Michigan Zeitzone

Michigan liegt im Mittleren Westen und ist eine der größten und bevölkerungsreichsten Regionen der Vereinigten Staaten von Amerika. Es liegt hauptsächlich in der östlichen Zeitzone. Einige Countys in Michigan liegen jedoch auch in der zentralen Zeitzone, was Michigan zu einem von mehreren amerikanischen Bundesstaaten macht, die mehrere Zeitzonen durchqueren.

Michigan Übersicht

Die Hauptstadt von Michigan ist Lansing, während Detroit die größte und bekannteste Stadt des Staates ist. Beide Städte liegen in der östlichen Zeitzone. Michigan hat die einzigartige Auszeichnung, der einzige US-Bundesstaat zu sein, der aus zwei Halbinseln besteht. Die untere Halbinsel liegt vollständig in der östlichen Zeitzone und ist fast vollständig von Wasser umgeben. Auf der unteren Halbinsel finden wir die meisten der größten Städte und Ballungsräume Michigans wie Detroit, Lansing und Grand Rapids.

Die obere Halbinsel von Michigan ist wie die untere Halbinsel von fast allen Seiten von Wasser umgeben. Die obere Halbinsel hat eine viel geringere Bevölkerung als die untere Halbinsel, obwohl sie fast ein Drittel der Landmasse des Staates ausmacht. Dieses Gebiet ist bekannt für seine Wälder und wild lebenden Tiere. Die größte Stadt, Marquette, hat eine Bevölkerung von etwa 20,000. Der größte Teil der oberen Halbinsel von Michigan liegt in der östlichen Zeitzone, aber die vier Grafschaften entlang der südlichen Grenze zu Wisconsin halten stattdessen die Zentralzeit ein.

Aktivitäten und Wirtschaft in Michigan

Michigan ist bekannt für seine Nähe zu den berühmten Großen Seen Nordamerikas. Es grenzt an vier der fünf Seen und ist übersät mit Wasserwegen, Seen, Teichen und anderen natürlichen Wasserquellen. Geografisch gesehen befindet sich jede Person in Michigan immer in einem Umkreis von weniger als 7 Meilen um eine Wasserquelle, und der Bundesstaat gilt allgemein als einer der besten Orte in den gesamten USA für Wassersportaktivitäten wie Bootfahren, Angeln, Kajakfahren und mehr.

Der Bundesstaat Michigan, ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in den USA, ist auch als Sitz von drei der weltweit größten Automobilunternehmen bekannt: Ford, General Motors und Fiat Chrysler. Der Tourismus ist auch ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in Michigan. Viele Besucher aus der ganzen Welt strömen zu den Großen Seen und den wunderschönen Naturgebieten der oberen Halbinsel.

Geschichte der Michigan-Zeitzonen

Vor der Entwicklung und Einführung von Zeitzonen in den USA mussten die Menschen den Sonnenstand ablesen, um die Zeit in ihrer Region zu bestimmen. Dies bedeutet, dass die Zeit von Stadt zu Stadt unterschiedlich ist und sich von Stadt zu Stadt stark unterscheiden kann Zustand. In 1883 kamen Zeitzonen in den USA an, wobei ein Großteil von Michigan zunächst nach der Zentralzeit lag. Erst mit 1942 wurde der größte Teil des Staates auf Eastern Time umgestellt, aber der größte Teil der Upper Peninsula blieb in Central Time. Jahrzehnte später, genauer gesagt in 1973, wechselte der größte Teil der Upper Peninsula von Michigan zur Eastern Time.

Eastern Zeitzone

Die östliche Zeitzone deckt den größten Teil von Michigan ab. Es deckt auch die Gesamtheit von siebzehn anderen Staaten und Teilen von vier weiteren Staaten ab und gilt in Teilen von mehreren kanadischen Provinzen, dem Bundesstaat Quintano Roo von Mexiko, mehreren Karibikinseln und Teilen von Mittel - und Südamerika, einschließlich der Gesamtheit von Land von Panama.

Diese Zeitzone wird häufig mit ET, EST oder EDT abgekürzt. ET steht für Eastern Time. EST steht für Eastern Standard Time und wird in den Herbst- und Wintermonaten verwendet. EDT steht für Eastern Daylight Time und wird in den Sommermonaten Frühling und Sommer verwendet. EST liegt fünf Stunden hinter der koordinierten Weltzeit (UTC-05: 00) und EDT vier Stunden zurück.

Zentrale Zeitzone

Die Counties Iron, Gogebic, Dickinson und Menominee in Michigan liegen alle in der zentralen Zeitzone. Alle diese Grafschaften in Michigan befinden sich an der Grenze zu Wisconsin auf der oberen Halbinsel von Michigan. Diese Zeitzone wird oft als CT abgekürzt und umfasst große Teile der USA und Kanadas sowie die Mehrheit von Mexiko und viele mittelamerikanische Länder, einschließlich Costa Rica und Honduras. Die Central Standard Time (CST) liegt sechs Stunden hinter UTC, die Central Daylight Time (CDT) fünf Stunden.

Sommerzeit in Michigan

Der Bundesstaat Michigan nutzt die Sommerzeit, was bedeutet, dass der größte Teil des Bundesstaates im Sommer unter EDT steht, was vier Stunden hinter UTC liegt. Die Sommerzeit in Michigan in 2018 begann am März 11 und endet voraussichtlich am November 4. Der gesamte Staat nutzt die Sommerzeit, einschließlich des Abschnitts, in dem die Zentralzeit gemessen wird.