Naturwunder Der Welt: Zhangjiajie, Chinas Nationalpark

Zhangjiajie ist Chinas Nationalpark und befindet sich in der Provinz Hunan. Der Nationalpark war die Inspiration für die Landschaft im Film Avatar und gilt als einer der bedeutendsten Nationalparks der Erde.

Zhangjiajie besteht aus über 3,100-Quarzitsandsteinsäulen, von denen einige mehr als 2,000 Fuß in die Luft reichen, üppigen Wäldern und vielen Bächen. Der Park befindet sich in Süd-Zentralchina in der Provinz Hunan.

Über Zhangjiajie

Die Zhangjiajie-Region reicht bis in die Jungsteinzeit zurück, wobei die ersten menschlichen Spuren vor 100,000 Jahren auftauchten. Der Name Zhangjiajie stammt von einer alten chinesischen Legende über einen Kriegsstrategen namens Zhang Liang aus der westlichen Han-Dynastie. Nach dem Verlassen des kaiserlichen Hofes soll Zhang Liang auf den Berg Qingyan geflohen sein, wo er mit seinen Nachkommen als Einsiedler lebte. Zhang bezieht sich auf den Mann, während Jia Familie und Jie Grenze bedeutet. Qingyan Berg wurde seitdem Zhangjiajie Berg umbenannt.

70% der Zhangjiajie-Bevölkerung setzen sich aus den Tujia-, Bai- und Miao-Leuten zusammen, die immer noch nach der traditionellen chinesischen Kultur ihres Volkes leben und diese zelebrieren. Viele Menschen in der Stadt tragen noch immer traditionelle Kleidung und praktizieren Volksbräuche.

Die Tujia sind mit über 6 Millionen Einwohnern die größte Minderheit in China. Diese Leute sind bekannt für ihre Fähigkeit zu signieren und Songs zu komponieren. Sie üben auch immer noch den Baishou-Tanz, der seit mehr als 8 Jahren aufgeführt wird und über 500-Ritualgesten verfügt.

Die Bevölkerung der Bais beträgt 1.8 Millionen, wobei der Großteil der Bevölkerung in Gemeinden in der Provinz Yunnan lebt. Die Bais sind bekannt für ihre Beiträge zu Fortschritten in der Meteorologie, Medizin, Literatur, Kunst, Astronomie und Architektur.

Die Miao-Bevölkerung beträgt fast 9 Millionen und ist eine der größten ethnischen Minderheiten in den südwestlichen Provinzen. Die meisten Gemeinden sind eng miteinander verbunden und exklusiv für die Miao. Ihre alte ethnische Geschichte reicht über 2,000 Jahre zurück und ist bekannt für ihre Volksliteratur, ihren Gesang und ihren Tanz.

Das Wulingyuan-Naturschutzgebiet ist die Hauptattraktion im Zhangjiajie Nationalpark. Das Gebiet gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist in drei verschiedene Gebiete unterteilt - Zhangjiajie Forest Park, Tianzi Mountain und Suoxi Vale. Die Sehenswürdigkeiten umfassen insgesamt 135 Quadratmeilen. Das Gebiet ist die Heimat von über 3,000-Quarzgipfeln mit mehr als 1 / 3, die eine Höhe von mehr als 650 Fuß erreichen. Es gibt auch viele seltene Arten von Bäumen, Pflanzen und Vögeln, die im Zhangjiajie National Park und im Wulingyuan Scenic Area zu finden sind.

Attraktionen in Vancouver

Zhangjiajie ist mehr als nur Chinas Nationalpark, es ist auch eine lebhafte Touristenstadt und bietet viele historische Stätten und Sehenswürdigkeiten. Vor 1994 wurde die Stadt Dayong City genannt. Es gibt 190 Quadratmeilen der Stadt insgesamt, die als Naturschutzzonen ausgewiesen sind und landesweite Sehenswürdigkeiten darstellen.

Wandern- Eine der Hauptaktivitäten im Zhangjiajie-Nationalpark ist das Wandern auf den Pfaden zu natürlichen Sehenswürdigkeiten im Park. Zu den Sehenswürdigkeiten im Park gehören:

· Huang Shi Zhai - die höchsten Erhebungen im Park, die durch das Besteigen einer Treppe mit 3,878-Stufen erreicht werden.

· Kongzhong Tianyuan - Ein Garten, der in den Ausläufergipfeln gepflanzt ist

· Xianren Qiao - Brücke der Unsterblichen, die schmale Felsbrücke hat kein Geländer und keine Bewachung und überspannt eine tiefe Kluft. Es gibt mehrere Betrachtungsbereiche, die genossen werden können.

· Erste Brücke der Welt - Eine natürliche Felsenbrücke, die über einen kurzen, einfachen Weg erreichbar ist.

· Yupi Feng - Die stacheligen Säulen sind auf Briefmarken Chinas abgebildet und sehen aus wie kalligraphische Buchstaben, die mehrere hundert Meter hoch sind.

Veranstaltungen

Der Zhangjiajie Nationalpark ist bekannt für die erstaunlichen kulturellen Feste, die der Park und die Stadt Zhangjiajie veranstalten.

Frühlingsfestival- Das wichtigste Festival des Kalenderjahres Frühlingsfest beginnt am 30. Tag des 12. Mondmonats. Dieses Fest ist nicht mit einer Silvesterfeier zu verwechseln.

Laternenfest- Der 15. Tag des Mondjahres im ersten Monat ist der Tag, an dem das Laternenfest stattfindet. Es ist das beliebteste Festival für Touristen. Alle Menschen in Zhangjiajie versammeln sich auf den Straßen, wo Performances wie Lion und Dragon Dance sowie lokale Opernsänger auftreten werden.

Fackelfest- Die Volksgruppe der Bai feiert das Fackelfest am 25. Tag des 6. Mondmonats. Das Fest ist ein Ritual für den Gott des Feuers, um landwirtschaftliche Schädlinge zu beseitigen und das Böse aus dem Land zu jagen. Das Ritual besteht darin, über Fackeln zu springen.

Mid-Autumn Festival- Die Tujia und viele Chinesen feiern das Mittherbstfest. Das Festival feiert Fruchtbarkeit und Familie. Geschenke von Kürbissen werden Familien ohne Kinder überreicht und Mondkuchen wird gegessen.

Buddha-Badefest Dieses Festival feiert den Geburtstag von Sakyamuni und findet am 8. Tag des 4. Mondmonats statt. Buddhastatuen werden von Mönchen in duftendem Wasser gewaschen und dem Buddha Weihrauch und Blumen dargebracht. Gefangene Tiere werden ebenfalls freigelassen, und es wird erwartet, dass den Tempeln Geldspenden ausgehändigt werden.

Mehr Naturwunder der Welt