Veranstaltungsorte Für Hochzeiten In Los Angeles: James Irvine Japanese Garden

Bekannt als Seiryu-en oder "Garden of the Clear Stream", ist der James Irvine Japanese Garden eines der versteckten Juwelen von Los Angeles. Der ganzjährig für die Öffentlichkeit zugängliche Garten ist ein einzigartiger und eleganter Ort für besondere Anlässe wie Hochzeiten und Empfänge. Der von Zen entworfene Garten bietet wunderschöne Blumen, Bäume, handgefertigte Zedernbrücken, Steinlaternen und Wasserfälle. Der Garten strahlt Gelassenheit und Charme aus und verfügt über mehrere Orte für ruhige und romantische Zeremonien sowie größere Räume für Empfänge. Er bietet Platz für bis zu 100-Gäste zum Abendessen und für 80-Gäste zum Buffet. James Irvine Japanese Garden bietet auch zusätzliche Dienstleistungen wie professionelle Hochzeitsberatung und Koordinationsdienste sowie Zugang zu einer wunderschön eingerichteten Hochzeitssuite.

Ausstattung & Service

Zu den Annehmlichkeiten und Dienstleistungen, die bei der Anmietung des Veranstaltungsorts zur Verfügung stehen, gehören ein Ankleideraum für die Braut und den Bräutigam, eine Haftpflichtversicherung, ein Hochzeitskoordinator, der sich um alle Details des Tages kümmert, die Einrichtung und Reinigung des Veranstaltungsorts. Highspeed-WLAN-Internetzugang und öffentliche Parkplätze für die Gäste auf dem Gelände.

Allgemeine Information

Das James Irvine Japanese Garden befindet sich in der 244 South San Pedro Straße in Los Angeles, ist rollstuhlgerecht und bietet ausreichend Parkplätze für Gäste am Veranstaltungsort.

Los Angeles oder die Stadt der Engel bieten eine Fülle von Attraktionen und Aktivitäten, wie das weltberühmte Madame Tussauds Wax Museum. Madame Tussauds ist das neunte seiner Art auf der Welt und ein Wachsmuseum und eine beliebte Touristenattraktion am Hollywood Boulevard. Das Museum wurde von der Bildhauerin Marie Tussaud gegründet und zeigt lebensechte Wachsmodelle von Prominenten, Film- und Musikstars und anderen berühmten Persönlichkeiten. Das Museum zeigt 115-Wachsfiguren verschiedener Stars, von denen die ersten, die die Museumshallen schmückten, die von Beyonc waren. Knowles und Jamie Foxx, gefolgt von anderen bemerkenswerten Personen wie Marilyn Monroe, Johnny Depp, Michael Jackson und Clint Eastwood. Die bedeutendste Figur im Museum ist die von Shrek, die aus Plastik und nicht aus Wachs gefertigt ist, da sie jeden Tag außerhalb der Halle aufgestellt wird, um Passanten anzulocken und ansonsten in der heißen kalifornischen Sonne zu schmelzen. Das Museum befindet sich neben dem berühmten TCL Chinese Theatre und dem Walk of Fame, wo die Handabdrücke und Stars aller Hollywood-Legenden auf den Bürgersteig gesetzt wurden.

244 South San Pedro Street, Los Angeles, Kalifornien 90012, Telefon: 213-628-2725

Weitere Hochzeitsorte in Los Angeles