Naperville, Il Dinge Zu Tun: Naper Settlement

Die Siedlung Naper in Naperville, Illinois, ist ein Freilichtmuseum, das die ganze Familie erkunden kann. Die Website bietet 12 Hektar mit interaktiven und Lernmöglichkeiten für Besucher aller Altersgruppen. Das Naper Settlement befindet sich in der Innenstadt von Naperville, nur wenige Minuten vom Riverwalk, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants entfernt.

Gäste, die die Siedlung Naper besuchen, tauchen in die Geschichte ein, die auf dem gesamten Gelände zu finden ist. Sie erfahren mehr über die Geschichte der Region und darüber, wie sich die Vergangenheit auf die Gegenwart von den Zeiten der Pioniere bis zur Moderne bezog. Zu den Höhepunkten des Geschichtsmuseums zählen auch Aktivitäten, Programme und besondere Veranstaltungen, die das ganze Jahr über von der Siedlung Naper veranstaltet werden, sowohl vor Ort als auch außerhalb der Gemeinde. Jedes Jahr besuchen ungefähr 140,400-Leute Napervilles Naper Settlement, um die lebendige Geschichte der Site zu erleben. Diese Zahl umfasst rund fünfunddreißigtausend Studenten aus ganz Nord-Illinois.

In 1969 wurde die Siedlung Naper von einer Gruppe von Menschen gegründet, die daran interessiert sind, den möglichen Abriss der St. John's Episcopal Church zu verhindern. Diese Kirche stammt aus der Zeit des Bürgerkriegs. Diese Gruppe von Personen wurde als Naperville Heritage Society bekannt und wurde von Mitgliedern der örtlichen Gemeinde gegründet, um Spenden für den Umzug der historischen Kirche auf das Gelände des Martin Mitchell Mansion zu sammeln. The Naper Settlement ermutigt Besucher aller Altersgruppen und Geschichtsinteressen, die verschiedenen Arten von Ausstellungsgalerien auf dem gesamten Gelände im Rahmen einer selbst geführten Tour zu erkunden.

Pinselstriche der Vergangenheit: Napervilles Geschichte ist eine Ausstellungsgalerie, die 3,500 Quadratmeter Raum für eine Dauerausstellung umfasst. Die Galerie bietet eine Kombination aus interaktiven Aktivitäten, historischen Fotografien, Artefakten und Kunstwerken, die kreativ miteinander verwoben sind, um die Entwicklung von Naperville von den Anfängen der Grenzsiedlung bis zur Stadt des 20. Jahrhunderts zu veranschaulichen. Die Ausstellungsgalerie befindet sich im Besucherzentrum des Pre-Emission House und ist das ganze Jahr über für die Öffentlichkeit zugänglich.

Die Heritage Gallery im Naperville Settlement beherbergt Wechselausstellungen zu verschiedenen Themen. In den wechselnden Ausstellungen werden verschiedene Objekte aus den Archiv- und Artefaktsammlungen des Museums sowie Wanderausstellungen und Werke lokaler Künstler und Sammler gezeigt. Diese Ausstellungsgalerie befindet sich ebenfalls im Besucherzentrum und ist ganzjährig für Besucher geöffnet.

History Connection ist eine Ausstellung im Naperville Settlement, die mehr für Kinder gedacht ist. Diese kinderfreundliche Galerie befindet sich im Naper Haight House und richtet sich an Kinder im Alter zwischen drei und zehn Jahren. Kinder jeden Alters können sich aber trotzdem amüsieren. Auf dem Ausstellungsraum können Kinder die lokale Geschichte der Region durch verschiedene praktische und anregende Aktivitäten erkunden. Es gibt jedoch bestimmte Zeiten im Jahr, in denen die History Connection-Ausstellung nicht für Besucher geöffnet ist, vor allem zu besonderen Anlässen. Der Raum ist auch während der Wintersaison des Geschichtsmuseums nicht geöffnet.

523 South Webster Street, Naperville, Illinois, Telefon: 630-420-6010

Weitere Aktivitäten in Illinois