Melbourne, Australien Sehenswürdigkeiten: Federation Square

Federation Square befindet sich in Melbourne, Australien. Es bietet eine Vielzahl von touristischen Erlebnissen, kulturellen Attraktionen und eine vielfältige Auswahl an Bars, Restaurants und Fachgeschäften. Federation Square in 2002 eröffnet. Es hatte mehr als hundert Millionen Besucher und wurde auf einer Liste von zehn internationalen Plätzen mit dem sechstbesten öffentlichen Platz der Welt ausgezeichnet.

Das Unternehmen

Der Platz wird von Fed Square Pty Ltd. verwaltet. Er wurde von der viktorianischen Regierung in 1999 erstellt. Der Bau des Platzes bot die Gelegenheit, die Vorstellungen von Ort und Identität durch die Entwicklung eines kulturellen und bürgerlichen Raums zu feiern.

In den letzten zweihundert Jahren waren auf dem Federation Square ein Fischmarkt, Bahnhöfe, Unternehmensbüros und die Leichenhalle der Stadt zu Hause. Der Platz ist so groß wie ein achtunddreißigtausend Quadratmeter großer Stadtblock. Es wurde auf einer funktionierenden Eisenbahn gebaut. Der Federation Square besteht aus einer Reihe von kaskadierenden und ineinandergreifenden Bereichen. Die Gebäude öffnen sich in allen Winkeln in die Stadt, wodurch Verbindungen und Ausblicke in der ganzen Stadt entstehen.

Federation Square war das am meisten ausgezeichnete Projekt der Royall Australian Institutes of Architects Victoria. Es wurde von 2003 mit fünf wichtigen Preisen für herausragendes Design und Architektur ausgezeichnet.

Dinge die zu tun sind

Der Federation Square bietet eine Vielzahl von Aktivitäten, die die Besucher genießen können.

NGV Design Studio- Dieser Raum bietet eine vielfältige Auswahl an architektonischen und gestalterischen Inhalten, die von der Abteilung für zeitgenössisches Design und Architektur kuratiert wurden. Der Raum ist flexibel und ermöglicht es den Besuchern, wichtige Themen und Ideen in Architektur und Design zu erkunden. Der Inhalt des Studios umfasst retrospektive Ausstellungen oder einflussreiche Praktiker, reaktive Projekte und thematische Ausstellungen, die sich mit aktuellen Themen befassen.

ArtPlay- Dieser Bereich ist für Kinder im Alter von bis zu zwölf Jahren. Es ermöglicht ihnen, ihre künstlerischen Erfahrungen und Kreativität mit professionellen Künstlern zu erkunden. Jedes Jahr finden über dreihundert Workshops, Performances und Veranstaltungen statt. Dieser Raum ist der einzige Spielplatz in Melbourne, der Sandgruben, Aktivitätsfelder, Rutschen, Seil- und Kletterfunktionen sowie Schwebebalken umfasst.

Australisches Zentrum für bewegte Bilder (ACMI)- Diese Sehenswürdigkeit bietet allen Besuchern Filme, Spiele, Fernsehen und digitale Kultur. Besucher können sich klassische australische Produktionen ansehen, die Ausstellung erkunden oder ihre eigenen Kurzfilme erstellen. Dieses Zentrum ist das erste seiner Art auf der ganzen Welt. Es erforscht, feiert und fördert die kreative und kulturelle Tiefe bewegter Bilder in allen Formen von Film und Fernsehen bis zur digitalen Kultur.

Guided Tours- Für Besucher werden Führungen angeboten. Diese Touren erkunden die Geschichte des Federation Square, technische Meisterleistungen und Architektur.

Koorie Heritage Trust- Der Trust bietet eine Reihe von Diensten und Programmen an, um die Kultur der Aborigines im Südosten Australiens zu unterstützen, zu feiern und zu fördern. Das jährliche Ausstellungsprogramm konzentriert sich sowohl auf etablierte als auch auf neue Aborigines-Künstler mit Schwerpunkt auf moderner Koorie-Kunst. Es bietet auch Bildungsressourcen und Programme für Studenten.

Melbourne Day Tours Centre- Tagestourenbusse stehen für Besichtigungen zur Verfügung. Diese Touren beinhalten die Erkundung von Sehenswürdigkeiten, Geräuschen, Essen, Menschen, Kulturen und Orten.

Melbourne Herrenhaus- Diese Attraktion bietet Männern eine sichere Umgebung, um Dinge zu schaffen, ihre Fähigkeiten auszutauschen, Freundschaften aufzubauen, sich in der Gemeinschaft zu engagieren, Gemeinschaftsprojekte zu unterstützen und ihre gesundheitlichen Ergebnisse zu verbessern.

Renta- Fahrradtouren stehen für Besucher zur Verfügung. Diese Touren sind eine großartige Möglichkeit, die Natur zu genießen und fit zu bleiben. Die Motorräder sind mit allen notwendigen Geräten ausgestattet, um Melbourne mit der ganzen Familie zu erkunden.

Das Ian Potter Center: NGV Australia- Das Ian Potter Center ist die weltweit erste bedeutende Galerie, die sich speziell mit australischer Kunst befasst. Es enthält mehr als zwanzig Galerien, die in einem architektonischen Wahrzeichen aufbewahrt werden.

Das Zentrum zeigt australische Kunstgeschichte aus der Kolonialzeit und der Heidelberger Schule durch die Erforschung der modernen Kunst. Diese Kunst umfasst Drucke, Fotos, Zeichnungen, Textilien und Mode, dekorative Kunst und eine Reihe von Galerien, die speziell für Torres Strait Islander und Aboriginal Art bestimmt sind.

Das Potter Center beherbergt Sonderausstellungen und Bildungsprogramme, die neue Perspektiven für die Stadt eröffnen.

Yarra Flusskreuzfahrten- Den Besuchern stehen verschiedene Kreuzfahrtoptionen zur Verfügung. Diese Kreuzfahrten bieten verschiedene Besichtigungs- und Funktionskreuzfahrten an.

Shopping

Der Federation Square bietet Besuchern verschiedene Einkaufsmöglichkeiten. Einige dieser Läden sind der ACMI-Laden und die Best of Souvenirs.

Restaurant

Der Federation Square bietet verschiedene Möglichkeiten zum Speisen. Einige davon sind ACMI Caf? und Bar, Arintji, Beer Deluxe, Biggie Smalls, Schokoladenbuddha, Il Pom Italian, In A Rush Expresso, Mamas Gozleme, Mr. Burger, Pilgerbar, Riverland Bar und Café, Taxiküche und Time Out Bar und Café.

Weitere Aktivitäten in Melbourne, Reiseziele in Australien