Hatteras, Nc Zu Erledigen: Friedhof Des Atlantikmuseums

Der Friedhof des Atlantikmuseums ist ein maritimes Geschichtsmuseum mit Schwerpunkt auf den verschiedenen Schiffswracks, die sich im Bundesstaat North Carolina an den Außenbänken ereignet haben. Der Name "Friedhof des Atlantiks" bezieht sich auf das Gebiet entlang der Küste der äußeren Ufer, wo die Überreste zahlreicher Schiffe gefunden werden können. Das Museum zeigt auch jedes Jahr eine neue Ausstellung, die einen Führer enthält, mit dem die Gäste ihren Besuch verfolgen und bereichern können.

Auf dem Friedhof des Atlantischen Museums scheint immer etwas los zu sein. Das Museum bietet das ganze Jahr über verschiedene Programme für Gäste jeden Alters. Das tägliche Programm des Museums umfasst eine jugend- und familienfreundliche Schnitzeljagd. Bei dieser Schnitzeljagd können Besucher auf dem Friedhof des Atlantischen Museums nach verschiedenen Gegenständen suchen. Als Belohnung für ihre harte Arbeit erhalten die Teilnehmer eine besondere Überraschung.

Zu den interessanten und unterhaltsamen Programmen von Mitte Mai bis September gehört die Salty Dawg-Reihe des Museums, die dienstags um zwei Uhr nachmittags stattfindet. Während der Salty Dawg Series werden alle Dinge rund um die Küste präsentiert und gefeiert. Zu den Vorträgen zählen Kultur- und Geschichtsvorträge über den Bürgerkrieg und den Zweiten Weltkrieg, das Kochen von Meeresfrüchten, die Geschichte des Fischfangs, Musik und maritime Kunst, die Landessprache und Geschichten über die Rettung von Menschenleben.

Von Mitte Mai bis September können Familien und Jugendliche jeden Mittwochmorgen auf dem Friedhof des Atlantikmuseums bei Maritime Crafts kreativ basteln. Dieses Programm findet am Mittwoch um 10: 30 am Morgen statt und bietet kurze Lektionen zur lokalen Geschichte, die das vorgestellte Handwerk begleiten. Handwerk in der Vergangenheit enthalten Valentinstag für Matrosen, Fingerpuppen, eine Urlaubspostkarte, die verschickt werden kann. Bei Maritime Crafts wird jeden Monat ein anderes Fahrzeug vorgestellt.

Von Mitte Mai bis Mitte November hält Drew Pullen jeden Mittwoch nachmittags Präsentationen auf der 2: 30. Diese beliebten Gespräche auf dem Friedhof des Atlantic Museum konzentrieren sich auf den Bürgerkrieg auf der Insel Hatteras. Freitags im Museum zeigt Sam Green, wie man Lockvögel auf Leinwand herstellt. Diese Vorführungen finden am Nachmittag von 12: 30 bis 4: 00 statt. Die Lockvögel von Sam Green sind wunderschöne Kunstwerke und im Museum Store erhältlich.

Auf dem Friedhof des Atlantikmuseums finden das ganze Jahr über zahlreiche Sonderveranstaltungen statt, zusätzlich zu den Exponaten und Programmen. Das Museum beherbergt die Veranstaltung Sea Story im April und das Unterwassersymposium, das ebenfalls im April stattfindet. Die britischen Kriegsgräberzeremonien finden im Mai im Museum statt, während Holiday at the Museum, die jährliche Gala des Museums, im Dezember stattfindet. In den Monaten April, September und November werden auf dem Friedhof des Atlantikmuseums auch historische Tees angeboten. Programme im Museum sind für Gäste kostenlos, sofern nicht anders angegeben. Besucher, die an Programmen oder Veranstaltungen interessiert sind, können den Veranstaltungskalender auf der Website des Museums einsehen.

59200 Museum Drive, Hatteras, NC, Telefon: 920-236-5799

Weitere Aktivitäten in NC