Lexington, Ky: Das Arboretum

Das Arboretum ist der staatliche Botanische Garten von Kentucky. Das Arboretum wurde in 1991 gegründet und wird von der University of Kentucky und der Lexington-Fayette Urban County Government verwaltet. Es verfügt über mehr als 10 Hektar unberührte Landschaften mit einer Vielzahl von Bäumen, Sträuchern und blühenden Blüten. Das Arboretum, auch bekannt als das Arboretum der Universität von Kentucky, der Staatliche Botanische Garten von Kentucky oder das Lexington Arboretum, ist das ganze Jahr über von morgens bis abends für die Öffentlichkeit geöffnet.

Die Mission von The Arboretum ist es, ein breiteres Verständnis der Natur und der Umgebung zu fördern, ein Interesse an Erhaltung und städtischer Walderneuerung zu wecken. Das Arboretum fungiert auch als Gemeindezentrum für Umwelterziehung, Gartenbau und bietet kulturelle Möglichkeiten für die Gemeinde.

Das Arboretum verfügt über eine Vielzahl von Gärten, die alle olfaktorischen und visuellen Sinne von Geschmack bis Geruch anregen und den Besuchern einige interessante Ideen für ihre eigenen Gärten zu Hause geben sollen. Das Arboretum arbeitet mit Universitätsfachleuten, Gartenbauclubs und -gruppen sowie Pflanzenzüchtern zusammen, um dem Publikum eine neue Auswahl an Einjährigen, Stauden, Sträuchern, Bäumen und Rosen in den Garten zu bringen.

Das Arboretum bietet eine Vielzahl kleinerer Gärten, darunter einen Kräutergarten, einen Hausdemonstrationsgarten, einen Hausobst- und -nussgarten, einen Garten mit All-America-Selektionsversuchen, eine Sammlung von Holzpflanzen, einen Gemüsegarten, eine Bodendeckungsdemonstration und vieles mehr eine mehrjährige Sammlung. Der einzigartige Hausobst- und Nussgarten bietet eine faszinierende Auswahl an Nüssen und Früchten, wie chinesische Kastanien, Zwergäpfel, japanische Walnüsse, amerikanische Persimone, Pekannüsse, Schell- und Shagbark sowie einheimische Pawpaw-Bäume.

Der Garten verfügt auch über einen "Walk Across Kentucky" -Garten, der die sieben regionalen Landschaften von Kentucky simuliert, nämlich die Appalachen-Hochebenen, das Alluvial Basin, Bluegrass, Cumberland Mountains, Knobs, das äußere Nashville-Becken und die Hochebenen von Mississippi, Mississippi Embayment und Shawnee Hills.

Der Hausdemonstrationsgarten liegt im Herzen des Arboretums und erstreckt sich über vier Hektar. Er ist in verschiedene Abschnitte unterteilt, die jeweils eine bestimmte Idee oder ein bestimmtes Thema veranschaulichen, das im Bluegrass gut funktioniert. Dieser Garten bietet Pflanzen, die weniger Pflege erfordern, wie Bewässerung und Dünger, und dennoch optisch ansprechend sind.

Der Duftgarten ist ein kleiner Garten, der sich zwischen dem Rosengarten und dem Hausdemonstrationsgarten befindet und eine ausgesprochen mediterrane Atmosphäre hat. Der Garten verfügt über gemulchte Wanderwege, mit Kletterrosen bedeckte Holzsäulen, darunter einige der ältesten Erbstücksrosen des Arboretums, sowie Reihen von Lavendel- und Spalierobstbäumen. Der Duftgarten beherbergt auch eine große Auswahl an Kräutern und anderen Pflanzen, die für ihre unverwechselbaren Düfte bekannt sind.

Der Rosengarten im Arboretum bietet mehr als 1,200 verschiedene Rosensorten, darunter Climbers, Floribunda, Rugosa, Landscape, Polyantha und Hybrid Tea. Die Sammlung des Gartens wurde von Rosenzüchtern aus der ganzen Welt zusammengetragen, um ihre Schönheit mit der Öffentlichkeit zu teilen. Im Garten befinden sich Pergolen mit Weinreben und Rosen, eine trocken gelegte Steinmauer sowie ein schöner Kopfsteinpflasterweg, der zu einer wunderschönen Skulptur von 49-Edelstahlvögeln im Flug führt, um an diejenigen zu erinnern, die im Flug 5191 ihr Leben verloren haben Unfall am Bluegrass Airport in 2006.

Das Dorotha Smith Oatts Visitor Center bietet das ganze Jahr über Neuanpflanzungen, beginnend mit frühlingsblühenden Zwiebeln wie Narzissen, Bratschen, Stiefmütterchen und anderen Zwiebeln. Es folgen Einjährige, Sträucher und Stauden, darunter Ringelblumen, bunte Zinnien, Taglilien und bunte Süßkartoffelreben.

Der Kentucky Children's Garden ist eine einzigartige interaktive Lernumgebung im Freien, die speziell Kindern im Alter zwischen zwei und 10 Jahren hilft, die Welt der Pflanzen zu entdecken. Der zwei Hektar große Garten bietet Themengärten in Kindergröße mit eindringlichen pädagogischen Exponaten, ein kleines Amphitheater für Präsentationen, gewundene Wege und bequeme Bänke. Zu den weiteren Aktivitäten für Kinder gehört eine Märchenstunde, die dem Weg vom Besucherzentrum zum Kentucky Children's Garden folgt, wobei jede Station auf dem Weg eine interaktive Geschichte erzählt

Das Arboretum befindet sich am 500 Alumni Drive in Lexington und ist das ganze Jahr über täglich von morgens bis abends geöffnet. Besucher können am ersten und dritten Mittwoch im Monat selbst geführte Touren und Picknicks durch die Gärten und geführte Wanderungen mit einem professionellen Gärtner genießen.

Das Arboretum fungiert als Gemeindezentrum für Umwelterziehung, Gartenbau und bietet der Gemeinde kulturelle Möglichkeiten zum Genießen. Zu den Programmen gehören das Fayette County Extension Master Gardener-Programm, eine Vielzahl von Kinderprogrammen und -aktivitäten sowie Führungen durch Dozenten.

Zurück zu: Die besten Unternehmungen in Lexington

500 Alumni Drive, Lexington, KY 40503, Telefon: 859-257-6955