Größte Städte In Missouri

Midwest befindet sich in der Region Midwest in den USA und ist der 21-größte Bundesstaat in Bezug auf die physische Größe und der 18-größte in Bezug auf die Bevölkerung. Missouri umfasst eine Fläche von 69,715 Quadratmeilen und hat eine geschätzte Bevölkerung von 6.1 Millionen. Der Mississippi River verläuft am östlichen Rand des Bundesstaates und Missouri grenzt an acht andere Bundesstaaten: Tennessee, Iowa, Illinois, Kentucky, Arkansas, Kansas, Nebraska und Oklahoma. Es hat mehr Grenzen als jeder andere Staat.

Missouri war Teil des Louisiana-Kaufs von 1803 und verzeichnete im Laufe des 19-Jahrhunderts eine Menge Wachstum und Entwicklung. Missouri ist bekannt für seine Kombination aus Kultur und Küche des Mittleren Westens und des Südens. Die Hauptstadt von Missouri ist Jefferson City, aber die größte Stadt ist Kansas City. Der Großraum St. Louis, der Teile von Missouri und Illinois umfasst, ist die größte Metropolregion in Missouri. Hier finden Sie weitere Details und Übersichten zu den größten Städten von Missouri.

Kansas City

Kansas City liegt in den Grafschaften Jackson, Clay, Platte und Cass und ist die größte Stadt im Bundesstaat Missouri. Die Stadt hieß ursprünglich einfach Kansas und wurde in 1850 aufgenommen, das am Zusammenfluss von Missouri River und Kansas River errichtet wurde. Mit der Einrichtung des Kansas Territory in 1854 begannen die Menschen, sich zwischen der Stadt und dem Territorium zu verwechseln, so dass der Name der Stadt in Kansas City geändert wurde, um Verwirrung zu minimieren.

Kansas City liegt im westlichen Teil von Missouri und umfasst eine Fläche von 319.03 Quadratmeilen. Es hat eine geschätzte Bevölkerung von 488,000, wobei über 2.1 Millionen in der umliegenden Metropolregion leben, die sich auch bis in den Bundesstaat Kansas erstreckt. Als Landeshauptstadt ist Kansas City ein wichtiges kulturelles, wirtschaftliches, touristisches und wirtschaftliches Zentrum für Missouri.

St Louis

St. Louis ist eine wichtige Hafenstadt am Ufer des Mississippi. Sie ist eine eigenständige Stadt und die zweitgrößte Stadt im Bundesstaat Missouri. St. Louis, bekannt als "Tor zum Westen", liegt an der westlichen Grenze von Missouri und ist eng mit Illinois verbunden.

St. Louis umfasst eine Fläche von 66 Quadratmeilen und hat eine geschätzte Bevölkerung von 308,000, mit über 2.8 Millionen in der umliegenden Metropolregion von St. Louis, der größten Metropolregion in Missouri und der 19 größten in der Nation. Die Stadt wurde in 1764 gegründet und nach König Ludwig IX. Von Frankreich benannt.

Springfield field~~POS=HEADCOMP

Springfield ist die drittgrößte Stadt im US-Bundesstaat Missouri. Die Stadt befindet sich in der südwestlichen Ecke des Bundesstaates und ist aufgrund ihrer Lage inmitten der Ozark-Berge als "Queen City of the Ozarks" bekannt.

Springfield umfasst eine Fläche von 82.31 Quadratmeilen und hat eine geschätzte Bevölkerung von 167,000, mit über 540,000 in der umliegenden Metropolregion. Springfield ist auch als "Geburtsort der Route 66" bekannt, da die berühmte Route ursprünglich durch die Stadt verlief und die Idee der Route von John Woodruff, einem Einwohner von Springfield, mitentworfen wurde.

Columbia

Columbia liegt im Boone County im zentralen Teil des Bundesstaates und ist die viertgrößte Stadt des Bundesstaates Missouri. Diese Stadt wurde in 1818 angesiedelt und in 1821 gegründet und einige Jahre später in 1826 aufgenommen. Columbia umfasst eine Fläche von 63.5 Quadratmeilen und hat eine geschätzte Bevölkerung von 121,000, wobei über 178,000-Personen in der umliegenden Metropolregion leben.

Columbia ist die Heimat der University of Missouri und daher eine beliebte Universitätsstadt mit einer großen Studentenbevölkerung. Die Stadt hat auch den Spitznamen "Athen von Missouri" aufgrund seiner klassischen Architektur und unverwechselbaren Schönheit verdient und ist unter den Einheimischen auch als "CoMo" bekannt.

Unabhängigkeit

Die Stadt Jackson befindet sich in Jackson County, von dem sie die Kreisstadt ist. Sie ist die fünftgrößte Stadt in Missouri und eine von nur fünf Städten im Bundesstaat, in denen mehr als 100,000 Menschen leben. Independence wurde in 1827 gegründet und deckt eine Fläche von 78.25 Quadratmeilen ab. Die Bevölkerung wird auf 117,000 geschätzt.

Die Stadt trägt den Spitznamen "Queen City of the Trails", da sie historisch gesehen ein wichtiger Ausgangspunkt für Wanderwege in ganz Amerika wie Oregon und Kalifornien war. Independence ist Teil der Metropolregion Kansas City und wird als Satellitenstadt von Kansas City eingestuft. Die Stadt ist ein wichtiger Ort für den mormonischen Glauben in Missouri. Der erste Tempel der Letzten Tage, Temple Lot, befindet sich in Independence.