten möchten, buchen Sie, bevor Sie losfahren (808-878-1535). Das Mittagessen wird von 11am bis 4pm und das Abendessen von 4pm bis 9: 00pm serviert. Die Chalet-Preise reichen von 125 bis 195 US-Dollar pro Nacht. Während der Hochsaison ist die Lodge sehr beliebt. Denken Sie also daran, frühzeitig zu buchen (kulalodge.com).

Besucherzentren & Parkeintrittsgebühren

Der Eintritt beträgt $ 10 pro Auto und ist für 7 Tage gültig. Sie können einige Minuten nach der Einstiegsstation in der Parkzentrale halten, um weitere Informationen über den Park zu erhalten. In der Nähe des Gipfels befindet sich ein zweites Besucherzentrum. Die Fahrt von der Parkzentrale zum Besucherzentrum dauert ca. 30 Minuten. Sobald Sie Ihre Gebühr bezahlt haben und eintreten, sind keine Tankstellen oder Lebensmittel mehr unterwegs. Stellen Sie daher sicher, dass Sie genug Benzin und Nahrung haben, um bis zu den 10,000-Füßen und zurück zu gelangen.

Es gibt zwei Besucherzentren in der Nähe des Gipfels (und eines in der Nähe von Hana in Ost-Maui). Das Haleakala Visitor Center befindet sich auf einer Höhe von 9,700 Fuß. Es ist ganzjährig von 7: 30am bis 3: 30pm geöffnet. Es gibt Toiletten, aber kein Telefon, Essen oder Gas. Das Gebäude ist 16 km vom Parkeingang und 14 km vom Besucherzentrum des Hauptquartiers entfernt. Die Fahrt dauert normalerweise 30 Minuten.

Das Hauptquartier-Besucherzentrum befindet sich 1,6 km vom Parkeingang entfernt auf einer Höhe von 1,6 km. Das Zentrum ist ganzjährig von 7,000am bis 8pm geöffnet. Im Inneren befindet sich eine Replik einer der berühmtesten Haleakala-Pflanzen - das Silberschwert. Im Park werden weder Lebensmittel noch Benzin verkauft. Weitere Informationen erhalten Sie im Besucherzentrum unter 4-808-572.

Beobachten Sie den Sonnenaufgang auf dem Gipfel

Haleakala ist die Heimat einer der einzigartigsten Landschaften der Welt, mit hoch aufragenden Aschenkegeln, rotem und schwarzem Sand und weitem freiem Blick. Bei Sonnenaufgang passieren unvorhersehbare Dinge. Wolken in Form eines Frauenkopfes werden von der aufgehenden Sonne hinterleuchtet. Sanfte goldene Farbe beleuchtet den harten Fels. Eine helle Kugel erhebt sich über den Wolken, um einen neuen Tag zu beginnen. Aus diesem Grund stehen Tausende von Menschen Stunden vor Sonnenaufgang auf, um eine lange Fahrt die Hänge von Haleakala hinauf zu machen, um Zeuge des Ereignisses zu werden.

Das Wetter auf dem Gipfel ist unvorhersehbar und ändert sich schnell. Nur wenige wählen den perfekten Tag, um den Sonnenaufgang zu beobachten und einen klaren Blick auf den Krater und den Rest von Maui zu erhalten. Andere sehen den Sonnenaufgang direkt über den Wolken, die die Hänge umgeben. Oder Sie kommen dorthin und befinden sich mitten in einer Regenwolke. Es ist unmöglich zu sagen, bevor Sie den Gipfel erreichen. Die Morgenstunden bei 10,000 sind kühl und windig, ziehen Sie sich also warm an. Kommen Sie früh an, damit Sie einen Parkplatz finden, da dies die geschäftigste Zeit des Tages ist. Außerdem gibt es im Park keine Lebensmittel, Kleidung oder Benzin.

Die Sonne geht im Sommer früher auf als im Winter. Am 1 im Januar geht die Sonne bei 6 auf: 56am; am Juli 1 mehr als eine Stunde zuvor, bei 5: 41am. Der National Park Service hat die genauen Zeiten für alle Tage des Jahres auf seiner Website veröffentlicht (www.nps.gov/hale). Die meisten Leute gehen zum Besucherzentrum oder zum Gipfel. Auf dem Gipfel befindet sich eine kleine Struktur mit Panoramafenstern. Das Besucherzentrum wird erst nach 7: 30am geöffnet.

