Wie Man Eine Seilbahn In San Francisco Fährt

Wenn Sie San Francisco besuchen, haben Sie wahrscheinlich darüber nachgedacht, eine ihrer Seilbahnen auszuprobieren. Es ist ein weit verbreitetes Transportmittel, aber dank seiner altmodischen Anziehungskraft fahren sowohl Einheimische als auch Touristen es gern, nur um es zu erleben.

Die Tatsache, dass der Tag einer Seilbahn oft voll ist, kann dazu führen, dass Sie in eine nervige Situation geraten, anstatt in ein lustiges Abenteuer. Dies passiert, wenn Sie zu Stoßzeiten auftauchen und sich anstellen müssen, sodass Sie den Rest Ihres Urlaubs damit verbringen, mit der Seilbahn zu fahren. Sie könnten auch mitten auf der Strecke auf eine Seilbahn warten, was mit eigenen Komplikationen verbunden ist.

Dieser Leitfaden hilft Ihnen dabei, solche und andere unerwünschte Situationen zu vermeiden, die Ihr Erlebnis mit der Seilbahn beeinträchtigen könnten. Es bringt Ihnen die Seile bei, so dass Sie so viel wie die Einheimischen wissen und den Trubel einer Seilbahn vermeiden können.

Wie die Seilbahnen in San Francisco funktionieren

Seilbahnen sind oft mit zwei Mitarbeitern besetzt. Der Typ, der Tickets verkauft, ist der Dirigent. Er ist auch derjenige, der die Passagiere überwacht. In der Zwischenzeit wird der Typ, der das Auto fährt, als Grip bezeichnet. Er ist derjenige, der das Kabel verbindet und trennt, damit sich die Fahrt bewegt. In einigen Fällen wurde ein Auto mit einem Klingelton ausgestattet, der, wie der Name schon sagt, die Aufgabe hat, die Klingel zu läuten, um die Annäherung des Autos zu signalisieren.

Es ist ein ziemlich einfaches und dennoch interessantes System. Die Art und Weise, wie Seilbahnen fahren, ist, dass sie sich bewegen, indem sie an ein bewegliches Kabel angeschlossen werden (daher der passende Name für das Transportmittel). Einmal verbunden, kann sich das Auto jetzt bewegen und durch den Griff gesteuert werden, der Hebel und andere Griffe verwendet, um dies zu tun. Es gibt auch eine Bremse, um das Auto anzuhalten. Die Herausforderung beim Fahren der Seilbahn besteht nicht darin, die Seilbahn zum Laufen zu bringen und anzuhalten, sondern sie reibungslos zu fahren.

Wohin und welche Seilbahn soll man fahren?

Es gibt drei Seilbahnlinien, die durch San Francisco verlaufen. Sie können leicht eine Karte in der Stadt bekommen, die ihre jeweiligen Routen zeigt. Diese Karte ist auch nützlich, um sicherzustellen, dass Sie zu einem bestimmten Ort gelangen. Natürlich ist das nicht so wichtig, wenn Sie nur da sind, um die Fahrt zu genießen.

Powell-Hyde (grün): Diese Linien finden Sie am Union Square. Dies ist ziemlich leicht zu merken und herauszufinden, weil die Linie genau so läuft, wie es auf dem Namen steht. Es beginnt an der Ecke Powell Street und Market Street und führt nach Hyde in der Nähe des Ghirardelli Square. Wenn Sie das Beste aus dieser Fahrt machen möchten, probieren Sie es vom Union Square bis zur Lombard Street. Sie können von dort aus aussteigen und die Straße hinuntergehen, bis Sie die Uferpromenade erreichen, die nur ein paar Blocks entfernt liegt.

Denken Sie daran, dass der Powell-Hyde-Boarding-Bereich sehr voll werden und lange Schlangen haben kann. Es ist einfacher, ein paar Häuserblocks zur Kreuzung zwischen Taylor und North Point zu laufen, um die Powell-Mason-Linie zu nehmen.

Die Powell-Hyde-Linie führt am Union Square, dem Rand von Chinatown, dem Cable Car Museum, der Lombard Street, dem Ghirardelli Square und der Power-Mason-Linie vorbei.

