Meeresmuseum Des Oberen Sees In Duluth, Minnesota

Einer der beliebtesten Great Lakes ist Lake Superior. Um den Besuchern einen exklusiven Einblick in den Lake Superior und die Umgebung zu gewähren, haben Mitglieder der Gemeinde Duluth das Lake Superior Marine Museum geschaffen. Das Lake Superior Marine Museum befindet sich am Lake Superior in Duluth, Minnesota und bietet Besuchern ein einzigartiges Erlebnis.

Das Lake Superior Marine Museum wurde im Herbst 1973 gegründet. Seit der Eröffnung des Lake Superior Marine Museum ist es für die Öffentlichkeit kostenlos. Dies liegt hauptsächlich daran, dass das Museum vollständig im Besitz der US-Bundesregierung ist und von dieser betrieben wird. Obwohl der Eintritt in das Lake Superior Marine Museum frei ist, werden Besucher aufgefordert, eine Spende zu leisten, um das Museum zu erhalten und zu unterstützen.

Obwohl das gesamte Lake Superior Marine Museum nicht viel Geschichte hat, gibt es eine Vielzahl historischer Informationen über die Fresnel-Linse, eines der Exponate im Lake Superior Marine Museum. Die Fresnellinse wurde am South Pier des Duluth Ship Canal in 1901 installiert. Es diente als Hauptlicht für diesen Bereich. Als die Küstenwache eine Kunststofflinse in das Inner Range Light eingebaut hatte, lieh sie sich eine historische Fresnel-Linse an das Lake Superior Marine Museum.

Seit 2001 haben viele Menschen Anstrengungen unternommen, um die historische Fresnel-Linse zu erhalten, zu beleuchten und anzuzeigen. Eine der Hauptpersonen in diesem Prozess ist Jim Dunlap, ein Lampist aus New York. Dunlap war maßgeblich an der endgültigen Überholung der Fresnel-Linse beteiligt.

Um ein Element der Überraschung zu bewahren und die einzigartige Erfahrung des Besuchs des Lake Superior Marine Museum zu bewahren, bietet das Museum keine wesentlichen Informationen darüber, was sich in den Exponaten befindet. Obwohl es im Lake Superior Marine Museum keine umfangreichen Informationen über die Sammlung gibt, können Besucher erwarten, Folgendes zu entdecken:

• Demonstrationen der Handelsschifffahrt in den Großen Seen im Laufe der Geschichte.

• Informationen und Repliken der Hubbrücke.

• Nachbaukabinen, die äußerst detailliert und historisch korrekt sind.

• Eine Nachbildung eines Lotsenhauses, das man früher auf einem durchschnittlichen Schiff finden würde.

• Eine Dampfmaschine, die satte drei Stockwerke einnimmt.

• Ungefähr 50-Modelle verschiedener Schiffsausrüstungen und -technologien.

Das Lake Superior Marine Museum bietet eine Vielzahl von Bildungsmöglichkeiten für Kinder im schulpflichtigen Alter und die allgemeine Gemeinde Duluth. Viele der Ausbildungsmöglichkeiten im Lake Superior Marine Museum finden täglich statt und dauern zwischen 30 und 60 Minuten. Eines der besten Merkmale der Bildungsmöglichkeiten im Lake Superior Marine Museum ist, dass jedes Bildungsprogramm, auch große Gruppen- oder Schulrundgänge, völlig kostenlos ist. Es ist zu beachten, dass einige der Bildungsprogramme im Lake Superior Marine Museum, wie z. B. die speziell geführten Touren, erfordern, dass Besucher vorher anrufen, um ihren Sitzplatz oder ihre Gruppe zu reservieren. Hier sind einige Beispiele für die Bildungsmöglichkeiten im Lake Superior Marine Museum!

Wer ist verantwortlich ist ein Programm für Kinder im Kindergarten bis zur dritten Klasse. In diesem Programm erfahren die Teilnehmer, wie es ist, auf einem Schiff zu arbeiten, das die Großen Seen segelt.

Up & Down die Soo Locks Verwendet eine Kombination aus Geschichtenerzählen, Modellen, Karten und einem Film, um zu erkunden, wie Schiffe durch die Soo-Schleusen fahren, um den Lake Superior zu betreten oder zu verlassen.

Pier Geschichte Tour wird von Mai bis September angeboten und bietet Besuchern die Möglichkeit, das Äußere des Lake Superior Marine Museum zu erkunden. Die Teilnehmer werden von einem speziell ausgebildeten Ranger geführt, der die historischen Ereignisse und Geschichten des Piers und der Umgebung des Oberen Sees beschreibt.

Handy-Tour ist eine einzigartige und innovative Möglichkeit für Besucher, das Lake Superior Marine Museum zu erkunden. Um die Handytour zu erkunden, müssen Besucher 218-213-9069 wählen und dann den Anweisungen folgen. Es ist zu beachten, dass für die Handytour Standardnutzungsraten gelten.

Nach einer Besichtigung des Lake Superior Marine Museums können Sie im hoteleigenen Museum Gift Shop die verschiedenen Souvenirs entdecken, die der Laden zu bieten hat. Im Museumsgeschenkladen können die Besucher verschiedene Souvenirs wie Bücher, Trinkgefäße und Karten sortieren. Besucher können sogar ein T-Shirt oder eine Baseballkappe mitnehmen, um sich an ihre Reise zum Lake Superior Marine Museum und in die Lake Superior-Region im Allgemeinen zu erinnern.

Mitglieder der Lake Superior Marine Museum Association erhalten einen Rabatt von 10% auf jeden Einkauf im Museum Gift Shop. Weitere Informationen über den Museumsgeschenkladen und die Lake Superior Marine Museum Association finden Sie auf der Website des Museums.

Zurück zu: Beste Attraktionen in Duluth

600 South Lake Avenue, Duluth, MN 55802, Telefon: 218-720-5260