Japan Zu Erledigen: Tokyo Tower

Der Tokyo Tower im Stadtteil Minato in Tokio ist 333 Meter hoch und befindet sich im Herzen der Stadt. Der Turm in Tokio, Japan, ist der höchste selbsttragende Stahlturm der Welt. Er ist dreizehn Meter höher als der Eiffelturm in Paris, Frankreich. Der Turm war von seiner Fertigstellung in 1958 an das höchste Bauwerk in Japan, bis er in 2012 vom Tokyo Skytree übertroffen wurde. Der Tokyo Tower ist ein Symbol für die Wiedergeburt Japans nach dem Krieg als große Wirtschaftsmacht. Der Turm ist nicht nur eine beliebte Attraktion für Touristen, sondern auch eine Antenne für den Rundfunk.

Das Hauptdeck des Tokyo Tower befindet sich 150 m über dem Boden und ist entweder über eine sechshundertstufige Treppe oder über einen Aufzug erreichbar. Dank der zentralen Lage des Turms bietet das Observatorium trotz seiner relativ geringen Höhe immer noch eine großartige Aussicht auf die umliegende Stadt. Auf dem Hauptdeck befinden sich außerdem mehrere „Lookdown-Fenster“, durch die die Gäste einen Blick auf die Stadt unter ihren Füßen werfen können. Besucher finden auch ein Café, wo sie Erfrischungen und einen Geschenkeladen bekommen können.

Eine weitere Reihe von Aufzügen bringt die Besucher vom Hauptdeck des Tokyo Tower auf das 250 Meter hohe Oberdeck. Vom Oberdeck aus können Besucher die Stadt Tokio aus der Vogelperspektive betrachten, da sich das Deck über den umliegenden Gebäuden befindet. Dieses Deck ist die dritthöchste Aussichtsplattform der Stadt Tokio nach den beiden Aussichtsplattformen des Tokyo Skytree.

Die Gäste können einen Blick auf den Tokyo Skytree, die Tokyo Bay, die Boso-Halbinsel und sogar den Mount Fuji in der Ferne werfen, wenn die Sicht besonders gut ist. Beide Aussichtsplattformen des Tokyo Tower bieten einen Panoramablick von 360 auf die japanische Hauptstadt. Besucher können das Oberdeck des Tokyo Tower erleben und die Geschichte der Stadt Tokio und des Tower sowie seine Gegenwart und Zukunft während der Top Deck Tour erleben.

Nachts können die Besucher im Aussichtsplattform-Café eine Tasse Tee genießen, während sie nachts den atemberaubenden Blick auf die Stadt Tokio genießen. Das Gebäude direkt unter dem Tokyo Tower ist das FooTown-Gebäude. Innerhalb der vier Stockwerke des Gebäudes befinden sich das Tokyo Tower Aquarium, das größte Wachsmuseum in Asien, in dem Gäste viele berühmte Persönlichkeiten aus aller Welt kennenlernen können, und mehrere Souvenirläden.

Ab Sonnenuntergang ist der Tokyo Tower voll beleuchtet, ein Anblick, den Besucher nicht missen möchten. Zusammen mit dem konventionellen Beleuchtungsmuster des Turms erleuchten sieben verschiedene Beleuchtungsfarben den Tokyo Tower mithilfe eines Mechanismus, der als „Diamantschleier“ bezeichnet wird. Dieser Mechanismus wurde entwickelt, um die Beleuchtung an Werbeveranstaltungen und andere Ereignisse sowie an faszinierende Betrachter anzupassen.

4-2-8 Shibakoen, Minato, Tokio, Japan, Telefon: 81-3-34-33-51-11

Weitere Aktivitäten in Japan