Sieben heilige Becken in Haleakala

O'heo Gulch ist eine wunderschöne Küstenregion, die sich mehrere Meilen von Hana entfernt auf der Ostseite von Maui befindet. Ein Weg führt an Wasserfällen und Wasserbecken vorbei. Die Pools, auch die sieben heiligen Pools genannt, sind manchmal zum Schwimmen geöffnet, obwohl es mehr als sieben gibt. Während der Starkregenperioden sind die Pools vom National Park Service gesperrt, aber Sie können sie immer noch vom Trail aus sehen. In der Umgebung gibt es mehrere Wanderwege, die Sie durch üppige Wälder zu wunderschönen Wasserfällen führen. Wenn Sie jedoch unter Zeitdruck stehen, folgen Sie dem Kuloa Point Trail vom Besucherzentrum aus für eine halbe Meile. Der Weg bietet Ausblicke auf hawaiianische Siedlungen, das Meer, Wasserfälle und mehrere große Pools. Vom Flughafen Kahului nach O'heo Gulch müssen Sie sich ungefähr 2.5 Stunden lang auf dem kurvigen Hana Highway behaupten. Wenn Sie sich in Kapalua, Napili, Ka'anapali, Kihei oder Wailea aufhalten, fügen Sie eine weitere Stunde hinzu, um Ihre Fahrzeit zu schätzen. Ein Tagesausflug lässt Ihnen nicht viel Zeit, um die Gegend zu genießen und in den Pools zu schwimmen, da Sie dieselbe 3.5-Autostunde zurücklegen müssen. Es ist eine bessere Idee, einen oder zwei Tage in Hana zu bleiben.

Das Wetter entlang der Küste

Die Temperaturen sind hier viel wärmer als auf dem Gipfel: bei den 70s und 80s tagsüber, können aber bei Regenschauern und Wind schnell sinken. Die Pools sind während starker Regenperioden zum Schwimmen geschlossen, da Sturzfluten die Gefahr darstellen. Kipahulu erhält jedes Jahr durchschnittlich 15 cm Regen. Nachttiefs liegen zwischen 187 und 60.

Besichtigung der sieben heiligen Becken

Es gibt nicht nur sieben Pools, sondern noch einige mehr. Es gibt ein Besucherzentrum und mehrere markierte Wanderwege, die vom National Park Service unterhalten werden. Folgen Sie dem Kuloa Point Trail in Küstennähe zu einer Reihe von Pools und Wasserfällen. Das Schwimmen in den Pools erfolgt auf eigenes Risiko und es sind keine Rettungsschwimmer im Einsatz. Während starker Regenfälle sperrt NPS den Bereich, um Verletzungen durch Sturzfluten zu vermeiden. Da es im Park kein Essen gibt, ist es eine gute Idee, ein Picknick-Mittagessen einzupacken, das Sie nach einem Bad in den Pools genießen können. Die Hana Ranch, die Sie auf Ihrem Weg durch Hana passieren, bietet eine großartige Speisekarte zum Mitnehmen. Der Kuloa Point Trail ist der einfachste Weg, den Sie vom Parkplatz zu den Pools von Ohe'o nehmen können. Der Weg führt eine halbe Meile am Meer vorbei und in der Nähe der Wasserfälle leicht bergauf.

Auf dem Weg kommen Sie an hawaiianischen Wohngebieten, einem Wäldchen mit Halabäumen, dem Meer und wunderschönen Wasserfällen vorbei. Das Schwimmen in den Pools erfolgt auf eigenes Risiko. Es sind keine Rettungsschwimmer im Einsatz, und in diesem Bereich ist mit Sturzfluten zu rechnen. Wettervorhersagen sind nicht möglich, aber für Informationen über die Küste können Sie das Kipahulu Visitor Center unter 808-248-7375 anrufen. Das Besucherzentrum ist ganzjährig von 9am bis 5pm geöffnet. Das Zentrum bietet aussagekräftige Exponate zum kulturellen und natürlichen Erbe der Region Kipahulu.

