Jfk Nach Brooklyn

New York City ist einer der meistbesuchten Orte der Welt. Der Big Apple ist bekannt für seine atemberaubende Skyline, seine riesigen Hochhäuser, sein pulsierendes Nachtleben, seine ununterbrochenen Aktivitäten und seine erstklassigen Einkaufsmöglichkeiten. Er zieht jedes Jahr Millionen von Besuchern an. Wenn Sie nach New York City fliegen, haben Sie die Wahl zwischen drei großen Flughäfen: JFK, Newark und LaGuardia. Von diesen dreien ist JFK die bekannteste und beliebteste.

Der John F. Kennedy International Airport ist einer der verkehrsreichsten und größten Flughäfen der Welt und liegt sehr günstig direkt auf Long Island, am südlichen Rand des Bezirks Queens. Dies bedeutet, dass der Weg vom Flughafen JFK zu den verschiedenen Bezirken von New York City sehr einfach und schnell ist. Mehrere Verkehrsverbindungen verbinden JFK mit Brooklyn, Manhattan, der Bronx und darüber hinaus. Wenn Sie also einen Flug nach JFK gebucht haben und sich Sorgen über Reiseverbindungen machen, sollten Sie sich darüber freuen, dass dieser Flughafen einer der besten ist, mit einer Vielzahl von Optionen, die Sie auf Ihrem Weg unterstützen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welchen Stadtteil von NYC Sie zuerst von JFK aus besuchen sollen, ist Brooklyn eine großartige Option. Es ist einer der nächstgelegenen Standorte zum Flughafen, sodass es besonders einfach ist, von JFK nach Brooklyn zu gelangen. Hier befinden sich auch einige der wichtigsten Wahrzeichen der Stadt, wie die Brooklyn Bridge und der weltberühmte Vergnügungspark Coney Island. Mit so viel zu bieten, darunter viele großartige Restaurants und ein charmantes New Yorker Nachtleben, ist es leicht zu verstehen, warum Brooklyn einer der beliebtesten Bezirke von NYC ist.

Anreise nach Brooklyn von JFK

Wenn Sie eine Reise nach Brooklyn planen und die Ankunft so einfach wie möglich gestalten möchten, ist es sehr sinnvoll, in den Flughafen JFK zu fliegen. JFK ist nicht weit von Brooklyn entfernt. Der Flughafen befindet sich im benachbarten Stadtteil Queens. Wenn Sie bei JFK ankommen, haben Sie mehrere Möglichkeiten, in kurzer Zeit nach Brooklyn zu gelangen. Zu verschiedenen Preisen stehen Ihnen zahlreiche öffentliche Verkehrsmittel zur Verfügung. Lesen Sie weiter, um mehr über die verschiedenen Möglichkeiten zu erfahren, wie Sie von JFK nach Brooklyn gelangen.

Anreise von JFK nach Brooklyn mit dem Zug

Zug ist vielleicht der beste Weg, um vom Flughafen JFK nach Brooklyn zu gelangen, und das alles dank des JFK AirTrain. Dieser Service ist das ganze Jahr über rund um die Uhr verfügbar und bietet eine erschwingliche und einfache Möglichkeit, vom Flughafen zu verschiedenen Zielen in ganz New York City zu gelangen. Die Züge fahren bei JFK alle fünf Minuten, sodass Sie nie zu lange warten müssen. Der Zug hält an verschiedenen Orten in der Stadt, von denen viele mit der U-Bahn bedient werden.

Das heißt, Sie müssen einfach an einer der Haupthaltestellen aussteigen, in die örtliche U-Bahn-Station einsteigen, sich ein Ticket kaufen und mit einer der Verbindungslinien nach Brooklyn fahren. Viele Linien bedienen Brooklyn, einschließlich der roten Linien 1, 2 und 3 sowie der Linien A, C, E, MTA und U-Bahn-Tickets ab nur $ 2.75. Der AirTrain kostet weniger als $ 10, daher ist dies definitiv eine der billigsten Möglichkeiten, sich bei JFK fortzubewegen.

Mit dem Bus von JFK nach Brooklyn

Eine andere Form der öffentlichen Verkehrsmittel, die Sie wählen können, ist der Bus. Der NYC Airporter-Bus fährt direkt vom Flughafen JFK ab und ist eine schnelle, einfache und erschwingliche Option für alle, die ihn benötigen. Der Bus fährt alle halbe Stunde vom Flughafen ab, sodass Sie nie zu lange auf den nächsten warten müssen. Er hält an mehreren wichtigen Haltestellen in der Umgebung von Manhattan, wie dem Port Authority Bus Terminal und der Grand Central Station. Diese Standorte haben direkten Zugang zu wichtigen U-Bahn-Verbindungen, so dass Sie relativ schnell und einfach nach Brooklyn gelangen. Ein Busticket kostet weniger als $ 20.

Ein Taxi oder eine private Fahrt nach Brooklyn von JFK

New York City ist berühmt für seine Taxis und viele Taxis warten direkt vor den Türen des JFK-Flughafens, um Sie dorthin zu bringen, wo Sie hin müssen. Dies ist eine der teureren Optionen, aber sie ist bequem und zuverlässig. Sie müssen sich keine Gedanken darüber machen, wie Sie Ihr Gepäck in die U-Bahn bringen oder wie Sie sich anstrengen, da der Taxifahrer Sie überall hin mitnehmen wird. Der Fahrpreis von JFK nach Brooklyn beträgt insgesamt etwa 50-60 USD, und Sie können damit rechnen, eine ähnliche Gebühr zu zahlen, wenn Sie eine private Transferfirma oder eine Carsharing-App nutzen.

Ein Auto mieten und von JFK nach Brooklyn fahren

Eine der einfachsten Möglichkeiten, von JFK nach Brooklyn zu gelangen, ist natürlich, selbst zu fahren. Dies ist eine großartige Option für eine lange Liste von Gründen. Wenn Sie beispielsweise mit einer großen Gruppe und viel Gepäck reisen, ist es sinnvoll, ein oder mehrere Fahrzeuge zu mieten, um alle Koffer sicher zu verstauen und alle zusammen zu halten, während Sie an Ihr Ziel fahren. Der Versuch, mit all diesen Taschen eine U-Bahn oder einen Bus zu nehmen, kann sehr frustrierend und schwierig sein. Es ist auch kostengünstig, wenn Sie während Ihres Aufenthalts Orte in der Stadt besichtigen möchten und sich fortbewegen möchten, ohne die ganze Zeit auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen zu sein.

Mit dem Auto von JFK nach Brooklyn zu gelangen ist sehr einfach und kann an einem guten Tag eine halbe Stunde dauern. Die Route ist deutlich ausgeschildert, oder Sie können ein GPS verwenden, um es noch einfacher zu machen, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Sie sich verlaufen. Auf der anderen Seite ist es wichtig zu wissen, dass das Fahren in New York City oft eine große Herausforderung ist, besonders wenn Sie nicht daran gewöhnt sind, in einer Großstadt zu fahren. Die Straßen von NYC sind bequem in einem leicht verständlichen Rastersystem angeordnet, aber der Verkehr kann hektisch werden und die Erfahrung kann für Fahrer, die kein Vertrauen haben, ziemlich stressig sein. Denken Sie also daran, wenn Sie zögern über ein Auto zu mieten.