Haus Der Tricks In Tempe, Arizona

Das House of Tricks ist ein preisgekröntes Restaurant in der Innenstadt von Tempe, Arizona, in der Nähe des ASU-Campus und der Mill Avenue. Die Gäste werden mit freundlichem Service in einer entspannten und charmanten Atmosphäre begrüßt. Das Restaurant verfügt über eine mit Bäumen bewachsene Bar im Freien, zwei historische Bungalows und eine sonnendurchflutete Terrasse.

1. Geschichte


Der Name des Restaurants wurde vom Lieblingsrestaurant des Besitzers in Jerome, Arizona, "The House of Joy", inspiriert. Die Eigentümer, Robert und Robin Trick, hielten den Namen "House of Tricks" für perfekt, als sie ihren eigenen Platz in 1987 in einem umgebauten, charmanten 1920-Cottage in der Innenstadt von Tempe eröffneten. Als House of Tricks zum ersten Mal eröffnet wurde, umgab ein Dutzend Tische einen alten Steinkamin in der gemütlichen Einrichtung des Cottages.

In 1994 kauften die Tricks das historische Backsteinhaus nebenan und restaurierten es wieder in seinem Charme der Jahrhundertwende. In dem neuen Gebäude wurden zwei elegante Speisesäle geschaffen, die die Kapazität des Restaurants verdreifachten und auch für private Feiern ungestörte Räume zuließen. Zwischen den beiden Gebäuden wurden eine Außenterrassenbar und eine Holzterrasse errichtet, die die beiden Häuser miteinander verbinden und nach der Arbeit einen Platz für ein ungezwungenes Essen oder einen Drink bieten. Zwei weitere individuell gestaltete Innenhöfe bieten zusätzlichen Platz für Mahlzeiten im Freien und private Veranstaltungen.

2. Speisekarte


Das House of Tricks serviert moderne amerikanische Küche. Die Menüs sind von den Jahreszeiten inspiriert und wechseln regelmäßig. Jedes saisonale Menü spiegelt eine vielseitige Mischung aus Aromen und Kulturen mit den frischesten Gemüse- und Obstsorten wider. Um die Menüoptionen abwechslungsreicher zu gestalten, bietet das Restaurant auch Tagesgerichte zum Mittag- und Abendessen an. Gäste mit besonderen Ernährungsbedürfnissen werden gebeten, den Köchen des House of Tricks 24 Stunden im Voraus Bescheid zu geben. Das Restaurant ist bestrebt, Anfragen entgegenzukommen, kann dies jedoch möglicherweise nicht während der Ferien oder für große Gruppen tun.

Das Mittagsmenü im House of Tricks bietet erschwingliche Sandwiches, Salate und Vorspeisen, die mit der gleichen Liebe zum Detail und Kreativität zubereitet werden wie die Gerichte zum Abendessen. Die Abendkarte bietet ein kulinarisches Abenteuer mit Geschmäcken, die den Gaumen der Gäste begeistern werden. Auf jeder saisonalen Speisekarte finden Sie köstliche Salate und Suppen, delikate Saucen sowie feinsten Fisch und Fleisch. Die Gäste können ihre Mahlzeit mit einem der leckeren Desserts abrunden und sich auf die nächste Mahlzeit freuen, bevor sie das Restaurant verlassen haben. House of Tricks bietet auch ein Happy Hour-Menü mit einer Variante des "Bar Food", das die große Auswahl an Getränken ergänzt.

Zu der charmanten und gemütlichen Atmosphäre von House of Tricks trägt der Garten des Restaurants bei. Um das Gebäude herum liegen wunderschöne Gärten. Die Gärten werden von Mary Trick, der Mutter des Besitzers, gepflegt, die normalerweise jeden Morgen beschäftigt ist, die Gärten zu pflegen, lange bevor die Mitarbeiter eintreffen. Töpfe mit Geranien, Gänseblümchen, Lobelien und Petunien verleihen den Brunnen aus Farnen und mit Trauben bedeckten Dornen Spritzer in atemberaubenden Farben. Vor der Bar auf der Backsteinterrasse befindet sich ein gurgelnder, moosiger Teich mit einer Familie von Goldfischen.

Zurück zu: Unternehmungen in Tempe, AZ

114 East 7th Street, Tempe, Arizona, Website, Telefon: 480-968-1114