Das Imag Geschichts- Und Wissenschaftszentrum

Das IMAG Geschichts- und Wissenschaftszentrum ist ein Aquarium und ein Wissenschaftsmuseum in Fort Myers, Florida. Das Zentrum bietet viele taktile und interaktive Exponate, um das Lernen und die aktive Teilnahme zu fördern. Besucher können im Touch Tank Experience Meerestiere berühren und Tiere in der Animal Encounter Show von Angesicht zu Angesicht sehen sowie in den zahlreichen Exponaten stöbern. Das Zentrum ist täglich geöffnet. Erwachsene und Kinder sowie Kinder unter zwei Jahren haben freien Eintritt. Vorgebuchter Gruppeneintritt ist möglich. Eintrittskarten mit Animal Encounter Shows, allen Exponaten und der Touch Tank Experience können erworben werden. Mitgliedschaftsprogramme sind für Kinder und Erwachsene verfügbar. Das Zentrum sammelt Spenden durch Veranstaltungen, Geburtstagsmieten und private Feiern.

Exponate

Mit über 60 Exponaten, die sich sowohl innerhalb als auch außerhalb des Zentrums befinden, bietet das IMAG Geschichts- und Wissenschaftszentrum Aufklärung und Information durch praktische Beteiligung an den Exponaten. Besucher können während des Besuchs jeder Ausstellung mehr über Pflanzen und Tiere sowie den Schutz und die Erhaltung von Ökosystemen erfahren.

Im Rahmen der Animal Lab Exhibition können Besucher weiße Laubfrösche, zischende Kakerlaken und amerikanische Alligatoren mit holzvertäfeltem Interieur, einem geräumigen Bereich und eingetopften Palmen für ein tropisches Gefühl sehen. Kinder können eine echte prähistorische Ausgrabung nachahmen, indem sie versteckte Fossilien aus Südwestflorida ausgraben, die mit Sand bedeckt sind, und einen 3D-Film namens 20,000 Leagues Under The Sea 3D ansehen. Das Science of Motion Exponat (nicht verfügbar bei Reiseausstellungen) zeigt große wissenschaftliche Strukturen, die von Hand bedient werden. Besucher können mit Isaac Newton mit den Gesetzen der Schwerkraft experimentieren und dabei verschiedene Energieformen kennenlernen. Eines der beliebtesten Exponate ist der Sea-to-Sea-Touch-Tank, der stündliche Vorführungen sowie zweimal tägliche Fütterungen bietet. Kinder und Erwachsene können ihre Hände in den Tank legen und Flunder und Stachelrochen spüren, wenn sie die Oberfläche durchbrechen und durch die Glaswände auf Kugelfische, Pfeilschwanzkrebse und Seeigel blicken. Besucher müssen Tickets für diese Ausstellung kaufen.

Ein spezieller Bereich namens Tiny Town wurde speziell für Kinder unter fünf Jahren entwickelt und bietet eine Vielzahl von Rollenspielbereichen, pädagogischen Rätseln, einem Puppentheater, sensorischen Formen und Blöcken und der Bücherecke zum Lesen. Für ältere Kinder und Erwachsene können die Besucher im Ministudio und in der WIMG-Wetterstation das Wetter vor Kameras präsentieren, als ob sie den Wetterbericht während einer Fernsehsendung lesen würden. Draußen ist die Fisheye-Lagune ein großes Wasserspiel mit einer Brücke und tropischen Pflanzen und Palmen am Rande. In der Lagune können Wels, Karpfen, japanische Koi und Schildkröten im Wasser gesichtet werden. Am Himmel können Besucher einen Blick auf Gänse und Enten erhaschen, die während ihrer saisonalen Wanderung vorbeifliegen können.

Für Einheimische und diejenigen, die aus weiter entfernten Gegenden der Hinterhofnatur kommen, können sie Floridas Landschaften kennenlernen. Neben der Ausstellung über die Lagune und die Hinterhofnatur gibt es Bänke für Picknicks und große Wassertanks mit Formen, Spielzeug und Rohren für sicheres Wasserspiel und Erkundung.

Laufende Programme und Ausbildung

Das IMAG Geschichts- und Wissenschaftszentrum bietet eine breite Palette von Programmen, die das ganze Jahr über laufen. Neben den täglichen Fütterungen, dem Touch Tank Experience und den täglichen Live Animal Encounter-Programmen veranstaltet das Zentrum ein Sommercamp für 1st- bis 6th-Schüler, um die Natur und das Überleben in den Tagen vor dem Komfort des modernen Lebens kennenzulernen. Ein weiteres Programm, das angeboten wird, ist EiE (Engineering is Elementary), in dem Schüler von Grundschulen und Pädagogen etwas über Technologie und Ingenieurwesen lernen können, während sie ihr Verständnis zu den Themen weiterentwickeln.

Es gibt ein Workshop-Programm des Zentrums, das sich an verschiedene Altersgruppen richtet. Die Schüler können während des Workshops zum Konstruktionsprozess ihren eigenen Entwurfsprototyp erstellen, wenn sie von der 4-Klasse bis zur 8-Klasse sind, oder am Magical Matter-Workshop teilnehmen und die Zustände und Formen der Materie kennenlernen, wenn sie vom Kindergarten bis zur 5-Klasse sind. Der Workshop Exciting Electrons vermittelt 3rd bis 6th Gradern Informationen zum Bau eines Elektromagneten und zur Funktionsweise von Elektrizität, Atomstrukturen und Magnetismus. Es werden viel mehr Programme angeboten und Interessenten sollten anrufen oder eine E-Mail über die Verfügbarkeit.

Für Pädagogen, die eine Exkursion ins Zentrum organisieren, stehen drei Ebenen zur Auswahl, z. B. die Basis-Exkursion, die Deluxe-Exkursion oder die Ultimate-Exkursion. Ein Kontaktprogramm ist verfügbar, bei dem Pädagogen aus dem Zentrum zu anderen Orten wie Schulen kommen können.

Zurück zu: Unternehmungen auf Sanibel Island, FL

2000 I Ave, Fort Myers, FL 33916, Telefon: 239-243-0043