Melbourne, Florida Dinge Zu Tun: Foosaner Art Museum

Das Foosaner Art Museum ist Teil des Florida Institute of Technology oder auch als Florida Tech bekannt. Es befindet sich im Kunstviertel Eau Gallie in Melbourne am Indian River. Das Museum dient als Kreativitätszentrum, Katalysator des Wandels und Treffpunkt für alle Kunstliebhaber und Kunstinteressierten.

Das Foosaner Art Museum ist bestrebt, jeden Aspekt der bildenden Kunst in Bezug auf Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft auf unterschiedliche Weise zu sammeln, anzuzeigen und zu interpretieren. Das Kunstmuseum des Florida Institute of Technology inspiriert durch sein vielfältiges Angebot an Ausstellungen zur bildenden Kunst zur Kreativität. Das Museum bietet auch eine Reihe von Bildungsprogrammen an, um seine permanenten Kunstsammlungen zu bewahren und auszubauen.

Das Herzstück des Foosaner Kunstmuseums ist, wie bei jedem Kunstmuseum, die ständige Kunstsammlung, die im öffentlichen Besitz ist. Das Museum bewahrt Kunstwerke, die historische und künstlerische Bedeutung haben. Seit seiner Eröffnung im Jahr 1978 hat das Museum, das ursprünglich als Brevard Art Center and Museum bezeichnet wurde, mehr als fünftausend Exponate gesammelt, die sich über zweitausend Jahre Kunstgeschichte erstrecken.

Die ständige Kunstsammlung im Foosaner Art Museum zeigt Werke von Künstlern aus Zentralflorida des 20. Jahrhunderts, Metallarbeiten und Keramik aus Asien sowie zeitgenössische und moderne Arbeiten auf Papier. Die Sammlung des Museums weist besondere Stärken auf, darunter Fotoarbeiten von Clyde Butcher, einem Umweltschützer und einheimischen Künstler aus Florida, und die Conill Mendoza Collection of American Industrial Design. Das Museum verfügt auch über die größte Sammlung von Kunstwerken des deutschen Impressionisten Ernst Oppler.

Das Renee Foosaner Education Center dient als Kreativzentrum des Foosaner Art Museum. Das Education Center ist ein aktives Kunststudio, das Kurse in bildender Kunst für alle Kunstmedien anbietet. Das Kunstmuseum zeigt das ganze Jahr über viele verschiedene Ausstellungen sowie Bildungsprogramme für Erwachsene und Kinder. Die wechselnde Auswahl an Exponaten hebt international und national anerkannte historische Bewegungen von Kunst und Künstlern hervor. Dazu gehören eine Reihe von Exponaten, die mit Objekten aus der ständigen Sammlung des Museums arrangiert wurden, sowie wechselnde Exponate zeitgenössischer Künstler Floridas in der Frits Van Eeden Gallery im Renee Foosaner Education Center.

Das Foosaner Art Museum des Florida Institute of Technology wurde am März 8 von 1978 gegründet. Es war ursprünglich als Bevard Art Center and Museum bekannt. Das erste Gebäude des Museums wurde im Sommer im Jahr 1978 erworben. Das Gebäude wurde umgebaut, um den Anforderungen eines Museums für bildende Kunst besser gerecht zu werden. Damals hatte das Museum nur eine Ausstellungsfläche von 4,500 Quadratfuß und bestand aus drei Ausstellungsgalerien. Heute nutzt das Foosaner Kunstmuseum moderne konservierungstechnische Methoden und hat die Ausstellungsfläche verdreifacht. Es gibt auch das Education Center, das Ateliers zum Malen, Töpfern, Drucken und mehr beherbergt.

1463 Highland Avenue, Melbourne, Florida, Telefon: 321-6-74-89-16

Weitere Aktivitäten in Melbourne