Tipps zum Fahren auf dem Hana Highway

Sie haben wahrscheinlich schon von dem berühmten Hana Highway mit seinen Einbahnstraßen und Schildern gehört. Um zu den sieben heiligen Bädern zu gelangen, müssen Sie die gesamte Länge der Autobahn befahren. Es gibt viele landschaftlich reizvolle Stationen auf dem Weg. Wenn Sie sich in Kapalua, Napili, Ka'anapali, Kihei oder Wailea aufhalten, dauert die Fahrt ohne Unterbrechung ungefähr 3.5 Stunden. Selbst wenn Sie früh morgens anfangen, werden Sie nicht viel Zeit für Besichtigungen haben, sobald Sie O'heo Gulch erreichen. Wenn Sie können, planen Sie ein oder zwei Tage in Hana. Es ist wunderschön und unglaublich friedlich. Zusätzlich zu Travaasa Hana gibt es mehrere Vermietungen in der Stadt.

Der Hana Highway ist eine 60-Meile, die die kleine Stadt Hana mit dem Rest von Maui verbindet. Die Straße nach Hana ist eigentlich keine Autobahn. Es ist schmal und gepatcht mit Einbahn- und einigen Zweibahnbrücken. Anscheinend sind 54-Brücken unterwegs. Aber kann jemand wirklich sicher sein? Es ist diese "Autobahn", die Hana so isoliert hält. Die Straße bietet einen wunderschönen Blick auf die Küste, Wasserfälle und tropische Pflanzen. Tatsächlich machen viele Besucher von Maui (ungefähr 3,000 pro Tag) einen Tagesausflug, nur um die Straße entlang zu fahren. Die Fahrt vom Flughafen Kahului dauert ungefähr zwei Stunden. In der Nähe der Brücken kommt der Verkehr häufig zum Erliegen, wenn Reisemobile vorbeifahren und die Fahrgäste Wasserfälle und Pflanzen betrachten lassen. Bevor Sie dorthin fahren, tanken Sie in Paia unbedingt Benzin. Der Küstenabschnitt von Haleakala bietet wunderschöne Wasserfälle und Wasserbecken, in denen Sie schwimmen können. Die Pools sind bei starkem Regen geschlossen.

In der Stadt angekommen, können Sie in Travassa Hana oder auf der Hana Ranch zu Mittag essen, die auch ein Fenster zum Mitnehmen bietet, wenn Sie es eilig haben. Wenn Sie lieber fliegen, bietet Pacific Wing Airline tägliche Flüge nach Hana an, entweder von Honolulu, Oahu oder Kahului, Maui. Nachdem Sie Hana erreicht haben, wird der Highway eher zu einem Fußweg als zu einer Straße und führt zum Kipahulu Visitor Center im Haleakala National Park. Nicht alle freuen sich über eine dreieinhalbstündige Autofahrt. Wir hörten einige Leute sich beschweren, dass sie die Fahrt nicht mögen, aber die Mehrheit der Reisenden, die wir getroffen haben, hat es sehr genossen.

Der einfachste Weg, die Straße zu befahren, besteht darin, mindestens eine Nacht in Hana zu verbringen - auf diese Weise müssen Sie nicht den ganzen Tag fahren. Wenn Sie die gesamte Fahrt an einem Tag planen, sollten Sie einen frühen Start einplanen, insbesondere wenn Sie von West Maui (Kapalua, Napili, Lahaina) aus starten. Die Fahrt von Kahului (dem Hauptflughafen) nach Hana dauert ungefähr 3 anderthalb Stunden, aber die Zeit vergeht sehr schnell. Sobald Sie Hana erreichen, können Sie zum Mittagessen anhalten. Die Hana Ranch hat ein Fenster zum Mitnehmen, wenn Sie etwas zu essen für ein Picknick im Haleakala-Nationalpark haben möchten. Von Hana dauert es weitere 45 Minuten, um das Besucherzentrum Kipahulu in Haleakala zu erreichen. Sobald Sie den Parkeingang erreicht haben, können Sie parken und einen kurzen Spaziergang zu den sieben heiligen Bädern machen. Auf dem Rückweg zu Ihrem Hotel können Sie am Hamoa Beach baden. Wenn Sie länger als drei Stunden mit dem Auto unterwegs sind, ist eine einfache Fahrt keine gute Idee für einen unterhaltsamen Urlaub, denn Sie können mit einem Hubschrauber über die Autobahn und den Haleakala-Nationalpark fliegen. Eine Hubschraubertour ist eine großartige Möglichkeit, um Maui zu sehen. Hier sind unsere Top-5-Fahrtipps für den Hana Highway:

