Niederlande Sehenswürdigkeiten: Middelburg

Das historische Middelburg, die Hauptstadt von Zeeland in den Niederlanden, ist voller einzigartiger Attraktionen, Veranstaltungen, Ausstellungen, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants, die sich größtenteils in Gehweite befinden. Die Gäste sollten einen ganzen Tag lang durch die Stadt spazieren und die Sehenswürdigkeiten erkunden.

Das Unternehmen

Middelburg liegt im Südwesten der Niederlande. Die Stadt hat eine Bevölkerung von knapp unter 50,000 Vollzeitbewohnern. Es ist bekannt für seine wissenschaftliche Innovation, da es in der wissenschaftlichen Revolution unglaublich wichtig war, da es im Goldenen Zeitalter führend auf dem Gebiet der Linsenherstellung war. Aus dieser wissenschaftlichen Entwicklung gingen auch die Erfindungen des Teleskops und des Mikroskops hervor. Der berühmte Maler Pieter Gaal wurde in Middelburg geboren. Die Stadt kann ihre Wurzeln bis ins 8. Jahrhundert zurückverfolgen, als sie als eine von drei verschiedenen befestigten Städten zur Abwehr von Wikingerangriffen gegründet wurde. Es ist nach wie vor ein wichtiges Touristenziel für Gäste in den Niederlanden und auf der ganzen Welt.

Permanente Attraktionen

Middelburg ist bekannt für seine verschiedenen historischen Sehenswürdigkeiten, Museen und Erlebnisse. Nachfolgend einige Highlights.

- Das Rathaus - Das Rathaus ist nicht nur der Regierungssitz in Middelburg, sondern auch ein schönes Beispiel flämischer spätgotischer Architektur. Gäste sind herzlich eingeladen, das Gebäude zu besichtigen. Es ist eine großartige Ressource für Touristen, die die Gegend besuchen, und bietet eine Vielzahl von Dienstleistungen, die dem Tourismus in Middelburg gewidmet sind.

- Van de Perrehuis / Zeeland Archiv - Das Van de Perrehuis wurde ursprünglich von JP van Baurscheit (dem Jungen) als Residenz erbaut und ist nur für Gruppen geeignet. Interessierte Besucher sollten sich telefonisch oder per E-Mail an Group Arrangements Zeeland wenden, um eine Führung zu vereinbaren. Die Archive verfügen über einen Lesesaal, der auch Besuchern zur Verfügung steht (Zugriff auf Genealogie- und Ahnenarchive - Termine werden dringend empfohlen). Hier befindet sich ein Museum, in dem wechselnde Wechselausstellungen zur Ortsgeschichte gezeigt werden.

- Abdij Toren Lange Jan - Dieses Gebäude, das auch einfach als "Die Abtei" bezeichnet wird, ist bekannt für seinen 89-Meter hohen Abteiturm, der die Stadt überragt und als "Lange Jan" bekannt ist. Gäste können auf den Gipfel des "Lange Jan" klettern, dies sollte jedoch beachtet werden das schließt 207-Schritte ein. Eine Tour und der Aufstieg zum Gipfel sind kostenpflichtig, aber die Aussicht lohnt sich (besonders an klaren Tagen). Führungen können telefonisch oder per E-Mail bei Group Arrangements Zeeland gebucht werden.

- Abtei Zeeuws Museum - Das Museum konzentriert sich auf kulturelle Elemente sowohl in Middelburg als auch in den Niederlanden und bietet permanente und wechselnde temporäre Ausstellungen zu Themen wie Mode / regionale Kleidung, Tapisserie sowie Kunst und Handwerk. Sie bieten auch Führungen durch das Museum an oder können es sich selbst ansehen.

- Miniatur Walcheren - Eine der einzigartigeren Attraktionen in Middelburg, Miniatur-Walcheren, ist eine maßstabsgetreue (aber 20-mal kleinere) Nachbildung der Insel Walcheren aus Blumen.

- Stalhouderij Labrujere-Boone - Das Stalhouderij Labrujere-Boone ist eine funktionierende Pferdefarm und ein Pferdestall in Middelburg. Von dort aus können Sie mit der Pferdebahn eine Tour in das Herz der Stadt unternehmen. Die Touren dauern ca. 20 Minuten und diese Attraktion ist nur saisonal geöffnet. Gäste können sich nach bestimmten Daten und Zeiten erkundigen, indem sie diese direkt kontaktieren. Mit der Pferdetram-Tour sind Kosten verbunden.

- Kreuzfahrt Middelburg - Die Gäste werden in einem offenen Boot durch die alten Kanäle segeln, um die atemberaubende Architektur (sowohl Lagerhäuser als auch Gebäude) aus Jahrhunderten bestmöglich zu betrachten. Jede Bootsfahrt wird von einem sachkundigen Reiseleiter durchgeführt, der die Geschichte und Kultur von Middelburg erklärt. Mit Kreuzfahrt Middelburg sind Kosten verbunden.

- Kanalkreuzfahrt - Die Gäste verlassen die Loskade für eine dreistündige Kreuzfahrt, die am Veerse Meer endet. Mit Blick auf Walcheren und der Fahrt durch die einzigartige Schleuse von Veere ist diese Kanalrundfahrt eine unterhaltsame und lehrreiche Erfahrung, die die ganze Familie genießen wird. Die Kreuzfahrt wird saisonal angeboten. Bitte kontaktieren Sie das Unternehmen direkt, um die Daten und die Verfügbarkeit zu bestätigen.

- Schwimmbad - Mit einem für die Öffentlichkeit zugänglichen Freizeitpool sowie einem Clubbad, einem Indoor-Wettkampfbecken und einem Übungsbecken eignet sich das neue Sportclubbecken das ganze Jahr über sowohl für das Hallen- als auch für das Freibad.

