Lambert Schloss In New Jersey

Das Lambert Castle in Paterson, New Jersey, ist ein historisches Museum, das die Geschichte von New Jersey bewahrt. Im Lambert Castle gibt es zwei Hauptattraktionen: das Museum und die Bibliothek.

1. Geschichte


Catholina Lambert wurde in 1834 in Yorkshire, England, geboren und wollte nach Amerika reisen, um den typischen amerikanischen Traum zu verwirklichen. Lambert folgte seinen Träumen und landete in Boston in 1851. Kurz nach seiner Ankunft in Boston bekam Lambert einen Job in einer Seidenfabrik von Benjamin Tilt und Walter Dexter. Viele Jahre später wurde Lambert Partner, als Tilt ging.

Nachdem er mehr als drei Jahre als Partner gearbeitet hatte, erwarb Lambert die Hälfte des Geschäfts von Dexter und wurde einer der erfolgreichsten Geschäftsleute in Boston. Sein Erfolg stieg exponentiell und führte zur Gründung einer dreistöckigen Fabrik namens Dexter Mill.

Von 1850 zu 1870 Catholina konzentrierte sich auf sein Familienleben. In 1857 heiratete er Isabella Eldridge Shattuck. In den nächsten zwanzig Jahren hatten Catholina und Isabella acht Kinder. Von 1870 bis 1880 erlebte Catholina viele persönliche Tragödien, aber in seinem Geschäft einen fantastischen Erfolg. In dieser Zeit starben sieben von acht seiner Kinder. Aber auf der Geschäftsseite kaufte Lambert Mühlen in ganz New Jersey und Pennsylvania und machte sein Geschäft international, indem er Verbindungen in Italien herstellte.

Es ist nicht bekannt, wann Catholina und Isabella nach New Jersey gezogen sind. Als sie ursprünglich nach New Jersey zogen, lebten sie in Maplewood. Aber im Laufe der Jahre sammelte Lambert eine Unmenge an Kunstwerken und literarischen Werken und hatte keinen Platz, um sie zu platzieren. So schuf er Belle Vista, die jetzt als Lambert Castle bekannt ist.

Lambert Castle hat in 1892 den Grundstein gelegt und wurde in 1893 fertiggestellt. Aber Lambert machte Renovierungen und Erweiterungen zu Lambert Castle. Obwohl Catholina während 1916 viele finanzielle Rückschläge erlitten hatte, was dazu führte, dass er seine Kunstsammlung verkaufte, lebte er in Lambert Castle, bis er in 1923 starb. Zwei Jahre nach Lamberts Tod verkaufte sein Sohn Walter Lambert Castle an die Stadt Paterson. Erst mit 1934 erlangte die Passaic County Historical Society die Kontrolle über Lambert Castle und richtete ein offizielles Museum und eine Bibliothek in Lambert Castle ein.

2. Sehenswürdigkeiten


Das Lambert Schlossmuseum enthält eine Vielzahl von Artefakten, die für Catholina Lamberts Leben und die Geschichte New Jerseys relevant sind. Obwohl das Lambertschloss viele Renovierungsarbeiten erfahren hat, hat das Gebäude immer noch seine historische Essenz. Das Lambert Castle Museum ist thematisch in drei Ebenen unterteilt. Die erste Etage zeigt das wahre Wesen von Lambert Castle, als Catholina und seine Familie dort lebten. Während die meisten ausgestellten Objekte Lamberts Objekte sind, gibt es einige Objekte, die der Passaic County Historical Society gehören. Wenn Sie sich für den künstlerischen Aspekt der Geschichte von Lambert Castle und Passaic County interessieren, gehen Sie in den zweiten Stock, wo verschiedene Kunstausstellungen gezeigt werden. Schließlich beherbergt die dritte Etage eine Vielzahl von Sonderausstellungen.

Die Passaic County Historical Society Bibliothek beherbergt eine umfassende Sammlung literarischer Werke, die für die historische Bedeutung des Landkreises Passaic von Bedeutung sind. Die Passaic County Historical Society Library beherbergt stolz über 2,800-Bücher und über 200-Karten. Weitere Artefakte sind Manuskripte und Fotografien. Obwohl keine Termine erforderlich sind, um die Passaic County Historical Society Library zu nutzen und zu erkunden, wird dringend empfohlen, einen Termin zu vereinbaren.

3. Bildungsmöglichkeiten


Das Schloss Lambert bietet eine Vielzahl von Spezialführungen an, die auf verschiedene Vorlieben abgestimmt sind. Reisegruppen haben die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Tourtypen wie The Castle Visit und The Castle Sampler zu wählen. Der Schlossbesuch ermöglicht Gruppen eine Führung durch die im ersten Stock verfügbaren historischen Räume, in denen sie detaillierte Informationen zur Geschichte des Schlosses erhalten. Anschließend können die Teilnehmer die zweite und dritte Etage auf eigene Faust erkunden. Der Castle Sampler folgt dem gleichen Prozess, bei dem eine Führung für die erste Etage und eine Führung für die zweite und dritte Etage ohne Führung durchgeführt werden. Außerdem wird eine praktische Lehrwerkstatt angeboten. Es gibt keine Altersbeschränkungen für Touren. Die Touren eignen sich jedoch am besten für Kinder und Erwachsene im höheren Schulalter.

3 Valley Road, Paterson, NJ 07503, Telefon: 973-247-0085