  • Es mag sich wirklich offensichtlich anhören, aber die Fahrer sollten den Blick auf die Straße richten. Lassen Sie sich nicht von der Landschaft ablenken. Wenn Sie einen besseren Blick haben möchten, fahren Sie einfach mit Ihrem Auto vorbei und nehmen Sie sich die Zeit, die Sie brauchen.
  • Wenn Sie vorbeifahren, stellen Sie sicher, dass andere Autos immer noch sicher um Sie herumfahren können. Wieder mag es offensichtlich klingen, aber wir haben gesehen, wie ein Paar sein Auto auf einer einspurigen Brücke geparkt hat und rausgegangen ist, um für ein Foto zu posieren.
  • Die Straße wird stellenweise sehr eng und die Einheimischen (sowie einige Touristen) fahren die Autobahn sehr schnell, achten Sie also auf die scharfen Kurven und einspurigen Brücken.
  • Seien Sie rücksichtsvoll gegenüber den Einheimischen. Sie sind vielleicht im Urlaub, aber sie versuchen, zur Arbeit zu kommen. Fahren Sie also vorbei und lassen Sie sie vorbeifahren, wenn Sie langsamer fahren als sie.
  • Zu guter Letzt erhalten Sie eine gute Wegbeschreibung. Es gibt viele Verkehrszeichen und die eigentliche Autobahn hat fast keine Ausfahrten, die keine Zufahrten sind, aber einige Leute schaffen es, sich zu verlaufen. Ein Paar, mit dem wir gesprochen haben, sagte, die Fahrt nach Hana habe 18 Stunden gedauert. (Anscheinend haben sie sich auf der gesamten Insel Maui verirrt ... das ist nicht der beste Teil ihres Urlaubs.) Fragen Sie einfach Ihren Hotel-Concierge nach dem Weg. Achten Sie darauf, eine gute Straßenkarte zu bekommen, wenn Sie Ihr Auto mieten, sie sind kostenlos.

Erschwingliches Hana Ranch Restaurant

Wenn Sie in Hana angekommen sind, machen Sie eine Pause für ein schnelles Mittagessen oder einen Imbiss im Hana Ranch Restaurant gleich neben der Hauptstraße. Das Hana Ranch Restaurant befindet sich im Stadtzentrum. Dieses Restaurant ist ein großartiger Ort, um eine ungezwungene, preiswerte Mahlzeit einzulegen. Das Restaurant serviert täglich ein Mittagsbuffet und mittwochs, freitags und samstags Abendessen. Für diejenigen, die es eilig haben, gibt es ein Fenster zum Mitnehmen für Sandwiches, Hamburger, Salate und Getränke. Vorspeisen, einschließlich Burger, kosten etwa 15 USD, Salate von 7 USD und Nudelgerichte 12 USD.

Hana Bay Beach

Die Straße führt am Strand von Hana Bay vorbei, der zum Schwimmen, Picknicken und Auslegerkanufahren beliebt ist. Die Bucht und ihr schwarzer Sand sind das Ergebnis von Lava, die von einem nahe gelegenen Bach in den Ozean erodiert und gespült wird. Dieser Bereich ist gut geschützt und in der Regel ein sehr sicherer Ort zum Schwimmen. Es ist der perfekte Ort für Picknicks und Wasseraktivitäten wie Ausleger-Kanurennen. Am späten Nachmittag können Sie oft Kanuclubs beobachten, die diesen alten hawaiianischen Sport ausüben. In der Hana Bay auf Maui gibt es Bänke für Picknicks, Toiletten und eine Snackbar. Ein weiterer großartiger Zwischenstopp auf dem Hana Highway ist Hamoa Beach.