- Museum Arnemuiden - Das Museum im ehemaligen Rathaus von Arnemuiden befasst sich mit der Geschichte der Fischerei und des Handels in der ehemaligen Hafenstadt. Auf dem Gelände befindet sich auch ein Fischerhaus aus dem 19. Jahrhundert (t Uusje van Eine), das auch für Touren geeignet ist. Die Attraktion ist nur saisonal geöffnet. Bitte bestätigen Sie die Verfügbarkeit vor einem Besuch.

- Marie Tak van Poortvliet Museum - Dieses einzigartige Museum wurde eigentlich als exakte Kopie des ursprünglichen Ausstellungsgebäudes entworfen, das durch Stürme und Wind in 1921 zerstört wurde. Das Museum widmet sich der bildenden Kunst und bietet zwei- bis dreimal jährlich wechselnde Ausstellungen sowie einen Skulpturengarten.

- Schifffahrtsmuseum - Diese Attraktion, die auch als MueZEEum bekannt ist, widmet sich der Geschichte der Schifffahrt und zeigt historische Artefakte aus Middelburg.

- Museum De Glazenkast - Das in 2009 eröffnete Museum besteht aus drei Stockwerken und zeigt Werke, die ausschließlich von lokalen Künstlern aus Middelburg geschaffen wurden. Es ist auch als The Glass Cabinet bekannt.

- Vleeshal - Vleeshal, das als Zentrum für internationale Ausstellungen zeitgenössischer Kunst in der Stadt gilt, befindet sich im ehemaligen Rathaus und wurde in klassischer gotischer Architektur gestaltet.

- Stichting Kunstweek - Das Museum ist eine niederländische Stiftung zur Förderung der bildenden Kunst und Veranstalter der Auszeichnung "Künstler des Jahres". Das Museum konzentriert sich auch hauptsächlich auf lokale Künstler, die an der Spitze der bildenden Kunst in Middelburg stehen.

Besondere Anlässe

In Middelburg finden aufgrund seiner kulturellen Bedeutung das ganze Jahr über zahlreiche Sonderveranstaltungen statt.

Der saisonal geöffnete Snuffelmarkt bietet eine große Auswahl an Kuriositäten, Antiquitäten, gebrauchten Büchern, Kleidern und vielem mehr. Diese Veranstaltung findet an den Tagen, meistens am Wochenende, von April bis Oktober statt.

Eine familienfreundliche Veranstaltung, Besucher sollten im August die Kirmes besuchen. Mit Karnevalsfahrten, Spielen und Lebensmittelhändlern, die faire Favoriten wie Zuckerwatte und Popcorn verkaufen, erweckt Funfair Middelburg mit Lichtern und Spaß für die ganze Familie zum Leben.

Eine der lustigsten Veranstaltungen in Middelburg ist das Festival der Stadt des Tanzes. Das City of Dance Festival, das als eines der längsten und größten Festivals für elektronische Musik der Welt gilt, wurde außerdem zum zweitbesten niederländischen Tanzfest in 2015 gewählt. Das Festival konzentriert sich nicht nur auf elektronische Musik, sondern auch auf Kunst, Talent, Kultur und Kreativität. Es ist einzigartig und findet jedes Jahr im Juli statt.

Ein weiteres Musikfestival in Middelburg ist das Jazzfestival, das an einem Wochenende im Juni stattfindet. Das Jazzfest ist eine Mischung aus Amateuren und professionellen Jazzmusikern aus der Region sowie internationalen Musikern und richtet seine Hauptbühne auf dem Abbey Square und andere kleinere Satellitenbühnen in Cafés und Seitenstraßen der Stadt aus.

Eines der buntesten Feste der Stadt ist das im August stattfindende Ringrijderil. In diesem einzigartigen Wettbewerb kämpfen Reiter auf Pferden darum, mit nur Lanzen Ringe von großen Stangen zu ziehen. Die Teilnehmer, auch Folkloretag genannt, kommen aus allen Teilen der Niederlande, um den Hauptpreis zu gewinnen, und die Besucher können von den Seitenstraßen aus zuschauen.

Für kulinarisch orientierte Touristen ist Middelburg Ende Juli Gastgeber von Mosselfeesten. Das Festival konzentriert sich auf das Essen und die Ankunft der lokalen Lieblingsmuscheln. Es findet in der Gegend des Vlasmarkts statt und bietet Live-Musik sowie regionale Gerichte mit Muscheln. Die Veranstaltung zieht oft über 50,000-Besucher aus der ganzen Region an.

Essen und Einkaufen

Middelburg ist bekannt für seine zahlreichen gastronomischen Angebote, darunter kleine Cafés sowie gehobene Küche. Probieren Sie die lokalen Spezialitäten. Die Stadt ist bekannt für ihre Pfannkuchen. Eine Lieblingsbeschäftigung vieler Einheimischer ist es, draußen zu speisen oder einfach auf einer Terrasse zu sitzen und ein Bier zu genießen. Dies ist in den meisten Cafés in Middelburg möglich, beispielsweise in Cafe Bommel und The Mosquito (mit 100-Bieren vom Fass). In der Stadt gibt es sowohl kleine Geschäfte in lokalem Besitz als auch größere Einkaufszentren. Viele Gäste genießen es, die lokalen Märkte zu besuchen, die fast täglich stattfinden (obwohl der Donnerstag als „Markttag“ gilt), und bieten den Gästen die Möglichkeit, Kleidung, Schmuck und Kunstwerke von lokalen Händlern mit nach Hause zu nehmen.

Weitere Aktivitäten in den Niederlanden