Powell-Mason (blau): Dies beginnt auch am Union Square.

Die Power-Mason-Linie führt durch Chinatown, das Cable Car Museum, North Beach, Fisherman's Wharf und die California Line (rot). Diese Linie verkehrt zwischen California at Market und Van Ness.

California Line (rot): Wenn Sie nur mit der Seilbahn fahren möchten, ist dies die ideale Linie, da sie unter den dreien am wenigsten befahren ist. Es macht auch steile Anstiege, was es zu einer lustigen Fahrt für sich macht. Wenn Sie fertig sind, können Sie in Kalifornien und Taylor aussteigen, um Nob Hill zu erkunden und sogar nach Chinatown oder zum Union Square zu gelangen. Es führt am Financial District, Chinatown und Nob Hill vorbei.

Tickets für die Cable Cars in San Francisco bekommen

Wer älter als vier Jahre ist, muss ein Ticket kaufen, um mit der Seilbahn fahren zu können. Jedes Ticket ist für eine einzelne Fahrt geeignet. Wenn Sie aussteigen, müssen Sie erneut bezahlen, um wieder einzusteigen. Stellen Sie sicher, dass Sie kleine Rechnungen dabei haben, damit das Bezahlen des Tickets kein Ärger ist. Jedes Ticket kostet derzeit $ 7 pro Passagier und Strecke, mit Ausnahme von Senioren und Personen mit Behinderungen, die zwischen 9: 00 PM und 7: 00 AM fahren und nur $ 3 zahlen müssen. Besuchen Sie die SFMTA-Website, um sich über die aktuellen Preise zu informieren.

Es gibt auch Besucherpässe, mit denen Sie unbegrenzt mit der Seilbahn fahren können. Dies beinhaltet auch den Zugang zu den Stadtbussen und den Straßenbahnen der Market Street F-Line. Der Pass kann entweder ein Papierpass oder über die MuniMobile-App sein.

Tickets und andere Pässe erhalten Sie an den Verkaufsständen und Automaten in Powell und Market sowie bei Hyde at Beach.

Der Erhalt eines San Francisco CityPass (der günstigere Preise für Attraktionen bietet) beinhaltet auch einen MUNI-Pass. Ziehen Sie diese Option in Betracht, wenn Sie Ihren Besuch in San Francisco optimal nutzen möchten.

Tip: Wenn Sie als Gruppe reisen, können Sie bei langen Schlangen Zeit sparen, indem Sie eine Person veranlassen, Tickets zu kaufen, während die anderen sich anstellen.

Einsteigen in die Seilbahn

Es ist ganz einfach, einen Fuß auf die Seilbahn zu setzen. Das Schwierigste ist, dass eine Seilbahn für Sie anhält, wenn sie an der Linie vorbeizoomt. Der Trick besteht darin, auf die Stoppschilder der Seilbahn zu achten und danach vor Ort zu warten. Während Sie warten, möchten Sie überprüfen, ob die Seilbahn, in die Sie einsteigen, auf Ihr Ziel zusteuert. Es ist ziemlich leicht zu sagen.

Bleiben Sie am Straßenrand und winken Sie der Seilbahn bei ihrer Ankunft zu. Auf diese Weise teilen Sie dem Griff mit, dass Sie fahren möchten. Denken Sie daran, zu warten, bis die Seilbahn zum Stillstand gekommen ist, um einzusteigen. Achten Sie auch auf entgegenkommende Autos, wenn Sie mit der Seilbahn fahren.

Aussteigen aus der Seilbahn

Wenn Sie irgendwo aussteigen möchten, müssen Sie nur den Griff oder den Dirigenten informieren. Dies ist anders als bei anderen Transiten, bei denen Sie einen Hebel oder Knopf haben, mit dem Sie angeben können, dass Sie aussteigen möchten. Sie müssen dem Personal sagen, dass es Sie bei der nächsten Haltestelle absetzen soll. Stellen Sie sicher, dass das Signal einen Block voraus ist, da die Seilbahnen eine Weile brauchen, um anzuhalten.