Lettland Sehenswürdigkeiten: Rigaer Porzellanmuseum

Das Rigaer Porzellanmuseum befindet sich im Herzen des historischen Zentrums von Riga und beherbergt eine Sammlung der umfangreichsten Porzellanmanufakturen der Stadt Riga. Besucher des Museums können sich über die Herstellung von Porzellan sowie über die Kunstgeschichte des Porzellans in der Stadt Riga informieren. Die Besucher können auch die Schönheit und Vielfalt der Dekoration und Formen der vielen Porzellanstücke bewundern. Das Museum bietet auch Workshops zur Porzellanherstellung und Porzellanmalerei an, an denen die Gäste teilnehmen können. Die Schüler können an verschiedenen Bildungsveranstaltungen im Museum teilnehmen, eine Führung durch das Museum machen oder einen Animationsfilm anschauen.

Die Sammlung des Rigaer Porzellanmuseums ist in mehreren Räumen untergebracht. In diesen Räumen werden Porzellanstücke ausgestellt, die von der in 1841 gegründeten Kuznetsov Factory und der in 1886 gegründeten CJ Jessen Factory hergestellt und später in der Rigaer Porzellanfabrik hergestellt wurden. Im Museum werden sowohl massenproduziertes Porzellan als auch originale Porzellanarbeiten von Porzellanmalern und einzelnen Künstlern ausgestellt.

Die ältesten Exponate im Rigaer Porzellanmuseum wurden vor Beginn des Ersten Weltkriegs geschaffen. Ein bedeutender Teil der Ausstellung ist Artikeln von den 1950 bis zu den 1990 gewidmet. Die zahlreichen ausgestellten Artikel bieten einen allgemeinen Überblick über die Herstellung von Porzellan in der Rigaer Porzellanfabrik sowie die Beiträge verschiedener Künstler zur Schaffung des einzigartigen Stils der Fabrik. In einem anderen Raum, der als "Rote Ecke" bekannt ist, werden Ziergegenstände wie Kunststoffe, Teller und Vasen ausgestellt, die wichtigen Ereignissen der Sowjetunion gewidmet sind.

Im Laufe der Jahre wurde die Sammlung des Rigaer Porzellanmuseums durch Spenden von verschiedenen Personen und Künstlern ergänzt. Das Museum arbeitet derzeit an der Erweiterung seiner Sammlung zeitgenössischerer Porzellane. Das ganze Jahr über finden im Museum regelmäßig Veranstaltungen und Ausstellungen statt.

Das Museum bietet den Besuchern auch einen Animationsfilm namens "Porzellan!", Der mit Untertiteln in fünf verschiedenen Sprachen erhältlich ist: Englisch, Lettisch, Deutsch, Schwedisch und Russisch. Das Rigaer Porzellanmuseum bietet auch einen Workshop zur Porzellanmalerei an, in dem Gäste jeden Alters eine Vielzahl von Gerichten aus Porzellan bemalen können, die auch als Souvenir oder Geschenk dienen. Professionelle Porzellankünstler stehen Ihnen freitags und samstags zur Verfügung.

Eines der Ziele des Rigaer Porzellanmuseums ist es, Menschen mit dem in der Stadt Riga hergestellten Porzellan vertraut zu machen, sowie mit den Traditionen der Porzellanherstellung und der Entwicklung des Designs von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zu den 1990. Das Museum widmet sich auch aktuellen Prozessen der Porzellankunst. Das Museum ist auch bestrebt, das Bewusstsein für den künstlerischen Wert und das historische Erbe der Porzellanherstellung zu schaffen und das Museum als Anziehungspunkt für Touristen der Stadt Riga weiter auszubauen.

Kaleju iela 9 / 11, Riga, Lettland, Telefon: 371-67-11-74-05

Weitere Aktivitäten in Lettland